Bild 1 / 11

„Riverdale" & Co.: 10 Stars, die ihre Hit-Serien verlassen haben

Wenn du es schaffst, bei Serien wie „Riverdale“, „The Big Bang Theory“, Grey`s Anatomy“ und Co. zu landen, dann bleibst du auch dort! Oder? Diese Stars haben ihre Hit-Serien trotzdem verlassen – aus ganz unterschiedlichen Gründen. Manche davon sind ein bisschen schockierend, aber so ist das Leben wohl manchmal hinter den Kulissen unserer Lieblingsshows.

Stars, die ihre Hit-Serie verlassen haben: Ross Butler aus „Riverdale“

Ross Butler kennen Fans von „Riverdale“ als Reggie Mantle, den brutal ehrlichen und nicht besonders hellen Top-Sportler an der Riverdale High. Auch wenn „Riverdale“ zu den beliebtesten Serien auf Netflix zählt, hat Butler von sich aus entschieden, der Show den Rücken zuzudrehen:Reggie ist ein toller Charakter, aber die Tonalität ist eine andere als bei Zach [sein Charakter aus „Tote Mädchen lügen nicht“]. Ich habe mich mit Zach viel mehr verbunden gefühlt.“ Wir werden dich vermissen, Butler! Deine Rolle … nicht so sehr. 😉