Verstorbener "Riverdale"-Star Luke Perry: so geht es seinen Kindern heute

Wie geht es den Kids von Luke Perry heute, nachdem er bereits zwei Jahre tot ist? 😔

Verstorbener Riverdale-Star Luke Perry: so geht es seinen Kindern heute
KJ Apa, Madelaine Petsch und die anderen "Riverdale"-Stars hatte eine enge Verbindung zu Luke Perry. Foto: Frazer Harrison / Getty Images

Luke Perrys Tod war ein großer Verlust

Es war für alle ein Schock. Als die Meldung öffentlich wurde, dass "Riverdale"-Schauspieler Luke Perry am Montag, dem 4. März 2019 im Kreis seiner Familie verstarb, konnte das niemand glauben. Die Todesursache war ein schwerer Schlaganfall, den Luke am 27. Februar 2019 hatte. Partner, Vater und ein renommierter Schauspieler – Luke Perry hat eine große Lücke in den Herzen von vielen Menschen hinterlassen. Doch wie geht es seinen Kindern heute? Sein Sohn Jack Perry ist seit Jahren ein bekannter Wrestler und hat vor wenigen Tagen den größten Kampf in seiner gesamten Karriere gehabt. Die Tochter von Luke Perry, Sophie Perry, trägt ihr Leben nicht so stark in die Öffentlichkeit. Schaut man sich ihr Instagram-Profil jedoch etwas genauer an, so sieht auch sie glücklich aus. Sie postet einige Bilder mit und von ihrem Bruder Jack. Die beiden verstehen sich wirklich sehr gut und auch auf Fotos mit ihren Friends sehen die Kinder von Luke Perry happy aus. Natürlich werden sie ihren Vater immer vermissen, jeden Tag, jede Sekunde. Aber es scheint, als hätten sie den Verlust in den zwei Jahren einigermaßen gut verarbeiten können. 

Die 10 teuersten Netflix-Serien

So wurde Luke Perry aus "Riverdale" verabschiedet

Die Netflix-Serie "Riverdale" war das letzte Projekt, in das der Schauspieler involviert war. Dort spielte er jahrelang die Rolle des „Fred Andrews“, den Vater von „Archie“ (KJ Apa). Als die Crew von Lukes Tod hörte, wussten sie, dass sie ihm einen würdevolles Serien-Aus schreiben müssen. Zunächst wurden damals die "Riverdale"-Dreharbeiten gestoppt, man hat sich Gedanken gemacht und eine emotionale Situation in der Serie geschaffen. Per Telefon erfährt „Archie“ (KJ Apa) nämlich, dass sein Vater Fred (Luke Perry) auf seiner Geschäftsreise jemanden heldenhaft retten wollte, aber dabei selbst von einem Auto erfasst wurde. Die Verletzungen waren so schwerwiegend, das er verstarb. ⚰️