X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Bild 12 / 13

„The Big Bang Theory“ – Unlogische Penny-Momente: Kinder-Wunsch

"The Big Bang Thoery" Hauptgirl Penny (Kaley Cuoco) hat definitiv ihre Macken – aber: Sie versucht immer stark zu sein und hat definitiv ihren eigenen Kopf! Zu Beginn der letzten und 12. Staffel machte ihre Entscheidung, keine Kinder zu wollen, einmal mehr klar, dass sie ihre eigenen Entscheidungen treffen will. Und auch, wenn Leonard (Johnny Galecki) sich das anders gewünscht hatte, zeigt es, dass Frauen in Serien auch mal unpopulär handeln dürfen und SOLLEN! Penny will keine Kinder?! Super! Es war gut zu sehen, dass die Hauptfigur einer so populären TV-Serie eine doch so (angeblich) unkonventionelle Wahl traf. 

_________

ANDERE MOCHTEN AUCH:

"The Big Bang Theory"-Star bei Bezahlung übern Tisch gezogen!

_________

Aber – und hier macht "The Big Bang Theory" Penny schlicht mal NULL Sinn: in letzter Minute in der letzten Folge änderte sie schlagartig ihre Meinung und Leonard informierte auch gleich die ganze Freundes-Clique darüber, dass Penny nun doch Kinder will. Diese 180-Grad-Wendung am Ende von "The Big Bang Theory" ergibt schlicht keinen Sinn. 🧐 Und ist irgendwie auch schade, denn Penny hätte sich auch anders entscheiden – und dabei bleiben – können...