BTS: RM bestätigt neues Album

Die letzten Wochen stellte sich die ARMY nur eine Frage: Kommt dieses Jahr doch noch ein zweites BTS-Album? Nachdem lange spekuliert wurde, machte RM, in einem Live-Stream auf YouTube, am Freitag Nägel mit Köpfen: Ja, BTS veröffentlicht noch dieses Jahr ein weiteres Album! 😍

Auch wenn die ARMY ihre Jungs erstmal nicht live auf der Bühne sehen kann, haben BTS vielleicht sogar noch zwei Überraschungen für dieses Jahr geplant.
Auch wenn die ARMY ihre Jungs erstmal nicht live auf der Bühne sehen kann, haben BTS vielleicht sogar noch zwei Überraschungen für dieses Jahr geplant.

Update 24. Juli

 

Kommt das neue BTS  Album schon bald?

Viele Fans vermuteten schon, dass die neuen Haarfarben von BTS mit ihrem nächsten Comeback-Album zu tun haben. Und mittlerweile sind einige von ihnen sicher, dass es nicht mehr lange dauern kann, bis ihr achtes Album erscheint. Denn Band-Leader RM postete gerade ein aufgeregtes Selfie mit der Caption, die übersetzt heißt: "Ich freue mich so sehr auf das Bangtan Album". Andere ARMY-Mitglieder halten es wiederum nicht für möglich, dass die Platte in den nächsten Wochen rauskommt, da sie gerade erst "Map of the Soul: 7" sowie das japanische Album "Map of the Soul: The Journey" released haben und ein neues ja sehr viel Arbeit und Zeit braucht.

 

BTS arbeitet bereits an den ersten Songs!

Nicht nur die Fans vermissen ihre Stars in Zeiten der Isolation. Auch die Stars versuchen momentan über andere Wege mit ihren Fans in Kontakt zu bleiben. BTS verkündete nicht nur die Online-Konzert-Reihe „Bang Bang Con“, die vergangenes Wochenende live auf YouTube gestreamt wurde, sondern die Jungs haben nun auch viel Zeit sich neuer Musik zu widmen. Obwohl sie dieses Jahr bereits ihr Album „Map of the Soul: 7“ veröffentlicht haben, arbeitet die Gruppe im Moment anscheinend an einem weiteren Album für 2020.

 

Veröffentlicht BTS dieses Jahr noch zwei weitere Alben? 

In einem Live-Stream auf YouTube verriet RM der ARMY: "Ein Album wird veröffentlicht werden. Es wird ein Album erscheinen, aber wir haben gerade erst angefangen, also wurden noch keine tiefgreifenden Entscheidungen getroffen, was für einen Song wir machen werden, wie unser Titel [Track] aussehen wird. Wir haben gerade erst begonnen, darüber zu sprechen.“ Anfangs wollte RM sich eigentlich gar nicht dazu äußern, jedoch zeigte er im Verlauf des Live-Videos sogar einige kleine Ausschnitte eines potentiellen neuen BTS-Songs. Weitere Details wollte das BTS-Mitglied jedoch nicht preisgeben. Fans denken allerdings, dass das es sich bei dem Album nicht um das japanische Album handelt, das im Sommer erscheinen soll. Im März wurde nämlich der Song „Stay Gold“ angekündigt, der bereits am 24. April erscheinen und Teil des vierten japanischen Albums von BTS sein soll. Somit hieße das, dass in diesem Jahr noch zwei weitere Alben in der BTS-Pipeline stünden 😍 Ganz schöne Workaholics, diese Jungs!

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .