Demi Lovato mit Überdosis eingeliefert: So reagieren die Stars!

Der Zustand von Demi Lovato ist besorgniserregend
Der Zustand von Demi Lovato ist besorgniserregend

Diese Nachricht schockierte Demi Lovatos Fans auf der ganzen Welt: Die 25-jährige Sängerin wurde gestern Mittag in Los Angeles in ein Krankenhaus eingeliefert – Gerüchten zufolge soll der Grund eine Überdosis Heroin gewesen sein!

 

Demi Lovato: Freunde mussten sie wiederbeleben

Gestern Mittag gegen 11. 30 Uhr (Ortszeit) ging in Los Angeles ein Notruf ein: Eine 25-Jährige sei nicht ansprechbar in ihrer Villa in den Hollywood Hills aufgefunden worden. Schnell war klar: Bei der jungen Frau handelte es sich um Weltstar Demi Lovato! Zunächst hieß es, die Popsängerin habe eine Überdosis Heroin zu sich genommen – doch das wurde bisher nicht offiziell bestätigt. Demi Lovatos Sprecher verkündete lediglich: „Einige der Informationen, die berichtet werden, sind nicht korrekt.“ Nun gibt es Spekulationen, dass nicht die Droge Heroin, sondern ein starkes Schmerzmittel schuld an Demis Zusammenbruch sein könnte. Berichten zufolge hatte die Sängerin zusammen mit Freunden in der Nacht zuvor in ihrer Villa gefeiert, bis mittags plötzlich ihr Atem aussetzte und sie bewusstlos wurde. Geistesgegenwärtig sollen ihre Freunde Demi sofort wiederbelebt haben!

 

Ariana Grande und Bella Thorne in großer Sorge

Wie es Demi jetzt geht, ist nicht bekannt. Nur so viel verriet ihr Sprecher: „Demi ist wach und ihre Familie ist bei ihr.“ Doch nicht nur Demis Fans sind in großer Sorge um die Sängerin – auch viele Stars machen sich Gedanken um die 25-Jährige. „Mein schönes Mädchen, du bist stark! Das warst du schon immer“, schrieb Schauspielerin Bella Thorne zu einem Foto von Demi auf Instagram.

 

My beautiful girl you are strong you always have been ❤️❤️

Ein Beitrag geteilt von BELLA (@bellathorne) am

Ariana Grande schrieb „Ich liebe dich“ via Twitter an Demi:

Sängerin Lily Allen postete auf Twitter: "Diese arme, schöne Seele Demi Lovato! Ich hoffe, sie ist ok und dass sie bald wieder ganz gesund wird."

Und auch US-Talkmasterin EllenDeGeneres twitterte: „Ich liebe Demi Lovato so sehr. Es bricht mir das Herz, dass sie das durchmachen muss. Sie ist ein Licht in dieser Welt und ich schicke meine ganze Liebe an sie und ihre Familie.“

 

Demi Lovato und die Drogen

Demi Lovato hatte in der Vergangenheit immer wieder mit Drogen- und Alkoholproblemen zu kämpfen. Die Sängerin sprach jedoch immer offen über die dunkle Seite ihres Lebens und verkündete erst vor einigen Monaten stolz, dass sie bereits seit sechs Jahren clean sei. Doch in den letzten Wochen gab es immer wieder Gerüchte, dass sie rückfällig geworden sei. Dafür spricht auch, dass sie den Rettungskräften gegenüber offenbar nicht zugeben wollte, welche Substanz sie gestern zu sich genommen habe. Ihre Fans hoffen jedenfalls, dass es Demi bald wieder besser geht!

 

Blonde-ish...... 💛

Ein Beitrag geteilt von Demi Lovato (@ddlovato) am

Mehr spannende Stories über deine Lieblings-Stars findest du in der neuen BRAVO!