Anna-Maria Sieklucka: 10 Fakten über die „365 Tage“ -Schauspielerin

Mit dem Netflix-Film „365 Tage“ wurde die Polin Anna-Maria Sieklucka von einer unbekannten Schauspielerin über Nacht zum gefeierter Star. Hier findest du 10 spannende Fakten über sie.

Anna-Maria Sieklucka: 10 Fakten über die „365 Tage“ -Schauspielerin
„365 Tage“ war Anna-Maria Siekluckas erste Filmrolle 
Inhalt
  1. 1. Anna-Maria Siekluckas Geburtstag
  2. 2. Anna-Maria ist ausgebildete Schauspielerin
  3. 3. „365 Tage“ war ihre erste Filmrolle
  4. 4. Anna-Maria Sieklucka wollte „365 Tage“-Rolle erst ablehnen
  5. 5. Sie ist eine schüchterne Person
  6. 6. Anna-Maria Sieklucka: Durch „365 Tage“ zum Internet-Star
  7. 7. Affäre mit „365 Tage“-Co-Star Michele Morrone?
  8. 8. Anna-Maria Sieklucka ist vergeben
  9. 9. Anna-Maria singt und tanzt
  10. 10. Anna-Maria Sieklucka spricht vier Sprachen

1. Anna-Maria Siekluckas Geburtstag

2. Anna-Maria ist ausgebildete Schauspielerin

3. „365 Tage“ war ihre erste Filmrolle

4. Anna-Maria Sieklucka wollte „365 Tage“-Rolle erst ablehnen

5. Sie ist eine schüchterne Person

6. Anna-Maria Sieklucka: Durch „365 Tage“ zum Internet-Star

7. Affäre mit „365 Tage“-Co-Star Michele Morrone?

8. Anna-Maria Sieklucka ist vergeben

9. Anna-Maria singt und tanzt

10. Anna-Maria Sieklucka spricht vier Sprachen

 

1. Anna-Maria Siekluckas Geburtstag

Anna-Maria Sieklucka ist wie ihre Rolle Laura Biel aus „365 Tage“ gebürtige Polin. Sie wurde am 31. Mai 1992 in der ostpolnischen Stadt Lublin geboren. Aktuell lebt sie in der Hauptstadt Warschau.

 

2. Anna-Maria ist ausgebildete Schauspielerin

Obwohl ihr Vater Jerzy Antoni Sieklucki Anwalt ist und seine Tochter wohl gerne im Jura-Studium gesehen hätte, bewarb sich Anna-Maria an der AST National Academy of Theatre Arts in Krakau, wo sie 2018 ihren Abschluss machte. „Mein Vater hat mich stets in allem unterstützt. Es gibt keine Situation, in der ich nicht auf ihn zählen könnte“, erklärte die Schauspielerin der polnischen Gala und betonte: „Meine Rolle in '365 Tage' hat daran nichts geändert. Er ist stolz auf mich, daher war seine Reaktion positiv.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Michele Morrone (@iammichelemorroneofficial) on

 

3. „365 Tage“ war ihre erste Filmrolle

Vor „365 Tage“ spielte Anna-Maria nur am Theater und in einer kleinen Gastrolle in der polnischen TV-Serie „Na dobre i na z?e“ (deutsch: In guten wie in schlechten Zeiten) mit. Dann wurde sie als Laura Biel gecastet – ihre erste Filmrolle! Und nicht die letzte: Eine Fortsetzung des Erotik-Streifens, der auf der dreiteiligen Buch-Reihe „365 Dni“ von der polnischen Autorin Blanka Lipinska basiert, wurde bereits bestätigt. 

 

4. Anna-Maria Sieklucka wollte „365 Tage“-Rolle erst ablehnen

Doch so ganz sicher war sich Anna-Maria bei „365 Tage“ zunächst nicht. Sie zögerte, die Rolle anzunehmen, „weil es ein sehr starkes Thema ist und mein Debüt“, erklärte sie im Interview mit „newseria.pl“. Doch nach einem Gespräch mit den Machern sagte sie schließlich zu. „Als ich sie konfrontierte, wusste ich, dass ich in guten Händen war und dass alles in Ordnung sein würde“, so die 28-Jährige.

 

5. Sie ist eine schüchterne Person

Ihre Zweifel überraschen nicht, denn ganz anders als ihre Rolle in dem Film ist Anna Maria eigentlich eine zurückhaltende Person. Deshalb kosteten sie die sehr intimen Szenen auch große Überwindung. „Eine der schwierigsten Erfahrungen war es, meine Schüchternheit zu überwinden und mich so nackt vor der Kamera zu zeigen“, verriet sie im Interview.

 

6. Anna-Maria Sieklucka: Durch „365 Tage“ zum Internet-Star

Doch zum Glück nahm sie an, denn „365 Tage“ bescherte ihr den großen Durchbruch! Mit dem Mega-Hype um den Netflix-Film wurde Anna-Maria über Nacht zum Star – und auch ihr Instagram-Account explodierte! Mittlerweile folgen der zuvor unbekannten Schauspielerin anstatt ein paar Hundert, unglaubliche 2,5 Millionen Follower. Und täglich kommen Tausende neue Unterstützer hinzu.

 

7. Affäre mit „365 Tage“-Co-Star Michele Morrone?

In dem Film spielt Anna-Maria die Polin Laura Biel, die von Mafia-Boss Massimo Torricelli entführt und gefangen gehalten wird und ihm schließlich bei heißen Sex-Spielchen verfällt. Nach den erotischen Szenen glaubten viele Zuschauer, zwischen der 28-Jährigen und ihrem Co-Star Michele Morrone  habe es nicht nur vor der Kamera geknistert und dichteten ihnen gleich eine Affäre an. Die beiden betonten allerdings vehement, nur gute Freunde zu sein.

 

8. Anna-Maria Sieklucka ist vergeben

Anna ist nämlich längst in festen Händen! Obwohl die Schauspielerin ihr Privatleben streng geheim hält, postete sie vor Kurzem zum allerersten Mal auf Instagram ein Pärchen-Pic mit ihrem Freund, dem 18 Jahre älteren Regisseur ?ukasz Witt-Micha?owski, um auch die letzten Spekulationen aus dem Weg zu räumen. Dazu stellte sie allerdings klar: „Eins. Privat. Und mehr wird es nicht geben. Frieden und Liebe“.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Anna-Maria Sieklucka (@anna_maria.sieklucka) on

 

9. Anna-Maria singt und tanzt

Neben der Schauspielerei liebt es die 28-Jährige, zu singen und zu tanzen. Als sie jünger war tanzte sie sogar 10 Jahre lang Ballett. Vielleicht bringt sie ja, wie ihr Co-Star Michele Morrone, auch bald eigene Musik raus. Es scheint zumindest so, als würden wir die beiden ganz bald zusammen hören, denn der polnischen Gala verriet Anna-Maria: „Wer weiß, vielleicht singen wir im zweiten Teil ein Duett!“

 

10. Anna-Maria Sieklucka spricht vier Sprachen

Doch nicht nur künstlerisch ist die 28-Jährige extrem begabt. Sie spricht ganze 4 Sprachen fließend: Polnisch, Deutsch, Englisch und Französisch. Hut ab!

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by BRAVO (@bravomagazin) on