Demi Lovato besucht Drogen-Farm: "Ich bin im Himmel"

Fans sorgen sich um Demi Lovatos Drogenkonsum, nachdem der*die Sänger*in Fotos und Videos von einer Cannabis-Farm gepostet hat … 

Demi Lovato besucht Drogen-Farm: "Ich bin im Himmel"
Demi Lovato schockierte Fans auf Instagram mit Fotos und Videos einer Cannabis-Farm
 

Demi Lovato bezeichnet Cannabis-Farm als "Himmel"

Demi Lovato hatte in der Vergangenheit schon oft Probleme mit Drogen. Den Höhepunkt erreichte die Sucht 2018 mit einer Überdosis, die bei they drei Schlaganfälle und einen Herzinfarkt verursachte. In der emotionalen Dokumentation "Dancing With The Devil" sprach der*die Sänger*in ganz offen darüber, wie sein*ihr Drogenkonsum außer Kontrolle geriet. Im Mai folgte das Outing als nicht-binär. Jetzt besuchte Demi Lovato eine Cannabis-Farm und postete einige Eindrücke von dem Besuch offen auf Instagram. Zu einem Video einer fetten Weed-Plantage schrieb they nur "Himmel" und in der nächsten Story gab es ein Video davon, wie they einen Joint raucht. Fans sind total in Sorge, dass der*die Sänger*in wieder in Kontakt mit Drogen geraten ist und das auch noch so öffentlich zelebriert, aber ganz überraschend kommt das nicht … 

 

 

Nach Demi Lovatos Besuch auf Drogen-Farm: Fans in Sorge

Erst dieses Jahr verriet Demi Lovato in einem Interview, wie they mit dem Drogenkonsum weiter vorangehen möchte und beschreibt sich als "California Sober" (dt. "Kalifornien nüchtern" – in Kalifornien ist sowohl Gras als auch Alkohol legal). Das bedeutet, dass they weiterhin Alkohol trinken und Gras rauchen wird. "Ich habe das Gefühl, dass diese komplett abstinente Methode keine allgemeingültige Lösung für jeden Menschen ist", sagte they in einem Interview mit "CBS Sunday Morning". Genauso, sei es natürlich nicht für jeden die Lösung, den Drogenkonsum in Maßen zu erlauben. Doch schon in der Dokumentation sagte Demi Lovato: "Ich habe gelernt, dass ich eine Tür nur noch mehr öffnen will, wenn ich sie vorher schließe." Fans machen sich jedoch große Sorgen, dass sich der "Met Him Last Night"-Star nicht an die selbst gestellten Regeln halten kann. Zum Glück hat they Menschen, die sie auf der Rehabilitation begleiten.

Du hast Probleme mit Drogen oder kennst jemanden, der*die ein Suchtproblem hat? Dann kannst du dich an die Suchtberatung des Deutschen Roten Kreuzes wenden. Das Servicetelefon ist unter der 0800365000 kostenfrei und rund um die Uhr zu erreichen.