Super Bowl 2019: So macht sich das Netz über Maroon 5 und Travis Scott lustig

Maroon 5 und Travis Scott performten zusammen bei diesjährigen Super Bowl. Doch dieser Auftritt sorgte nicht NUR für Begeisterung...

Adam Levine von Maroon 5 und Travis Scott standen gemeinsam auf der Bühne
Adam Levine von Maroon 5 und Travis Scott standen gemeinsam auf der Bühne
 

Super Bowl 2019: Das Sportereignis des Jahres

Der Super Bowl ist jedes Jahr DAS Sport-Ereignis in den USA: Zum Saison-Endspiel der National Football League im American Football kommen einfach alle zusammen. Egal, ob live vor Ort im Mercedes-Benz Stadium in Atlanta, oder weltweit vor den TV-Bildschirmen. Obwohl das spektakuläre Match erst um 00:25 Uhr deutscher Zeit im Fernsehen gezeigt wurde, schauten allein hierzulande 1,8 Millionen Menschen den Super Bowl.

 

Adam Levine: Sein Shirt sorgt für Lacher

Besonders hohe Erwartungen haben viele dabei nicht nur an die Sportler, sondern auch an die Musiker, die während der Halbzeitpause auftreten. In diesem Jahr hatten Maroon 5 die Ehre. Mit einem Medley aus ihren größten Hits bespaßten sie die rund 71.000 Menschen im Stadion und vor den Bildschirmen zu Hause. Doch viele waren mit dem Auftritt unzufrieden. Unspektakulär, langweilig, schief gesungen - so die Meinung vieler Zuschauer. Auf YouTube hat der Clip dazu bisher mehr als 600.000 Daumen nach unten bekommen. Wie gut oder schlecht die Performance war, darüber lässt sich streiten. Was jedoch viele sehr unterhaltsam fanden: Der Frontmann Adam Levine zog sich dabei von Song zu Song immer weiter aus, bis er gegen Ende seines Auftritts nur noch mit einem auffällig gemusterten Tanktop auf der Bühne stand. Das erinnerte manche Zuschauer jedoch weniger an das neuste Fashion-It-Piece, als an ihre Wohnzimmer-Gardine oder ihr Sofa-Kissen!

Adam Levine trägt ganz offensichtlich den Vorhang von irgendjemandem!“, schrieb eine Super Bowl – Zuschauerin zu einem Pic von ihrem Fernsehbildschirm neben ihrer Gardine.

 

Sponge Bob als heimlicher Star

Auch über den Auftritt von Kylie Jenners Boyfriend, dem Rapper Travis Scott, können viele Leute lachen. Und das allein schon wegen des „Spongebob“-Intros, das vor seiner Performance eingeblendet wurde. Der 26-Jährige gesellte sich nach wenigen Minuten zu Adam Levine auf die Bühne und ging sozusagen in Flammen auf... Auch hierzu gibt es inzwischen einige witzige Memes im Netz.

Sogar „Spongebob“ höchstpersönlich fand das Ganze ziemlich witzig, er würde sich laut Twitter sehr freuen, wenn Travis beim nächsten „Bubble Bowl“ auftreten könnte. Hier könnt ihr euch die ganze Halftime-Show von Maroon 5 und Travis Scott reinziehen:

Das könnte dich auch interessieren:

Schon die neue BRAVO gelesen? Wenn nicht, ab zum Kiosk!