Chadwick Boseman: So trauern die Stars um den verstorbenen „Black Panther“-Schauspieler

Am Wochenende erhielten wir die Schocknachricht: Hollywood-Star Chadwick Boseman erlag seinem schweren Darmkrebsleiden. Freunde und Kollegen erinnern sich in emotionalen Posts an den "Black Panther"- Darsteller.

Chadwick Boseman: So trauern Stars um dem verstorbenen „Black Panther“-Star
Im Alter von nur 43 Jahren starb Schauspieler Chadwick Boseman
Inhalt
  1. Plötzlicher Tod von Chadwick Boseman trifft die ganze Welt
  2. Unzählige Stars nehmen Anteil an Chadwick Bosemans Tod
  3. Videobotschaft von Schauspieler Josh Gad über Chadwick Boseman rührt alle zu Tränen
 

Plötzlicher Tod von Chadwick Boseman trifft die ganze Welt

"Black Panther" erfreute als Kinofilm im Jahr 2018 nicht nur Millionen Zuschauer/innen, sondern erhielt auch unzählige Auszeichnungen, darunter mehrere Oscars. Hauptdarsteller Chadwick Boseman, der aus anderen Titeln wie "21 Brides" oder "Gods of Egypt" bekannt war, schrieb damit Filmgeschichte. Während sich alle sicher waren, dass er noch eine große Karriere vor sich hat, musste der Schauspieler in den letzten vier Jahren mit Darmkrebs kämpfen. Wie seine Familie nun mitteilte, verstarb der Megastar am vergangenen Feitag im Alter von 43 viel zu jung zuhause im Beisein seiner Frau, Sängerin Taylor Simone Ledward, und seiner Familie.

 

Unzählige Stars nehmen Anteil an Chadwick Bosemans Tod

Immer, wenn eine prominente Person stirbt, posten andere Stars, Freunde und Kollegen ihre Gedanken, Erinnerungen und Wünsche an die Hinterbliebenen. Wie viele Menschen "Black Panther"-Darsteller Chadwick Boseman berührt hat, wird nun einmal mehr klar durch die unglaublich vielen geteilten Posts. Außerdem erreichte der Tweet zu seinem Tod mit 6,8 Millionen Likes (Stand 31. August 2020) einen neuen Rekord. Hier ein paar der emotionalen Statements von Chadwicks Freunden uns Co-Stars:

  • Tom Holland: "Chadwick, du warst im echten Leben ein noch größerer Held als auf der Leinwand. Ein Vorbild für mich am Set sowie für Millionen andere auf der ganzen Welt. Du hast so vielen Freude und Glück gebracht und ich bin stolz, dich einen Freund genannt haben zu dürfen. RIP Chadwick"
  • Mark Ruffalo: "Alles, was ich zu sagen habe, ist, dass die sich häufenden Tragödien dieses Jahr durch den Verlust von Chadwick Boseman nur noch verstärkt wurden. Was für ein Man, was für ein immenses Talent. Bruder, du warst einer der größten und deine Größe war nur der Anfang. Der Herr liebe dich. Rest in power, König."
  • Angela Bassett: "(...) Die Hingabe dieses jungen Mannes war absolut inspirierend, sein Lächeln ansteckend, sein Talent unglaublich. So zolle ich einem wunderbaren Geist, einem vollendeten Künstler, einem gefühlvollen Bruder Tribut. ‚Du bist nicht tot, sondern weit weggeflogen‘.  Alles, was du besessen hast, Chadwick, hast du aus freien Stücken gegeben. Ruhe jetzt, süßer Prinz. Wakanda Forever.“
  • Sterling K. Brown: "Ich habe keine Worte dafür. Ruhe in Frieden, Bruder. Danke für alles, was du getan hast, während du hier warst. Danke, dass du ein Freund warst. Du wirst geliebt. Du wirst vermisst."
  • Chris Hemsworth: "Ich werde dich vermissen, Kumpel. Absolut herzzerreißend. Einer der freundlichsten, aufrichtigsten Menschen, die ich je getroffen habe. Ich schicke Liebe und Support an seine Familie. xo RIP."
  • Zoe Saldana: "Rest in Power, König T'Challa. Mein Herz ist so schwer. Dein Tod hat mich hart getroffen. Ich werde meinen Söhnen für immer von dir erzählen. (...) Obwohl unsere Bekanntschaft nur kurz war, hast du einen bleibenden Eindruck mit deiner Energie, Grazie und sanften Art hinterlassen. Möge das Universum dich zu deinem gelobten Land führen, Bruder."
  • Chris Evans: "(...) Er war ein sehr engagierter und immer neugieriger Künstler. Nur wenige haben so viel Kraft und Vielseitigkeit. Er hatte noch so viel großartige Werke übrig, die er hätte kreieren können. Ich bin unendlich dankbar für unsere Freundschaft (...)"

 

  • John Legend: "Ich bin geschockt, mein Herz ist gebrochen wegen Chadwick. Er war so ein helles Licht, ein talentierter Künstler. Er tat alles mit Anmut, Eleganz und Kraft. Er schien immer unsere Vorfahren mit sich zu tragen. Und jetzt kommt er viel zu früh zu ihnen."
  • Oprah Winfrey: "Was für eine sanfte, talentierte Seele. Er hat uns so viel Größe zwischen seinen OPs und den Chemos gezeigt. Es benötigt sehr viel Mut, Kraft und Stärke, das zu tun. Genauso sieht Würde aus."
  • Joey King: "Das ist furchtbar. Krebs ist furchtbar. Chadwick Boseman bekämpfte seine Krankheit und beschenkte uns mit so vielen tollen Charakteren, während er unter der Dunkelheit und dem Schmerz des Krebses litt. Ruhe in Frieden, König."
  • LeBron James: "Ruhe im Paradies, König. Zur Hölle mit 2020. Scheiß Krebs"
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Rest In Paradise King 👑! #TheHellWith2020 #FCancer

Ein Beitrag geteilt von LeBron James (@kingjames) am

  • Barack Obama: "Chadwick kam ins Weiße Haus, um mit Kindern zu arbeiten, als er Jackie Robinson spielte. Man merkte sofort, dass er gesegnet war. Jung, talentiert und schwarz zu sein. Diese Kraft zu nutzen, um ihnen Helden zu geben, zu denen sie aufsehen können. All das zu tun, während er unter Schmerzen litt. Er hat seine Jahre genutzt."
 

Videobotschaft von Schauspieler Josh Gad über Chadwick Boseman rührt alle zu Tränen

Während die meisten Stars ihre Trauer und ihr Mitgefühl mit Fotos und bewegenden Texten zum Ausdruck brachten, postete Chadwick Bosemans Freunde Kollege Josh Gad ein ganzes Video, in dem er unter Tränen erzählt, welch ein besonderer Mann der "Black Panther"-Darsteller war: "Es gibt keine Worte dafür, um auszudrücken, welch großartiger Mensch Chadwick Boseman war. Man trifft Menschen im Leben, die so durch und durch gut sind. Er war nicht nur unglaublich talentiert, sondern hat sowohl als Künstler als auch als Mensch immer alles gegeben. Er war König T'Challa im echten Leben, er hat immer nur gegeben und nie damit aufgehört (...)." REST IN POWER!🕊

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Josh Gad (@joshgad) am

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!