Deutscher YouTube-Star: Stream von Polizei gestürmt!

Krass! Eigentlich wollten Mois, Manuellsen, AlpaGun und Mert deutsche Rap-Newcomer im YouTube-Format "Nice oder Scheiss Live" bewerten, doch dann unterbrach die Polizei plötzlich den Livestream!

Mit diesem Szenario hätte Mois wohl nicht gerechnet...
Mit diesem Szenario hätte Youtuber Mois wohl nicht gerechnet... Foto: instagram @moiskid

Schock im Livestream auf YouTube

Sprachlose Gesichter, als die Polizei den Livestream stürmt Foto: YouTube @MOIS

Darum stürmte die Polizei den Livestream

Scheinbar hatten die Rapper ein kleines bisschen zu viel Spaß mit dem YouTuber, (jedenfalls bevor die Polizei das Treffen gestürmt hatten) und waren deshalb deutlich zu laut. Die Folge: Eine Beschwerde wegen Ruhestörung! Also wurden die Ausweise der Anwesenden kontrolliert. Da die aktuelle Lage es eigentlich gar nicht erlaubt, sich spaßeshalber mit so vielen Personen zu treffen, prüfte die Polizei zusätzlich, ob gegen die Corona-Auflagen verstoßen wurde. Glücklicherweise haben sich die Rapper aber aus beruflichen Gründen mit Mois getroffen, weshalb keine Strafe verhängt wurde und die Ordnungshüter sich gleich wieder verabschiedeten. 

Verrückt: Da der Livestream von Mois die ganze Zeit weiter lief, konnten die rund 120.000 Zuschauer den kompletten Einsatz verfolgen! Was den Jungs zunächst gar nicht gefiel, entpuppte sich aber als absoluter Klick-Booster: Das Video wurde schon über eine Million Mal angeklickt und wird in den Kommentaren sogar als "Bester Live-Stream ever" gelobt! Den ganzen Einsatz könnt ihr ab 2:06:00 hier sehen.

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!