alex_freerun: 10 Fakten über den TikTok-Star

Du liebst den Content von alex_freerun? Wir haben im Interview 10 Fakten über den TikTok-Star gesammelt. 

alex_freerun: 10 Fakten über den TikTok-Star
Auf Instagram heißt er übrigens auch alex_freerun, auf YouTube findet ihr seinen Content unter Alex Freerun
Inhalt
  1. alex_freerun: Name, Alter und Herkunft 
  2. Schule und Ausbildung: Das machte Alex vor TikTok
  3. Von Lehramt zu TikTok: So startete alex_freerun durch
  4. Alex Freerun: So entdeckte er seine Leidenschaft für Parkour
  5. Alex wurde vom Zocker zum Sport-Freak
  6. Vorbilder von alex_freerun
  7. Alex Freerun Freundin: In einer Beziehung mit TikTok-Star lucy.lacht
  8. alex_freerun: Das kann er gar nicht ausstehen
  9. Das ist Alex persönlich und auf TikTok wichtig
  10. alex_freerun: Das ist sein bester Rat
 

alex_freerun: Name, Alter und Herkunft 

Über zwei Millionen Follower konnte alex_freerun schon auf TikTok um sich scharen. Sein Name steckt auch schon in seinem User-Namen, Alex – der Rest bleibt geheim. Der Creator ist 22 Jahre alt und in München geboren, wo er zusammen mit seiner Mama und einem Bruder aufgewachsen ist. Zu seinem Vater hat der TikTok-Star keinen Kontakt. 

TikTok: Das sind die erfolgreichsten Stars Deutschlands

 

Schule und Ausbildung: Das machte Alex vor TikTok

Weniger kann auch manchmal mehr sein, zumindest hat Alex versucht das in der Schule umzusetzen. Typisch Alex bedeutete in der Schule also, einen Tag vor der Klausur noch ganz viel lernen. Zum Glück ist der TikToker ein smarter Typ, deshalb hat das trotzdem funktioniert, denn grundsätzlich waren seine Noten ganz gut. "Mathe gehörte immer zu meinen Lieblingsfächern. Dafür war ich nicht so gut in Sprachen, wie Deutsch und Englisch. Meine Mutter spricht nicht so gutes Deutsch, das hat vielleicht ein bisschen abgefärbt", erzählt er im exklusiven BRAVO-Interview. Alex besuchte zuerst eine Realschule und machte sein Abitur danach auf einer Fachoberschule. Für zwei Semester studierte er danach sogar Lehramt, das hat er danach jedoch wegen der TikTok-Karriere abgebrochen. 

TikTok: Das sind die erfolgreichsten Accounts der Welt

 

Von Lehramt zu TikTok: So startete alex_freerun durch

Schon während des Studiums im Jahr 2019 hat Alex seinen TikTok-Kanal gegründet. Zuerst noch im kleinen Stil, doch seine Leidenschaft wurde in der Zeit geweckt und das führte zu einer mutigen Entscheidung: "Wenn ich das hauptberuflich machen will, muss ich dafür auch den ganzen Tag arbeiten, weil das nicht in zwei Stunden erledigt ist", erinnert sich Alex im Interview, "Meine Rechnung ist aufgegangen. Ich habe jeden Tag Videos gepostet und bin seitdem ziemlich schnell gewachsen." 

 
 

Alex Freerun: So entdeckte er seine Leidenschaft für Parkour

Schon im Kindergarten hat Alex seine Leidenschaft für Parkour entdeckt. "Ich habe schon als Kind angefangen irgendwo hochzuklettern, runterzuspringen und mich abzurollen. Damals wusste ich nur noch nicht, was es ist", erinnert sich Alex an seine Kindheit. Schon früher hat Alex davon geträumt, mit Sport sein Geld zu verdienen und das hat durch TikTok tatsächlich geklappt! An seine Träume zu glauben, dafür zu arbeiten und dranzubleiben zahlt sich also aus! Mir ungefähr 13 Jahren entschied er sich dazu, auch noch zum Turnen zu gehen. Seitdem liebt er es, verschiedenste Sportarten auszuprobieren. 

 

Alex wurde vom Zocker zum Sport-Freak

Was viele vermutlich nicht wissen: Eine Zeit lang hat Alex viel Zeit zu Hause verbracht und gezockt. "Ich war früher jemand, der viel gezockt hat. In dieser Zeit habe ich viele Dinge in der virtuellen Welt erlebt, aber das ist nicht mit der echten Welt zu vergleichen. Einfach rausgehen, neue Sache ausprobieren und sein Leben voll auszukosten." Der TikTok-Star möchte deshalb auch all seinen Followern mitgeben, sich ins Leben zu stürzen und etwas zu erleben. Nur das bringt einen weiter. 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Vorbilder von alex_freerun

Das erste Vorbild von Alex war Jason Paul. Ein Freerunner aka Parkour-Sportler, der von Red Bull gesponsort wird. "Ich fand es mega cool, wie er von seiner Passion erzählt hat, damit Geld verdient und herumreisen kann. Da war mir klar, dass ich das auch unbedingt machen möchte und eigentlich mache ich es jetzt schon", bemerkt Alex ganz fasziniert im Interview, während wir in der "9:16 House"-Villa auf Ibiza sitzen, wo er mehrere Wochen mit anderen Creator*innen Zeit verbracht hat, um Challenges zu absolvieren und Content zu kreieren. Dreams do come true! 

 

Alex Freerun Freundin: In einer Beziehung mit TikTok-Star lucy.lacht

Alex und Lucy gehören zu den absoluten Dream-Couples von TikTok Deutschland. Die beiden lernten sich auf einer Party kennen und verguckten sich schnell ineinander. Letztendlich schaffte er es sogar, Lucy davon zu überzeugen, sich auch einen TikTok-Account anzulegen – danke Alex! Auf ihren Social Media Kanälen überraschen sich die beiden immer wieder mit ausgefallen Date-Nights und beide teilen auch eine Vorliebe für Animes. Zusammen mit Rick Azas und Theresa Akirchner wohnen die beiden jetzt in einer WG in Berlin – dem FLYHaus. Wenn ihr mehr über lucy.lacht erfahren wollt, haben wir auch von ihr 10 Fakten für euch

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

alex_freerun: Das kann er gar nicht ausstehen

"Schmatzen mag ich gar nicht", erzählt Alex lachend. Wenn Menschen in seinem Umfeld schmatzen, ist das ein ziemlicher Abturn, aber kein Hindernis, denn auch sein bester Freund schmatzt! "Ich habe ihm schon öfter gesagt, dass mich das nervt, aber er sagt immer, dass er das gar nicht mache." 

 

Das ist Alex persönlich und auf TikTok wichtig

Wer die Social-Media-Profile von Alex besucht, bekommt ziemlich schnell Lust auf Sport. Kein Witz, probiert es mal! Bei ihm sieht alles immer ziemlich leicht und vor allem lustig aus. "Ich möchte auf jeden Fall als Sport-Creator gesehen werden und andere Leute motivieren, Sport zu machen und was Neues auszuprobieren", erklärt Alex. Dabei geht es ihm nie um Perfektion oder das Gewinnen, sondern um den Spaß an der Sache. "Es ist ok, wenn man mal einen failt oder etwas nicht schafft. Mir passiert das auch, wenn ich neue Sportarten ausprobiere. Das zeige ich gerne, um zu zeigen, dass alles ein Prozess ist. Wenn man etwas lernt und es am Ende kann, ist das ein ziemlich cooles Gefühl." 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

alex_freerun: Das ist sein bester Rat

Die meisten Menschen haben ein Motto oder ein Mantra, das sie in ihrem Leben begleitet, auch Alex. Consistency is key: Das bedeutet auf Deutsch so viel wie Konsistenz ist der Schlüssel. "Ob bei einer Sportart, Instagram oder etwas anderem: Wenn du an einer Sache dranbleibst und niemals aufgibst, wirst du zu hundert Prozent erfolgreich sein. Die Frage ist natürlich, wie lange es dauert, aber zu irgendeinem Zeitpunkt wird es eintreffen, wenn man kontinuierlich versucht sich zu verbessern." Alex' großes Ziel ist es jedenfalls, zu einem der größten TikToker zu werden. Wir sind uns sehr sicher, dass er auf dem besten Weg dorthin ist.