close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Corona: Böllerverbot beschlossen! Was nicht mehr erlaubt ist

Der Corona-Gipel ist noch nicht beendet, aber eines scheint bereits klar, es gilt ein Böllerverbot an Silvester 2021.

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Corona: Böllerverbot beschlossen! Was nicht mehr erlaubt ist
aus und vorbei mit der Böllerei an Silvester!
 

+++EILMELDUNG+++

Auf der Ministerpräsidenten Konferenz vom 2. Dezember werden neue Corona-Maßnahmen beschlossen. Darunter: Böllerverbot an Silvester 2021!

______________

DAS HAT ANDERE INTERESSIERT:

Corona: 10 Anzeichen, dass du infiziert warst, ohne es zu merken

McDonald's Mitarbeiterin packt heftiges Geheimnis aus!

Elon Musk prognostiziert Katastrophe: Alles Leben wird ausgelöscht!

Shoppen und sparen! Das sind die besten Tages Deals bei Amazon! *

______________

Die unionsgeführten Länder hatten ein Böllerverbot an Silvester und an Neujahr gefordert - dem wurde nun entsprochen, berichtet BILD.

 

Böllerverbot bundesweit beschlossen

Im neuen Verordnungsentwurf heißt es: "Am Silvestertag und Neujahrstag wird bundesweit ein An- und Versammlungsverbot umgesetzt. Der Verkauf von Pyrotechnik vor Silvester wird in diesem Jahr generell verboten und vom Zünden von Silvesterfeuerwerk generell dringend abgeraten, auch vor dem Hintergrund der hohen Verletzungsgefahr und der bereits enormen Belastung des Gesundheitssystems."

Das Bundesland Sachsen mit Ministerpräsident Michael Kretschmer hatte den Vorschlag eingebracht, um die Krankenhäuser zu entlasten, weil das Böllern eine hohe Verletzungsgefahr birgt.

Bereits vor einem Jahr gab es wegen der Corona-Pandemie ein bundesweites An- und Versammlungsverbot an Silvester und Neujahr sowie ein Verkaufsverbot für Feuerwerk vor dem Jahreswechsel beschlossen.

Wichtig: Die neue Beschlussvorlage ist noch nicht mit den SPD-geführten Bundesländern abgestimmt.

*Affiliate-Link