Wirst du betrogen? 7 unscheinbare Anzeichen

Ist unsere Liebe echt? Oder werde ich betrogen? Beziehungen sind kompliziert – doch es gibt kleine, aber feine Warnsignale, Betrüger zu entlarven! 

Wirst du betrogen? 7 Anzeichen
Betrogen zu werden fühlt sich immer schlimm an – doch die Anzeichen sind nicht immer leicht zu erkennen
Inhalt
  1. Betrug tut weh
  2. Keine Zeit für dich
  3. Plötzlich ein anderer Mensch
  4. Betrug beginnt mit Abstand
  5. Kleine Lügen
  6. Keine Antwort auf deine Fragen
  7. Heimlichkeiten auf dem Handy
 

Betrug tut weh

In einer Beziehung ist es wichtig, einander zu vertrauen. Umso härter trifft es einen, wenn dieses Vertrauen verraten wird. Schlimm: Betrogen zu werden, kommt leider häufiger vor, als man denkt. Jeder Mensch wird von so einer traumatischen Erfahrung berichten können. Immerhin kann Betrug in jeder Art von Beziehung vorkommen: In der Familie, unter Freunden und natürlich in der Liebe. Aber kann man erkennen, ob man hintergangen wird? Tatsächlich gibt es kleine, aber feine Anzeichen auf die geachtet werden kann.

AUCH INTERESSANT:

 

Keine Zeit für dich

Du hast Sorgen oder ein Problem? Du brauchst Hilfe oder schlicht jemanden, der für dich da ist? Jemand der dich wirklich liebt würde dich sofort in den Arm nehmen. Menschen, die immer nur dann an deiner Seite sind, wenn es für SIE gerade lustig oder unterhaltsam ist, gehören meist zu denen, denen du nicht zu 100% vertrauen solltest.

 

Plötzlich ein anderer Mensch

Wer jemanden neuen kennen lernt, will sich meist von der besten Seite zeigen und ist höflicher, lustiger oder unternehmungslustiger als er oder sie gewöhnlich ist. Das ist normal. Mit der Zeit zeigt sich dann der echte Charakter eines Menschen – und den beginnen wir dann oft zu lieben. Stellst du aber eine plötzliche Verhaltensänderung fest, kann dies ein Anzeichen für Betrug sein.

So ist es auffällig, wenn jemand, der sonst gern mit dir abhing und Dinge unternahm plötzlich nur noch mit seinen Freund*innen unterwegs sein möchte. Auch auffällig: Jemand der sonst immer fürsorglich war, reagiert abweisend und desinteressiert.

MEHR ZU THEMA

 

Betrug beginnt mit Abstand

Die Gründe, warum Menschen andere betrügen, sind vielfältig – und nur ihr selbst könnt sie erforschen. Aber ein Anzeichen, dass du betrogen wirst, ist ganz oft, dass sich jemand von dir zurückzieht.

Natürlich gibt es immer Phasen, in denen wir wegen Hobbys oder Arbeit bzw. Schule oder Uni weniger Zeit für die Beziehung haben – aber wer betrügt, sucht oft jede Gelegenheit, um auf Abstand zu gehen. Diesen Abstand aufzubauen kann vom anderen eine Art Selbstschutz sein, der es ihm / ihr leichter macht, dich zu hintergehen.

 

Kleine Lügen

Notlügen kennen wir alle. Das sind kleine Ausreden – und wir nutzen sie auch alle. Eine richtige Lüge ist allerdings etwas anderes und auch dies kann klein beginnen. Besonders wenn die Lügen Kontakte oder Unternehmungen verbergen sollen, ist das leider sehr oft ein Anzeichen für Betrug.

Und: Diese Lügen werden größer, je weiter der Betrug fortschreitet. Solltest du eine Lüge entlarven ist es wichtig, dies anzusprechen und zu klären, damit du ein besseres Bild davon bekommst, was wirklich dahinterstecken könnte.

Wichtig: Belogen zu werden ist nicht immer auch gleich, betrogen zu werden. Es könnte dem / der anderen schlicht auch peinlich sein, dir etwas Bestimmtes zu erzählen.

 
 

Keine Antwort auf deine Fragen

Gerade wenn du Unklarheiten oder Dinge ansprechen willst, kann es passieren, dass dein Gegenüber dir ausweichend antwortet – oder vielleicht sogar gar nicht. Wer deine Fragen mit „Ist schon okay“ oder mit „Passt schon“ beantwortet – oder gar mit einer Gegenfrage wie „Warum willst du das wissen?“ der hat unter Umständen wirklich etwas zu verbergen und ein Betrug könnte real sein!

 

Heimlichkeiten auf dem Handy

Um eins klarzustellen: Das Handy des Partners / der Partnerin auszuspionieren geht gar nicht – und ist ehrlich gesagt ebenso ein Vertrauensbruch! Doch es sollte okay sein, dass man das Handy des anderen nutzen kann.

Wenn sich das plötzlich ändert, kann das ein Zeichen sein, dass der / die andere nicht (mehr) will, dass du siehst, was auf dem Handy ist. Und so verhalten sich in den allermeisten Fällen Menschen, die etwas verheimlichen und verstecken wollen.

FAZIT: Anzeichen eines Betruges können klein und unscheinbar wirken – doch wenn sie ignoriert werden, kann es am Ende noch schmerzhafter sein. Auch kann es natürlich sein, dass man Verhaltensweisen missinterpretiert. Generell empfiehlt es sich IMMER den / die anderen auf die Auffälligkeiten anzusprechen. Die Reaktion darauf kann einen besseren Aufschluss über das zu Grunde liegende Problem geben.