Daher kennen wir die Superstars von früher: Eddie aus „Stranger Things“

Aus der Serie: Superstars: Woher ihr sie von früher kennt

Kennst du das? Du schaust eine Serie und fragst dich plötzlich: Den oder die Schauspieler*in kenne ich doch irgendwo her?! Aber woher nur? Wir helfen dir für den AHA-Momente auf die Sprünge:

Daher kennen wir diese Schauspieler*innen von früher … 

4 / 10
Daher kennen wir die Superstars von früher: Eddie aus „Stranger Things“
Foto: IMAGO / Picturelux

Neben Natalia Dyer ist noch ein anderer “Stranger Things“-Schauspieler kein Unbekannter: Joseph Quinn, der in der vierten Staffel Eddie Munson verkörpert. Fans haben den Chef des „Hellfire Clubs“ der Hawkins High schnell ins Herz geschlossen und sein Gitarren-Solo im Upside Down ist zum Highlight der vierten „Stranger Things“-Staffel geworden. Bei einigen besteht die Hoffnung, dass Eddie trotz seines Todes doch noch in der neuen Staffel zu sehen sein wird.

_____ 

DAS HAT ANDERE INTERESSIERT: 

Die schlimmsten Aktionen von Serien-Hauptfiguren

Irgendwie kommt uns Eddie aber bekannt vor … Und zwar ebenfalls aus „Game of Thrones“! Zwar hatte Joseph Quinn in der Erfolgsserie nur eine kleine Rolle, aber trotzdem feiern Fans den Auftritt des Schauspielers. Mit deutlich kürzeren Haaren als in „Stranger Things“ ist Joseph in der siebten Staffel in der Rolle als Koner, einem Soldaten der Starks auf Winterfell, zu sehen. In seiner Szene kehrt Ayra Stark (Maisie Williams) zurück nach Winterfell – doch er erkennt sie nicht und will sie nicht durch das Tor lassen – Ups. 

Angeblich ist Joseph Quinn bald schon in der nächsten Erfolgsserie zu sehen. Laut einem Gerücht soll der „Stranger Things“-Eddie-Star Teil des „Bridgerton“-Casts sein 😱.