X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Bild 11 / 13

„The Big Bang Theory“ – Unlogische Penny-Momente: Alkohol-Problem

Pennys (Kaley Cuoco) bricht in der 8. "The Big Bang Theory" Staffel zu neuen Ufern auf und arbeitet nicht mehr als Kellnerin. Als Vertriebsmitarbeiterin eines Pharmaunternehmens scheint sie einer neuen und vielversprechenden Karriere entgegensehen zu können. Aber etwas daran ergibt keinen Sinn!

_________

ANDERE MOCHTEN AUCH:

"The Big Bang Theory": Der tragische Grund für Sheldons Klopfen

_________

Ab dem Moment, in dem sie einen neuen Job hat, ist Penny in "The Big Bang Theory" wirklich sehr oft dabei zu sehen, wie sie in der Wohnung abhängt und Wein trinkt. Sicher, zu Anfang der Serie – Penny ist 22 Jahre alt, als sie neben Leonard und Sheldon einzieht – hängt ihr Trinkverhalten mit ihrem Party-Verhalten zusammen. Aber mit den Staffeln wird auch Penny älter und feiert weniger. Aber mit ihrem neuen Job kamen wirklich oft Szenen, in denen Penny ein Weinglas vor sich stehen hatte. In Realität hätte sie wohl ein großes Problem, am nächsten Tag mit einem fiesen Kater einen coolen Job zu machen.

 

Unlogisch ist auch:Nachdem das Trinkverhalten Fans auffiel lenkten die Serienverantwortlichen nicht ein und ließen Penny weiter trinken. Fans vermuten deshalb, dass es das Ziel war, Penny mit dem Alkohol-Konsum einen dunkleren Touch zu geben. Immerhin: Ursprünglich gab es Penny in der ersten "The Big Bang Theory" Version nicht – Stattdessen aber die knallharte Nachbarin Katie. Sollte Penny nun plötzlich hart werden? Unlogisch!