BTS: V zeigt seine Traurigkeit in diesem Song

Der Sänger V von BTS ist bekannt für seine gefühlvolle Stimme. Nun erzählte der Sänger, welches Lied seine Traurigkeit verdeutlicht.

BTS: V zeigt seine Traurigkeit in diesem Song
In einem Song drückt V von BTS seine Traurigkeit und Unsicherheit aus

V von BTS hat einiges auf dem Kasten! Als Sänger, Songwriter, Produzent und Tänzer von BTS muss er das wohl auch haben. 😉 Schon längst ist er unter den Bandmitgliedern als der „Gefühlvolle“ bekannt, was an seiner besonderen Stimme liegt. Die hat er erst kürzlich im Solo unter Beweis gestellt: Sowohl Jungkook als auch V haben nämlich gerade ein Solo-Mixtape veröffentlicht! In einem Interview erzählte der Star nun von einem Song, der seine innere Traurigkeit besonders gut widerspiegelt.

Die coolsten Haar-Styles von BTS

 

V bringt seine Emotionen in die BTS-Songs

V (richtiger Name: Kim Taehyung) hat an dem vor kurzem veröffentlichten Album, „Be (Deluxe Edition)", mitgewirkt. Ein Song liegt ihm dabei besonders am Herzen, so der BTS-Sänger: „Blue & Grey“. Warum das so ist, verriet er kürzlich in einem Interview. „Ich habe versucht, meine innere Traurigkeit und Ungewissheit auszudrücken. Also habe ich das Gefühl, auszubrennen als ‚Blau‘ übersetzt und die Traurigkeit darüber, die ARMY nicht mehr sehen zu können, als ‚Grau‘“, erzählt V in einem Video, nachdem BTS den Song erstmalig bei ihrem MTV-Unplugged-Konzert ausgeführt hat.

 
 

Vs Stimme ist „gefühlvoll“

Nicht nur Fans sind von der Stimme des Sängers überzeugt. Bereits 2014 äußerte sich Iris Stevenson, die Chor-Direktorin hinter dem Film „Sister Act 2 – In göttlicher Mission“ zu Vs Gesang. Gefühlvoll, ich mag das“, sagte sie, als V ihr „I Wanna Go Home“ von Michael Bublé vorsingt. Als die beiden zusammen an „Oh Happy Day“ arbeiteten, sagt Stevenson ganz beeindruckt: „Du hast eine wundervolle Stimme.“ Sie hat damals den anderen Mitgliedern von BTS geraten, V auf jeden Fall zu behalten. „Die Leute fühlen etwas, wenn du singst. Mach weiter“, hat sie ihm damals mit auf den Weg gegeben. Und Recht hat sie! Bis heute feiern Fans Vs Stimme und wir alle können es kaum erwarten, BTS irgendwann einmal wieder live singen zu sehen und zu hören.