Bild 10 / 13

Traum-Rolle abgelehnt: Timothée Chalamet „Spider Man“

Traum-Rolle abgelehnt: Timothée Chalamet „Spider Man“

Traum-Rolle abgelehnt: Timothée Chalamet „Spider Man“

Das Casting für den neuen Spider-Man für das Marvel-Universum zog wohl jedes junge Talent Hollywoods an. Nicht nur „Sex Education“ Star Asa Butterfield hoffte auf diese Mega-Rolle, auch Timothée Chalamet ging zum Vorsprechen für die Kult-Figur! Doch: Er versagte! „Ich durfte zweimal vorsprechen“, erinnert sich Timothée an das Casting im Jahr 2015, „Danach bin ich mit einer Panik-Attacke und durchgeschwitzt nach Hause gerannt!“ – und bekam anschließend eine Absage.

So cool Stars auch wirken mögen: auch sie belastet die Angst zu versagen. Und manchmal tun sie das auch. Mit „Dune“ – in dem auch „Spider-Man“-Freundin Zendaya zu sehen ist – ist Timothée natürlich dennoch ein Mega-Hit gelungen.

Die drei Stars verbindet hinter den Kulissen übrigens eine coole Freundschaft. Tom Holland und Zendaya setzen sich sogar dafür ein, dass Timothée in zukünftigen Spider-Man Filmen eine Rolle bekommt! „Er wäre ein großartiger Freund oder Gegner für Spider-Man“, so Zendaya. Und Tom ergänzt: „Er kann ja erst mein Freund sein und dann böse werden!“ – Klingt nach einem Plan!