Kondom überziehen: So geht’s!

Kondom überziehen: So geht’s!
Es muss einiges beachtet werden, damit man ein Kondom richtig überzieht!

Kondom richtig überziehen – wir erkläre dir, was du dabei beachten musst! Dennes gibt ein paar Dinge, die du wissen solltest, damit du mit einem Kondom auch wirklich sicheren Sex hast.

 

Richtige Kondomgröße wählen

Ein Kondom schützt nur dann sicher vor einer Schwangerschaft, wenn es gut sitzt. Deshalb solltest du, bevor du ein Kondom benutzen möchtest, erst einmal herausfinden, welche Größe das Kondom haben sollte. Die richtige Größe findest du raus, indem du den Penisumfang in Millimetern durch zwei nimmst. Dann erhältst du die Zahl, die unter dem Stichwort "nominale Breite" auf der Kondompackung stehen muss, damit das Kondom gut passt.

Weitere Infos, wie du deine Kondomgröße messen kannst, gibt's hier!

 

Kondom überziehen: Mach eine Generalprobe!

Kurz vor dem ersten Geschlechtsverkehr ist jeder aufgeregt. Dann noch Kondom-Premiere zu haben, kann sehr überfordernd sein. Deshalb hilft es, das Überziehen des Kondoms vorher einmal zu testen. Mach das am besten, wenn du alleine bist und du dir dafür Zeit nehmen kannst. So sitzt jeder Handgriff, wenn der passende Moment mit der Freundin gekommen ist.

 

Kondom richtig überziehen: Los geht’s!

  • Vorsichtig die Packung aufmachen, damit das Kondom heile bleibt.
  • Abrollrichtung anschauen: Das Kondom muss wie eine Mütze mit dem Ring nach außen auf die Eichel gesetzt werden.
  • Beim Draufsetzen auf die Eichel das Kondom am Zipfel (Reservoir) vorsichtig mit beiden Fingern zusammendrücken, damit keine große Luftblase entsteht.
  • Dann den Ring mit leichtem Druck nach unten streifen, damit sich das Kondom abrollen lässt.
  • Fertig, doch noch ist nicht ganz Schluss! Nach dem Orgasmus und auch wenn der Penis schlaff wird, kann das Kondom abrutschen und in der Scheide stecken bleiben. Um das zu verhindern, muss das Kondom beim Rausziehen aus der Scheide festgehalten werden. Sonst kann das Sperma an oder in die Scheide gelangen und eine Schwangerschaft entstehen.