"Stranger Things" 4: Kommt dieser tote Charakter zurück?

Ein verräterisches Bild auf Instagram hat die Gerüchteküche angeheizt: Es kann sein, dass ein totgeglaubter Lieblings-Charakter doch in "Stranger Things" 4 mitspielt.🕵

"Stranger Things" 4: Kommt dieser tote Charakter zurück?
Alle sind gespannt auf "Stranger Things" Staffel 4!

Update 4. Oktober 2019

 

"Stranger Things" Staffel 4: Ist Hopper doch nicht tot?

AAAAH! Nachdem bereits ein Bild von Millie Bobby Brown die Gerüchteküche angeheizt hat, gibt es jetzt einen neuen Hinweis zu diesem Serien-Tod: "Hopper"-Darsteller David Harbour hat nämlich ein Bild auf Instagram gepostet, welches ein Fan für ihn gemalt hat und geschrieben, dass er Fan-Arts über alles liebt. So weit ganz süß, aber er hat auch sein Profilbild geändert und Fans sind sich sicher, dass dort ein fetter Hinweis zu "Stranger Things" Staffel 4 versteckt ist! Denn in seinem Profilbild hat er seine Figur kopfüber gestellt. Fans spekulieren jetzt wie wild, ob Hopper nicht tot ist, sondern im "Upside Down" (also der Schattenwelt) gefangen ist! Diese Theorie wäre gar nicht mal so unwahrscheinlich und würde auch zum Motto des neuen "Stranger Things" Staffel 4 Teasers passen: "Wir sind nicht mehr in Hawkins" – es bleibt spannend!

"Stranger Things" Staffel 4: Kommt dieser tote Charakter zurück?
Bildunterschrift eingeben
 

"Stranger Things"-Star Millie Bobby Brown postet cutes Pic

Ein paar Infos zur vierten Staffel von "Stranger Things" haben wir ja bereits. Allerdings sind wir alle noch geschockt vom vermeintlichen Tod von Chief Hopper im letzten Staffelfinale. Keiner kann so richtig glauben, dass der tolle Charakter nie wieder in der Hype-Serie zu sehen sein wird. Doch, man weiß auch nicht so richtig, wie die Storyline laufen sollte, damit er in der vierte Staffel dabei sein kann. Traurig...😔 Ein bisschen Hoffnung machen uns allerdings zwei neue Insta-Pics von Stranger Things"-Star Millie Bobby Brown (Eleven). Darauf ist sie mit ihrem Serien-Kollegen David Harbour, der eben Chief Hopper spielt, zu sehen und in der Caption schreibt sie: "Vater-Tochter-Date". Sooo süß! Und die Fans der Netflix-Show spekulieren jetzt auf eine tiefere Message hinter den süßen Bildern.😱

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

daddy daughter date 🖤☁️

Ein Beitrag geteilt von mills (@milliebobbybrown) am

 

Fans vermuten Botschaft zu "Stranger Things" 4

Weil echt keiner hofft, dass der "Stranger Things"-Charakter nie wieder zurückkehrt, klammern sich die Fans jetzt an die beiden Bilder und das, was sie vielleicht bedeuten könnten. Zwar wurde noch nirgends offiziell bestätigt, ob die Dreharbeiten zur vierten Staffel schon laufen, dennoch sollen die Pics beweisen, dass Chief Hopper eben doch nicht für immer weg ist. So schreiben einige Fans der Serie unter Millie Bobby Browns Post: "Das bestätigt zu 100%, dass Hopper lebt" oder "Heißt das ihr filmt Staffel 4?". Ein anderer Follower geht sogar noch weiter und analysiert den dichten Bart des Darstellers: "Ich wette, er hat den Bart, weil er so lange in dem russischen Gefängnis war".  Ob eine der Vermutungen stimmt, werden wir frühestens erfahren, wenn die ersten Set-Bilder, Trailer oder ähnliches raus sind. Aber bis dahin können wir uns ja noch selbst die Daumen drücken, dass Hopper in "Stranger Things" 4 zurückkommt!✊🏻

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!