Coole Hobbys für Jungs – Die besten Ideen

Fußball, Zocken und ins Fitness Studio gehen, gehören zu den beliebtesten Hobbys für Jungs. Wenn du aber Bock hast, mal was anderes auszuprobieren und deine Freizeit zu pimpen, dann haben wir hier ein paar coole Ideen für dich!

Coole Hobbys für Jungs – Die besten Ideen
Auf der Suche nach einem neuen Hobby? Für Jungs gibt's da viele, nice Möglichkeiten
Inhalt
  1. Coole Hobbys für Jungs mit kreativem Köpfchen
  2. Sportliche Hobbys für Jungs
  3. Jungs-Hobbys mit gutem Zweck
 

Coole Hobbys für Jungs mit kreativem Köpfchen

Bei Hobbys für Jungs denkt man meistens zuerst an irgendeine Sportart. Dabei gibt's noch so viel mehr Aktivitäten, die richtig viel Spaß machen und dir sogar was für deine Zukunft bringen wie zum Beispiel folgende:

1. Musik machen
Viele Menschen lieben Musik, aber haben kein Talent oder auch keine Lust drauf, ein Instrument wie Gitarre oder Klavier zu lernen. Das bedeutet aber nicht, dass du es beim Musikhören belassen musst und es nicht zu einem coolen Hobby machen kannst. Hast du schon mal dran gedacht einfach deine eigenen Tracks zu kreieren? Um das auszuprobieren, kannst du dir mal ein gratis Programm herunterladen und drauf los mixen. Wer weiß, vielleicht wirst du der nächste Star-DJ à la David Guetta oder Felix Jaehn.

Coole Hobbys für Jungs – Die besten Ideen Musik
Ob akustisch am Instrument oder am PC – Musik machen ist ein Hobby für Jungs zum kreativ sein und Entspannen

2. Grafik Design

Auch Malen und Zeichnen ist beliebt als Hobby für Jungs. Falls auch du eine künstlersiche Ader hast, aber dich nicht mit einem Pinsel an die Leinwand stellen willst, ist vielleicht Grafik Design etwas für dich. Starten kannst du mit geeigenten Programmen auf deinem Tablet oder PC und später kannst du dir auch noch ein professionelles Zeichen-Pad kaufen. Von Comics, Postern bis hin zu 3D-Kunst kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen. Und auch schon mal auschecken, ob das vielleicht ein Traumjob für dich wäre.

Coole Hobbys für Jungs – Die besten Ideen Grafik Design
Grafik Design ist für alles Jungs ein Hobby, die künstleriscj was drauf haben und nicht nur auf Papier zeichnen wollen

3. Programmieren/Coding

Nerd zu sein, ist schon lange nicht mehr uncool. Denn ohne Leute wie dich, die Bock darauf haben Anwendungen, Websites, Games und Co zu programmieren, gäbe es zum Beispiel unseren geliebten Apps wie Insta oder TikTok überhaupt nicht. Für Anfänger und alle, die es als Hobby machen wollen, sind verschiedene Coding-Programme oder -Spiele erhältlich (teils sogar gratis), mit denen du die ersten Basics lernst. Je mehr du dich reinhängst, desto krassere Dinge kannst du programmieren und findest vielleicht ganz nebenbei schon raus, was du nach der Schule machen willst.

Coole Hobbys für Jungs – Die besten Ideen Coding
Wer Spaß am Apps- oder Websites-Programmieren hat, kann sein cooles Hobby mal zum Beruf machen
 

Sportliche Hobbys für Jungs

Die nächsten Hobby-Ideen richten sich an alles sportlichen Jungs und die, die es werden wollen, aber kein Standardprogramm wie Fußball, Basketball oder Pumpen im Fitness möchten:

1. Bouldern/Klettern

Während es vor ein paar Jahren noch eher eine Randsportart war, findet man mittlerweile in jeder Stadt große Boulder- und Kletterhallen. Gleichzeitig hast du auch noch die Möglichkeit in der Natur klettern zu gehen und dich an echten Felsen entlang zu hangeln, sobald du kein Anfänger mehr bist. Also ein echtes All-round-Hobby für Jungs, die Bock auf einen Adrenalin-Kick und einen richtig durchtrainierten Body haben.

