"The Big Bang Theory": Versteckte Zahlen-Codes verraten Geheimnisse

Egal, ob Sheldons geliebte Zahl 73 oder Amys Adresse – in "The Big Bang Theory" gab es einige Nummern, die eine versteckte Bedeutung hatten.

The Big Bang Theory: Versteckte Zahlen-Codes verraten Geheimnisse
In "The Big Bang Theory" wurde nichts dem Zufall überlassen Foto: IMAGO / Allstar

"The Big Bang Theory": Sheldon und die 73

Nach unglaublichen 12 Staffeln und vielen Serien-Geheimnissen kam "The Big Bang Theory" im Jahr 2019 zu einem Ende. Fans ist in dieser Zeit Sheldons Vorliebe zur Zahl 73 natürlich nicht entgangen. In einer Szene erklärt er auch, warum seiner Meinung nach die 73 die beste Zahl ist: "73 ist die 21. Primzahl. Ihr Spiegelbild, 37, ist die 12. Primzahl und deren Spiegelbild ist die 21, die wiederum das Produkt der Multiplikation von 7 und 3 ist."
______________

DAS HAT ANDERE INTERESSIERT:

Ist auf den Hintern gucken strafbar?

Wortwitze: Die besten Witze!

Shoppen und sparen! Das sind die besten Tages Deals bei Amazon! *
_______________

Was die Serie aber nicht erwähnt und auch nur wenige Fans wissen: Die 73 hat noch eine ganz andere Bedeutung. Denn sie ist das Geburtsjahr von Sheldon-Darsteller Jim Parsons, der im Jahr 1973 auf die Welt gekommen ist. Doch auch hinter den Wohnadressen der Charaktere steckte mehr als einfach nur Zahlen.

"The Big Bang Theory": Zahlen haben symbolische Bedeutung

Die symbolische Bedeutung von Zahlen spielt in "The Big Bang Theory" eine große Rolle. So auch Amys Wohnungsnummer, die eine Pi-Konstante ist: 314. Aber auch die Wohnungsnummer 1701 von Wil Wheaton, der in einigen Folgen der Serie auftaucht, hat eine ganz besondere Bedeutung. 1701 ist ein Hinweis auf seine Rolle in "Star Trek". Die Registrierungsnummer der USS Enterprise lautete NCC-1701-D. Sicher gibt es noch mehr Zahlen in "The Big Bang Theory", die mehr über die Darsteller*innen verraten. Ein guter Grund also, die Serie nochmal durchzuschauen, auf die Details zu achten und Detektiv zu spielen. 🔍

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link