Tipps und Tricks mit denen du bei TikTok durchstartest!

Alle lieben TikToks! Kein Wunder: Die kurzen Videoclips sind funny, unterhaltsam und manchmal auch ziemlich crazy. Du willst selbst coole Videos drehen? Wir verraten dir die besten Tipps und Tricks für die App und haben uns dafür auch Unterstützung von TikTok-Stars wie Leoobalys und Enyadres geholt. 

Tipps und Tricks mit denen du bei TikTok durchstartest!
Mit diesen Tipps schaffst du es, auf TikTok erfolgreich zu werden!
Inhalt
  1. Tipps und Tricks: So drehst du das perfekte TikTok 
  2. TikTok: Die besten Tipps und Tricks von Leoobalys 
  3. Alina Mour: Das perfekte Licht für TikToks
  4. Tipps für TikTok: Enyadres verrät, was wirklich zählt
  5. Diese TikTok-Effekte liebt die BRAVO-Redaktion
  6. TikTok: Challenges und Hashtags für mehr Reichweite
 

Tipps und Tricks: So drehst du das perfekte TikTok 

TikTok hat sich im letzten Jahr zu einer der beliebtesten Apps entwickelt. Jeder kennt's: Kurz vor dem Einschlafen will man noch die App auschecken und plötzlich sind drei Stunden vorbei. Aber wie macht man eigentlich TikToks? Wir haben ein paar Tipps und Tricks für dich, die dir dabei helfen sollen, das perfekte Video zu drehen. Dafür haben wir natürlich auch Tipps von TikTok-Stars wie Leoobalys, Alina Mour, Leolixl und Enyadres gesammelt. Hier erfährst du außerdem, wie deine Stars auf TikTok heißen. Jetzt wünschen wir dir erstmal ganz viel Spaß beim Drehen und wer weiß, vielleicht bist du bald Fame bei TikTok! 

 

TikTok: Die besten Tipps und Tricks von Leoobalys 

Leonie ist durch TikTok zu einem Social-Media-Star geworden. Sie hat mittlerweile über 1,3 Millionen Follower auf der App und ihre Videos teilweise über 250.000 Aufrufe! Ihr wollt mehr über Leoobalys erfahren? Dann haben wir hier 10 spannende Fakten für euch. 

BRAVO GiRL!: Welche Funktionen sind hilfreich für mehr Reichweite?
Besonders cool ist die Live-Funktion. So kann man direkt mit allen quatschen und ist besser verbunden.

Leonie: Womit kann man zusätzlich mehr Likes holen?
Je aktiver du bist, desto mehr fällst du auf. Wenn du z.B. bei Challenges oder Hashtags der Woche mitmachst, ist die Wahrscheinlichkeit natürlich höher, von anderen Usern entdeckt zu werden.

Du machst auch TikToks mit deinen Freundinnen. Welche Tipps hast du für BFFs?
Eine gemeinsame Choreografie ist total schön. Man lernt, die passenden Moves zum richtigen Zeitpunkt zu machen. Ich persönlich finde Videos im Partnerlook super. Dann sieht man, dass man auf einer Wellenlänge ist.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Dein Special-Geheimtrick für ein gutes TikTok?
Ich verwandle mich gern und sehe auf jedem Clip immer ein bisschen ausgefallen aus. Farben und abgefahrene Klamotten sind genau mein Ding. Damit fällt man auf und hebt sich von der Masse ab.

Worauf muss man beim TikTok-Dreh vor allem achten?
Ganz wichtig ist, dass man gut und deutlich auf dem Video zu erkennen ist. Dann muss auch der Hintergrund außergewöhnlich sein. Eine interessante Location und gutes Licht sind das A und O.

 

Alina Mour: Das perfekte Licht für TikToks

Alina Mour sieht in ihren TikToks immer flawless aus! Der Social-Media-Star konnte sich auf der beliebten App eine Community von 3 Millionen Usern aufbauen, die alle ihre Videos feiern. Ihr Tipp: „Kaum etwas ist so wichtig wie das richtige Licht. Abgesehen davon, dass du besser aussiehst, wird auch die Qualität des Videos erhöht. Dadurch ist es viel angenehmer für die Zuschauer, deine TikToks anzuschauen. Wenn es geht, empfehle ich immer Tageslicht. Drehst du etwa indoor oder abends, hilft ein Ringlicht!“ 

 

Tipps für TikTok: Enyadres verrät, was wirklich zählt

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Mit 4,5 Millionen Followern gehört Enyadres auf TikTok zu den größten Accounts in Deutschland. Auch sie hat verraten, was Videos auf der Plattform so besonders macht: „Klingt erst mal ein bisschen lame, aber es gibt ziemlich oft TikTok-User, die krampfhaft versuchen, einen Trend nachzumachen (z.B. Comedy), sich aber null dabei wohlfühlen. Deshalb ist mein Nummer-Eins-Tipp: Mach nur, was dir wirklich Spaß macht. Das wirkt viel echter und kommt wesentlich besser rüber!“ Natürlichkeit, Fun und Authentizität sind auch bei TikTok extrem wichtig. 

 

Diese TikTok-Effekte liebt die BRAVO-Redaktion

Um deinem TikTok-Clip das ultimative Upgrade zu verpassen, kannst du ihn mit einem der angesagten Effekte auf TikTok pimpen. Das ist nicht nur mega funny, sondern macht dein Video noch mal extra special.

1. Real-Time Hair Coloring

Mit diesem verrückten Filter kannst du dir ganz easy eine andere Haarfarbe zaubern. Von bunt bis braun und blond ist viel geboten.

 

2. Regensteuerung

Schalte den Regenkontrollmodus unter „Aufnahme“ ein und steuere die Regen- tropfen mit den Bewegungen deiner Hand.

 

3. The Met-Effekt

Mit dem funny Wackel-Effekt kommt so richtig Schwung ins Bild. Yeah!

 

4. The Winter is Here

Zack, dieser Filter sorgt für strahlend blaue Augen, und wenn man haucht, gefriert der Bildschirm. Der Effekt von „Game of Thrones“ ist mega angesagt.

 
 

TikTok: Challenges und Hashtags für mehr Reichweite

Du hast schon ein paar TikToks gedreht, aber willst, dass sie mehr Leuten angezeigt werden? Auch in Sachen Reichweite haben wir ein paar hilfreiche Tipps für euch. Sängerin @leolixl hat uns verraten, wie man es schafft, seine Reichweite mit Hashtags und Challenges zu erhöhen„Damit du von vielen Usern gesehen wirst, solltest du bei angesagten Challenges mitmachen und passende Hashtags verwenden (z.B. Challenge-Name). Die findet man auf der „Entdecken“-Page. Lass dich von anderen inspirieren oder mach dein eigenes Ding draus! Das funktioniert am besten.“

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .