Warnsignale beim Date: Vorsicht, wenn er*sie das macht!

Es gibt viele Warnsignale, die uns schon beim ersten Date zeigen, ob diese Beziehung eine Zukunft hat oder nicht. Bei diesen Red-Flags solltest du deine Dates am besten abbrechen … 

Red Flags: Wenn das beim Date passiert – brich sofort ab!
Diese Warnsignale solltest du bei Dates beachten
Inhalt
  1. Warnzeichen bei Dates: Wenn das passiert, solltest du sofort abbrechen
  2. Red Flags beim Daten: Man spricht nur über den*die Ex 
  3. Red Flags beim Daten: ein schlechtes Bauchgefühl
  4. Red-Flags beim Dating: Über Probleme sprechen, ist ein Problem
  5. Red Flags beim Dating: Das Handy ist interessanter
  6. Red Flags beim Dating: einseitige Gespräche
  7. Red Flags beim Dating: kurze Beziehung
  8. Red Flags beim Dating: Beschwerden
 

Warnzeichen bei Dates: Wenn das passiert, solltest du sofort abbrechen

Dates und Dating generell sind eine Wissenschaft für sich – und das ist nicht nur bildlich gemeint. Es gibt nämlich viele Dinge, die man beim ersten Date nicht unbedingt tun sollte. Schwierig wird es immer, wenn man nach einer Zeit frustriert feststellen muss, dass man sich einige Dates, Sorgen und Kopfzerbrechen hätte sparen können. Oft ist es schwer herauszufinden, ob dein Schwarm wirklich auf dich steht. Dann bekommt man schnell das Gefühl, dass man irgendwas übersehen hat und fragt sich, warum man diese Probleme noch nicht früher entdeckt hat. Dabei gibt es Warnzeichen, sogenannte Red Flags, die einem schon beim ersten Date zeigen können, dass die Beziehung kompliziert werden könnte. Dating-Expert*innen haben jetzt mit dem Kontaktlinsenhändler Lenstore zusammengearbeitet, um diese roten Fahnen zusammenzufassen. Wir stellen euch diese sieben Red-Flags des Datings vor … 

 

Red Flags beim Daten: Man spricht nur über den*die Ex 

Ein Warnsignal beim Thema Dating sind definitiv Ex-Partner*innen. Dating- und Beziehungsexpertin Clarissa Bloom ist zwar der Überzeugung, dass Ex-Freund*innen nicht grundsätzlich ein Tabu-Thema sind und gerne angesprochen werden können, wenn es zum Gesprächsthema passt. Aber auch hier gibt es Red-Flags, die beim Date beachtet werden sollten – bei dir selbst, aber auch bei deinem Gegenüber! "Am meisten Anlass zur Sorge gibt es, wenn sie sich sehr negativ über ihren Ex äußern. Das könnte ein Zeichen dafür sein, dass sie noch nicht ganz über sie oder ihn hinweg sind. Eine Trennung kann eine sehr schwierige Zeit sein und sie möchten vielleicht ein Date haben, um über ihre*n Ex-Partner*in hinwegzukommen. Doch sie sollten Sie nicht als Werkzeug benutzen, um über ihre*n Ex hinwegzukommen, sie brauchen vielleicht einfach etwas Zeit für sich selbst, um ihre Gefühle vollständig zu überwinden." 

 

Red Flags beim Daten: ein schlechtes Bauchgefühl

Was so einfach klingt, ist im Dating-Prozess oft tatsächlich kompliziert. Man kennt's: Irgendwie hat man ein schlechtes Bauchgefühl bei seinem Crush und trotzdem lässt man sich darauf ein. Für Beziehungscoach Melody Chadamoyo ist ein schlechtes Bauchgefühl ein deutliches Warnsignal bei Dates. "Hören Sie auf Ihr Bauchgefühl. Manche Menschen verbringen Zeit damit, Pro- und Contra-Listen zu erstellen, um herauszufinden, ob sie mit jemanden zusammen sein sollten, anstatt auf ihr Bauchgefühl zu hören. Es hat meistens recht. Wenn Sie sich bei einer Verabredung unwohl fühlen, versuchen Sie nicht, es zu erklären oder mit sich selbst zu argumentieren, sondern lassen Sie es lieber sein. Ihr Bauchgefühl passt immer auf Sie auf. Wir alle haben schon einmal gesagt: Ich wusste, dass das passieren würde, nachdem die Dinge bereits von Anfang an schlecht gelaufen sind. Dieses Wissen ist Ihre Intuition." Wir sollten alle lernen, ein bisschen mehr auf uns zu hören … 

DIE BESTEN FILME FÜR DATES

 

Red-Flags beim Dating: Über Probleme sprechen, ist ein Problem

Auch eine Red-Flag bei Dates: Wenn du selbst mit deinem Schwarm nicht offen über Probleme sprechen kannst oder dein Date nicht mit dir über Probleme sprechen kann und verschlossen ist. „Wie man mit Auseinandersetzungen umgeht, ist entscheidend dafür, wie die Beziehung wächst und sich weiterentwickelt. In einer guten Beziehung spricht ein Paar über Probleme, hört dem anderen zu und bringt seine eigene Sichtweise zum Ausdruck. So fühlen sich beide Parteien gehört und gesehen. Wenn also beim ersten Date etwas zur Sprache kommt, mit dem man nicht einverstanden ist, und die Person sich weigert, darüber zu sprechen, kann das ein deutliches Warnsignal sein", meint Melody Chadamoyo. 