Coole Hobbys für Jungs – Die besten Ideen Bouldern
Bouldern ist nicht nur ein cooles Hobby für Jungs, sondern trainiert den ganzen Körper

2. Surfen

Wenn Wasser dein Element ist, kommst du ums Surfen kaum herum. Richtig Wellen reiten, klappt in Deutschland natürlich nicht so wirklich, aber da kannt du dich dann mit Windsurfen oder Stand Up Paddeln als cooles Jungs-Hobby beschäftigen. Solange, bis du mit deinen Freunden zum nächsten Surf-Spot in Portugal, auf Bali oder irgendwo anders auf der Welt fährst.

Coole Hobbys für Jungs – Die besten Ideen Coding Surfen
Surfen zählt zu den anspruchsvolleren Hobbys. Für Jungs, die gern draußen und im Wasser sind und die Herausforderung lieben, aber ideal

3. (Kick-)Boxen

Kampfsport hat relativ wenig mit draufschlagen zu tun, aber dafür viel mehr mit Technik, Körperbeherrschung, Kraft und Mindfulness. Gleichzeitig trainiert es so ziemlich jeden Muskel in deinem Körper und ist perfekt, um mal ein bisschen Dampf abzulassen. Dadurch, dass es neben Boxen oder Kickboxen so viele verschiedene Kampfsportarten gibt (mit mehr oder weniger Körperkontakt), können darin fast alle Jungs ein Hobby für sich finden.

Coole Hobbys für Jungs – Die besten Ideen Boxen
Stress loswerden und sich richtig auspowern, klappt mit Kampfsportarten als cooles Hobby am besten

4. Frisbee spielen

Die meisten kennen Frisbee nur als lustiges Game am See oder mit ihrem Hund. Tatsächlich gibt es aber richtig viele Teams, die in Wettkämpfen gegeneinander antreten und regelmäßig trainieren. Alle Jungs, die ein cooles Hobby mit anderen Leuten teilen wollen, bei dem Köpfchen, Geschwindigkeit und mehr gefragt ist, sollten einfach mal ein Probe-Training vereinbaren.

Coole Hobbys für Jungs – Die besten Ideen Frisbee
Fangen, werfen, sprinten und Teamarbeit – Frisbee spielen, ist ein extrem vielseitiges Jungs-Hobby

5. Tanzen

Falls du dich eigentlich gerne zu Musik bewegst, aber noch zu den Boys gehörst, die denken, Tanzen ist nur für Mädchen und kein Hobby für Jungs: Lass dich eines besseren belehren. Mal abgesehen davon, dass einfach jeder machen sollte, worauf er wirklich Lust hat, gibt es eine riesige Dance-Community auf der Welt, zu der mindestens genauso viele Jungs wie Girls gehören. Du bist also nicht alleine und findest sicher auch in deiner Nähe eine Dance-School, die die verschiedensten Styles (z.B. Hip Hop oder Street Dance) anbietet.

Coole Hobbys für Jungs – Die besten Ideen Tanzen
Jungs, die gut tanzen können, kommen bei Girls gut an und tun gleichzeitig viel für ihre Fitness und Gesundheit
 

Jungs-Hobbys mit gutem Zweck

Zum Schluss wollen wir dir noch ein paar coole Hobby-Ideen vorstellen, die genauso spaßig wie sinnvoll sind. Denn du tust damit direkt etwas Gutes:

  • Im Tierheim aushelfen (Gassi gehen, pflegen)
  • In Jugendzentren, Sportvereinen mithelfen (z.B. als Coach, Projekte mit den Kids umetzen)
  • Mit deinem eigentlichen Hobby etwas Geld sammeln und spenden (z.B. Straßenmusik)