"Young Royals": Alle Infos zu Staffel 2

Als "Young Royals" im Juli auf Netflix an den Start ging, war die Begeisterung riesig. Es bildete sich schnell eine große Fangemeinde, die es kaum noch erwarten kann, wie die Geschichte um Prinz Wilhelm weitergehen wird. Alle bisher bekannten Infos zu Staffel zwei der Netflix-Serie findest du hier. ⤵️

„Young Royals“: Alle Infos zu Staffel 2
Welchen Herausforderungen muss sich Prinz Wilhelm wohl in Staffel 2 von "Young Royals" stellen?
Inhalt
  1. "Young Royals" Staffel 2: Dreharbeiten abgeschlossen
  2. "Young Royals" Staffel 2:  Starttermin
  3. "Young Royals" Staffel 2: Darsteller*innen
  4. "Young Royals" Staffel 2: Darum geht’s

Update: 12.05.2022

 

"Young Royals" Staffel 2: Dreharbeiten abgeschlossen

Nach knapp 2,5 Monaten sind die Dreharbeiten zur zweiten Staffel von "Young Royals" jetzt abgeschlossen. Netflix gab dies über ihre Social-Media-Kanäle bekannt, indem sie zwei Fotos der Hauptdarsteller Edvin Ryding und Omar Rudberg aus deren Instagram-Story ihren Posts hinzufügten. Edvin Ryding postete ein Foto von sich mit Schloss Kaggeholms im Hintergrund. Omar "nur" ein Bild des Schlosses. Das Schloss ist ein sehr bedeutender Ort für die Serie, da es als das angesehene Internat Hillerska, das Prinz Wilhelm in der Serie besuchen muss, dient. Wie lange wir jetzt noch warten müssen, bis wir Staffel 2 sehen können, ist noch nicht bekannt. Die Produktionszeiten nach dem Dreh belaufen sich bei Netflix meistens auf sechs bis acht Monate. Das würde ziemlich am Ende dieses Jahres bedeuten. Mit etwas Glück bekommen wir die zweite Staffel aber vielleicht schon im September/Oktober. 🤞🏻

 

"Young Royals" Staffel 2:  Starttermin

Es gibt leider noch keinen offiziellen Starttermin für die zweite Staffel von "Young Royals". Bestätigt wurde sie aber immerhin schon. Es wird also definitiv weitergehen mit "Young Royals". Bis wir aber erfahren, wann genau wir die neuen Folgen sehen können, müssen wir uns wohl noch etwas gedulden. Das Einzige, was wir aber sicher sagen können: Es wird definitiv noch in diesem Jahr passieren! Das kündigte Netflix mit einem Post an, der auch die zweite Staffel von „Young Royals“ bestätigte.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

"Young Royals" Staffel 2: Darsteller*innen

Auf wen dürfen wir uns in Staffel 2 von "Young Royals" freuen? Klar ist, dass uns diese Hauptcharaktere sicherlich nicht verlassen werden:

  • Edvin Ryding als Prinz Wilhelm
  • Omar Rudberg als Simon
  • Malte Gårdinger als August
  • Frida Argento als Sara
  • Nikita Uggla als Felice
  • Pernilla August als Königin Kristina von Schweden und
  • Carmen Gloria Pérez als Linda

Auch weitere bekannte Gesichter aus Staffel 1 werden uns bestimmt noch erhalten bleiben. Genauso, wie neue Gesichter zum Cast von "Young Royals" in Staffel 2 hinzukommen werden.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

"Young Royals" Staffel 2: Darum geht’s

In der ersten Staffel kommt der schwedische Prinz Wilhelm nach einem Skandal in das renommiertes Internat Hillerska. Dort lernt er Simon kennen und die beiden verlieben sich ineinander. Alles läuft eigentlich ganz gut zwischen den beiden, bis Wilhelms Cousin August ein intimes Video veröffentlicht, das den Kronprinzen und Simon zeigt. Da er sich als Thronfolger keinen Skandal mehr erlauben darf, leugnet Wilhelm öffentlich, dass er nicht in diesem Video zu sehen ist. Diese Entscheidung zerstört aber seine Beziehung mit Simon.

"Young Royals": Alle Infos zu Staffel 2
Werden Wilhelm und Simon in Staffel 2 von "Young Royals" wieder zueinander finden?

Aber Gefühle verschwinden so einfach nicht. Dass die beiden noch starke Gefühle füreinander haben, ist am Ende der letzten Folge in Staffel 1 nicht zu übersehen. Staffel 2 von "Young Royals" könnte also noch viel intensiver auf den Zwiespalt, in dem sich Wilhelm befindet, eingehen. Wird er seiner Verantwortung als Kronprinz und seinen Gefühlen für Simon nachgehen? Zudem ist ja auch noch die Frage offen, wie es nach seinem Verrat an die eigene Familie mit August weitergeht. Wird alles unter den Teppich gekehrt und so getan, als wäre nichts passiert, nur um einen weiteren Skandal zu verhindern? Oder wird er zur Verantwortung gezogen?
Egal, ob und wie diese Fragen in der zweiten Staffel beantwortet werden, es wird sicher spannend weitergehen. Außerdem kommen bestimmt auch noch ein paar neue Probleme und Herausforderungen auf Wilhelm, Simon und Co. zu.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .