YouTube-Star festgenommen!

YouTube-Star Mois wurde festgenommen und musste sich bei der Polizei wegen Besitz illegaler Waffen verantworten!

YouTube-Star festgenommen!
Der YouTuber wurde festgenommen und musste zur Polizei.
 

YouTuber verhaftet

Der deutsche YouTuber Mois erlebt zur Zeit echt einen Schock nach dem anderen. Erst wurde sein Kanal gelöscht, und jetzt wurde er auch noch verhaftet! Gestern Abend wurde der Webstar mit tschetschenischen Wurzeln vor seiner Wohnung festgenommen. Der Auslöser: Ein Nachbarschaftsstreit, der schon länger andauert. Der Nachbar von Mois, der wie er in Bottrop in NRW lebt, hatte die Polizei gerufen, da er ihm vorwarf, im Besitz von illegalen Waffen – wie Macheten – zu sein. Unrecht hatte Mois' Nachbar nicht mit seiner Vermutung, doch die Waffen hatte Mois zum Zeitpunkt der Verhaftung nicht bei sich.

 

Mois: YouTube-Kumpel befreit ihn

Vier Stunden saß Mois nach eigenen Angaben im Polizeirevier und musste sich einem Verhör unterziehen. Für den YouTube-Star, der auch auf Twitch ist, ganz schön viel Stress … Deshalb hat er jetzt auch vor, seinem Nachbarn endgültig aus dem Weg zu gehen und nach Köln umzuziehen. Angeblich hatte der Nachbar von Mois schon einmal die Polizei gerufen, weshalb der YouTuber schon vor einigen Wochen festgenommen wurde. Cute: Mois, der neben YouTube auch mit Rap durchstartet, wurde von seinem BFF und Label-Kollegen Maestro vom Polizeirevier abgeholt. Jetzt ist er wieder auf freiem Fuß.

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .