Risse in der Vorhaut!

Frage des Tages 15.04.15: Risse in der Vorhaut!
Frage des Tages 15.04.15: Risse in der Vorhaut!

Samuel, 15: Ich hab kleine Risse in der Vorhaut, die manchmal wehtun. Hab ich meine Vorhaut überdehnt?

 

Dr.-Sommer-Team: Die Risse entstehen durch zu viel Dehnung.

Lieber Samuel,

Deine Vermutung wird ziemlich sicher stimmen. Denn Risse in der Vorhaut entstehen dann, wenn die Haut zu sehr gedehnt wurde. Und das passiert meistens, wenn die Öffnung der Vorhaut verengt ist und bei Beanspruchung dadurch nicht einfach über die Eichel rutschen kann.

Bei manchen Jungs ist die Vorhaut weit genug, um noch über die Eichel des nicht erregten Penis drübergezogen werden zu können. Bei einer Erektion wird es dann aber nur noch durch zu starke Dehnung oder gar nicht mehr möglich. Wer es dann trotzdem versucht, riskiert das Einreißen der Haut.

Die Haut heilt natürlich wieder. Das Blöde ist jedoch, dass kleine Narben entstehen, die die Öffnung der Vorhaut wieder einen kleinen Tick enger werden lassen. Und so wird das Ganze mit der Zeit zum Problem, wenn die Vernarbungen zu stark werden und die Öffnung immer kleiner. Außerdem sind Narben weniger dehnungsfähig als heile Haut. So steigt das Risiko von Rissen an, je mehr Narben es gibt.

Deshalb lass bei einem Urologen checken, ob in Deinem Fall vielleicht irgendwann eine Beschneidung sinnvoll ist. Ob und wann das gemacht wird, entscheidest Du. Der Arzt wird Dir aber sicher eine Empfehlung aussprechen.

Dein Dr.-Sommer-Team

 

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.