"Wednesday": Weitere Addams-Familie-Serien im Gespräch

Mit "Wednesday" landete Netflix wieder mal einen echten Hit. Ob nun auch andere Mitglieder der Addams-Familie eine eigene Serie bekommen werden? 👀

Wednesday: Weitere Addams-Familie-Serien im Gespräch
Wird es eine zweite Staffel und Spin-Offs zu "Wednesday" geben? Foto: Netflix

"Wednesday": Erfolgreichste Netflix-Serie

"Wednesday" entpuppte sich als Volltreffer für Netflix. In der Hauptrolle der Wednesday Addams: Jenna Ortega. Nachdem sie in der Schule ein paar Piranhas ins Schwimmbecken setzt, um sich an ein paar Jungs zu rächen, wird sie auf die Nevermore Academy versetzt, eine Schule für Ausgestoßene.

_____

DAS HAT ANDERE INTERESSIERT:

_____

Da sich die Serie natürlich auf Wednesday konzentriert, wünschen sich viele Fans nun weitere Spin-Offs über die anderen Familienmitglieder der Addams. Ein Verantwortlicher von Netflix hat sich nun dazu geäußert, wie die Chancen dafür stehen.

"Wednesday": Wird es mehrere Spin-Offs geben?

Viel verrät dieser zwar nicht aber, aber die Frage, ob die Welt der Addams-Familie weiter ausgeweitet wird, beantwortete Peter Friedlander mit: "Ich wünschte. Ich könnte euch mehr sagen. Ich bin optimistisch, kann aber im Moment noch nichts sagen. Ich würde gerne mehr haben." Welche Mitglieder der Addams-Familie könnten also ihre eigene Serie bekommen und worum könnte es gehen?

Diese "Wednesday"-Spin-Offs wären möglich

Zum einen wären da Gomez und Morticia Addams mit einem Spin-Off, welches die beiden während ihrer eigenen Zeit auf Nevermore zeigt. Wednesday erforscht die Vergangenheit ihrer Eltern, wie zum Beispiel der Mord an Garrett Gates, doch es steckt sicherlich noch so viel mehr Interessantes in der Vergangenheit der beiden Addams…

Auch der Jüngste der Familie, Pugsley, hätte es verdient, mehr in den Vordergrund zu rücken. "Wednesday" startet mit einer Szene, in der Pugsley in den Spind von seiner Schwester gesperrt wurde. Nachdem Wedneday die Schule aber verlassen muss, ist der Junge aber auf sich allein gestellt und muss sich selbst mit seinen Peinigern auseinandersetzen. Eine eigene Serie könnte zeigen, wie er in der ersten Zeit damit zurechtkommt und Pugsley die Chance geben, sich weiterzuentwickeln, was dem Charakter sicherlich guttun würde.

Eine weitere Figur, die nur sehr kurz in "Wednesday" auftauchte, war Onkel Fester. Er brachte jede Menge Humor mit und es wurde schnell klar, er hat schon so einige Male gegen das Gesetz verstoßen. Über eine Serie, die sich mit seinen rechtlichen Problemen und vielen Abenteuern auf der Flucht beschäftigt, würden sich Fans sicherlich auch sehr freuen!

*Affiliate-Link

Mehr zu "Wednesday"