Charli D'Amelio: "Ich werde in der Schule durchfallen!"

Charli D'Amelio hat verraten, dass ihre Noten krass unter der Karriere leiden. Der TikTok-Star wird in jedem Schulfach durchfallen …

Charli D'Amelio: "Ich werde in der Schule durchfallen!"
Charli D'Amelio gesteht, dass es gar nicht so leicht ist, die Schule und ihre TikTok-Karriere unter einen Hut zu bringen.
 

Wegen TikTok: Charli D'Amelio hat Probleme in der Schule

Charli D'Amelio ist mit 109 Millionen Followern auf TikTok die Queen der beliebten App. Mittlerweile ist jedoch schon viel mehr als das. Charli D'Amelio hat viele Kooperationen am Start, geht auf Videodrehs, Shootings und es ist sogar eine Reality-Serie für die Familie von Charli und Dixie D'Amelio geplant. Ziemlich krass! TikTok hat sich für viele Stars zu einem EXTREM lukrativen Job entwickelt. In unserer Galerie erfahrt ihr, wie viel die TikTok-Stars im Schnitt verdienen … 

SO VIEL VERDIENEN DIE TIKTOK-STARS

Der Hype um ihre Person ist real, so real, dass sogar schon Superstars Fans des TikTok-Stars sind. Aktuell kann sie sich vor Arbeit kaum retten, darunter leidet jedoch ihre Schule. In einem Podcast hat Charli D'Amelio jetzt darüber gesprochen, dass sie in der Schule durchfallen wird … 

 

Charli D'Amelio über die Schule: "Ich werde in jedem Fach durchfallen!" 

Die Karriere und Schule gleichzeitig zu rocken, ist absolut nicht leicht. Der Fame um Charli D'Amelio ist so groß geworden, dass jetzt schon ihre Noten darunter leiden. Im Podcast mit David Dobrik hat der TikTok-Star verraten, dass sie in der Schule in jedem Fach durchfallen wird: "Aktuell arbeite ich sehr viel, deshalb ist es sehr schwer alles unter einen Hut zu bringen. Ich werde in jedem Fach durchfallen. Aber das ist nicht meine Schuld. Ich dachte, die Schule sei flexibel. Der Lehrplan ist extrem, ich habe sechs Stunden Unterricht am Tag." Ihr denkt, das klingt normal? Der große Unterschied ist wohl, dass Charli nebenbei noch einen Vollzeit-Job macht. "Wir versuchen gerade eine neue Schule für mich zu finden. Ich habe es wirklich versucht, aber es ist mir einfach zu viel geworden. So geht es bestimmt vielen Kids, die gerade Online-Unterricht haben." Was lernen wir daraus? Nobody's perfect und es ist auch keine Schande, das zuzugeben.