„Druck“ Staffel 7: krasser Verrat zerbricht Freundschaft!

Diese Woche bahnt sich einiges an Drama in „Druck“ an: Ismail entwickelt Gefühle für Lou, doch Constantin spielt sein eigenes Ego-Spiel dabei …

„Druck“ Folge 4: krasser Verrat zerbricht Freundschaft!
Isi hat keinen Bock mehr, sich alles von Constantin gefallen zu lassen!

„Druck“-Fans machen aktuell einiges mit Protagonist Ismail durch – und manche sind not amused! Gewisse Entscheidungen und Verhaltensweisen kann die „Druck“-Community absolut nicht nachempfinden. Diese Woche kam wieder einiges zusammen, was Ismail immer mehr zwingt, sich wirklich damit auseinanderzusetzen, was er möchte – und mit wem er noch befreundet sein will.

 

Streit um Lou eskaliert

Nach dem unangenehmen Ende vom Chillabend mit Constantin und Lou ist Ismail ziemlich frustriert. Zunächst wirkt es so, als wäre er genervt von Constantin, der sich mit seinem Verhalten ziemlich bei Lou anbiedert. Das zeigt sich sehr deutlich, als er mitbekommt, wie Constantin eine „politische Message“ auf Insta verbreitet und sich gegen Stereotype aufzulehnen scheint – was bei Isi eher heuchlerisch ankommt. Die Dreierkonstellation zwischen Constantin, Lou und ihm nimmt ein dramatisches Ende, als Isi hinterrücks von Constantin mit einem Vorwand ausgeladen wird, damit der mehr Zeit allein mit Lou verbringen kann. Das lässt Isi nicht unkommentiert und es kommt zur Konfrontation zwischen den beiden Jungs, die schon länger überfällig war. Eine Sache wird dabei klar: Die beiden sind keine Freunde (mehr) – im "besten" Fall kann man hier nur von einer toxischen Freundschaft sprechen. Isi wirft Constantin vor, immer nur an sich zu denken und der kontert mit einem unmöglichen Spruch: Dass Isi ja ohnehin nur auf Jungs stehen würde. Wow, richtig unnötig! Allerdings trifft dieser Spruch Isi aus ganz anderen Gründen hart …

 

Was ist mit Ismail los?

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Aktuell ist die Fan-Gemeinschaft von „Druck“ ziemlich frustriert vom neuen Protagonisten. Sie sind genervt, dass er bei einer „politischen“ Diebstahl-Aktion von Lou mitmacht und diese auch noch auf Insta bewirbt. Viele Kommentare drehen sich darum, dass man gar nicht genau wisse, was im Kopf von Isi vorgehen würde. Aber wir denken, dass genau DAS auch das Ziel ist. Denn, mal ganz ehrlich: Weiß Ismail eigentlich selbst, was bei ihm los ist? Bei der Tanzprobe wird ihm gesagt, er solle „wie so ein Typ im Club“ tanzen. Sein Bruder schämt sich für ihn und will sich nicht mehr von der Schule abholen lassen. Von Außen wird ein enormer Druck auf ihn ausgeübt, weil Geschlechtsidentitäten noch immer vom Großteil der Gesellschaft als binär gesehen werden. Über allem, was Isi tut und sagt, schwebt die große Frage: Wer ist Ismail eigentlich? Wer will er sein? Solange er das selbst nicht weiß, werden auch die Zuschauer*innen nicht schlauer aus ihm. Wir hoffen nur, dass er bald zu einer Erkenntnis kommt – bevor es seinen wirklichen Freund*innen (looking at you, Sascha 🥺💖) zu viel wird …