 

Red Flags beim Dating: Das Handy ist interessanter

Klar, wir leben in einer Zeit, in der wir viel Zeit am Handy verbringen. Bei Dates gehören Handys jedoch zu einer deutlichen Red Flag. „Die Menge an Bildschirmzeit pro Tag steigt mit jeder Generation, und viele sehen sich heute als süchtig nach ihren Handys. Das ist vielleicht nicht mehr so unhöflich, wie wir es früher empfunden haben, aber die einzige Aufmerksamkeit während eines Dates sollten Sie sein", verrät Clarissa Bloom, "Wenn Sie feststellen, dass Ihr Partner häufig auf sein Handy schaut, kann das ein Zeichen dafür sein, dass er nicht so interessiert ist, wie Sie es gerne hätten. In fast jeder Studie, an der ich teilgenommen habe, war dies der größte Abschreckungsfaktor bei einem ersten Date." Wenn du also willst, dass es beim ersten Date klappt, dann lass lieber dein Handy weg – natürlich gilt das auch für dein Gegenüber. 

 

Red Flags beim Dating: einseitige Gespräche

Wenn die Gespräche ganz automatisch fließen und man sich über alles unterhalten kann, sind Dates immer besonders. Einseitige Gespräche sind laut Beziehungsexpert*innen auch ein Warnsignal bei Dates. Egal ob man nur über sich selbst spricht oder die andere Person nur über sich. „Wenn sich das Gespräch nur um eine Person dreht, kann das schnell ein Warnsignal sein. Beide Gesprächspartner*innen sollten darauf bedacht sein, sich gegenseitig kennenzulernen, sei es, indem sie direkt Fragen stellen oder auf eine Antwort eine Gegenfrage stellen", weiß Clarissa Bloom. Das zeigt nämlich Interesse am Gegenüber. 

 

Red Flags beim Dating: kurze Beziehung

Schon mal von der "Wirbelwind-Romanze" gehört, nein? Solltest du aber! Denn laut Dating-Experte Chris Pleines (Dating-Scout) ist auch das eine deutliche Red Flag. "Ein weiteres Warnzeichen, auf das man achten sollte, ist, dass man in einer „Wirbelwind-Romanze" (d.h.kurze Beziehung) gefangen ist, die den Partnern meist nur ein falsches Gefühl der Hoffnung gibt. Wenn Sie noch keine Grundlage für Ihre Beziehung geschaffen haben, Ihr Partner Sie aber bereits so behandelt, als seien Sie die Liebe seines Lebens, wiegt er Sie in ein falsches Gefühl der Sicherheit. In Wirklichkeit machen sie nur den Anschein, dass sie 'die*der Richtige' sind, und manipulieren Sie. Sobald Sie auf sie hereinfallen, beginnen sie, Sie auszunutzen. Sie können mit toxischen Verhaltensweisen in der eigentlichen Beziehung davonkommen, weil sie Sie in dem Glauben lassen, dass sie der*die 'perfekte' romantische Partner*in sind, den Sie zum ersten Mal getroffen haben." Solche Meister der Manipulation sind auch sehr gut darain, dass du dich selbst – ganz ohne Grund – infrage stellst. Das sollte jedoch niemand in einer Beziehung tun müssen! 

 

Red Flags beim Dating: Beschwerden

Es ist wichtig, dass man sich bei seinem Partner*seiner Partnerin so wohlfühlt, dass man ohne Probleme über Gefühle und Probleme sprechen kann. Doch auch hier gibt es Warnsignale, die zu beachten sind: "Es ist eine Sache, sich wohlzufühlen und über seine privaten Gefühle zu sprechen, aber eine andere, sich unablässig zu beschweren. Man durchschaut es vielleicht zunächst nicht, aber eine Person, die das bei einem Date tut, und noch dazu beim ersten, wird einen ständigen Strom von persönlichen Problemen und Negativität mit sich bringen. Wenn die andere Person das mit Ihnen macht, haben Sie wenig oder gar keinen Raum, um Ihre Gefühle zu sprechen. Wenn sie das schon beim ersten Date tun, wie viel schlimmer wird es dann erst in der Zukunft sein? Natürlich müssen Sie der anderen Person eine Chance geben. Es ist möglich, dass sie nur einen besonders schlechten Tag hatten. Beobachten Sie jedoch, ob das Verhalten anhält, und ignorieren Sie dieses Warnsignal nicht." In einer Beziehung sollte nämlich jeder den Raum haben, sich zu entfalten und mitzuteilen – nicht nur eine Person.