Captain America schießt gegen Trump

 „Avengers“-Star Chris Evans spricht sich immer wieder öffentlich gegen US-Präsident Donald Trump aus und macht seiner Wut nun erneut auf Twitter Luft.

Captain America schießt gegen Trump
Als Captain America sorgt Chris Evens im Marvel-Universum für Gerechtigkeit
 

Chris Evans: Dick Pic für den guten Zweck

Vor Kurzem sorgte „Avengers“-Star Chris Evans für Mega-Wirbel im Netz! Der „Captain America“-Darsteller postete versehentlich ein Penis-Bild aus seiner privaten Foto-Galerie in seiner Instagram-Story. Obwohl er blitzschnell reagierte, wurde das Dick Pic innerhalb von Sekunden tausendfach geteilt und machte auf Twitter und Co. die Runde. Doch der Schauspieler machte aus der Not eine Tugend und nutzte den peinlichen Fauxpas kurzerhand für den guten Zweck – indem er damit auf die anstehende US-Wahl hinwies. „Jetzt wo ich eure Aufmerksamkeit habe: Geht am 3. November wählen!!!“, twitterte er. 

 

Chris Eveans: Captain America gegen Trump

Seit Jahren engagiert sich Chris politisch und spricht sich dabei wie viele seiner berühmten Kollegen immer wieder öffentlich gegen Donald Trump aus. Nun zog der Präsident erneut die Wut des Hollywood-Stars auf sich! Nachdem sich Trump mit dem Coronavirus infiziert hatte und einige Tage im Krankenhaus behandelt werden musste, ist er nun zurück im weißen Haus und appellierte an sein Volk, man müsse keine Angst vor Covid haben. Zu viel für Chris, der wutentbrannt auf den Tweet antwortete. 

„Habt keine Angst vor Covid?! Sie wurden rund um die Uhr von den besten Ärzten betreut, die die besten Medikamente verwenden. Glauben Sie wirklich, dass jeder Zugang dazu hat?! Leider bin ich mir sicher, dass Sie sich dieser Ungleichheit bewusst sind, es ist Ihnen einfach egal. Das ist in schockierendem Ausmaß rücksichtslos, selbst für Sie“, wetterte der 39-Jährige und erntete von seinen Followern und zahlreichen Kollegen jede Menge Zuspruch.

Folg' uns auf Spotify für nice Musik: 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Spotify deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .