"Sex Education": Alle Infos zu Staffel 2

Die zweite Staffel von "Sex Education" startet am 17. Januar 2020 auf Netflix! Hier erfährst du, wie es in der zweiten Staffel der beliebten Netflix-Serie weitergeht!

Die Netflix-Serie "Sex-Education" begeistert die Zuschauer
Die Netflix-Serie "Sex-Education" geht jetzt in die nächste Runde!
 

"Sex Education": Das ist neu in Staffel 2

Die britische Serie "Sex Education" gehört zu den besten Neustarts der letzten zwei Netflix-Jahre! Deshalb können sich alle Serien-Fans jetzt auch freuen, denn die neue Staffel von "Sex Education" startet am 17. Januar 2020! Und versprochen: Sie wird mega spannend! Es soll acht Folgen geben, die alle gleichzeitig veröffentlicht werden. Es ist also stundenlanges Binge-Watching angesagt! In der Fortsetzung der ersten Staffel wird sich, genau wie anfangs, alles um das Leben von Hauptdarsteller Otis (Asa Butterfield) drehen, der Schüler der "Moordale Secondary School" ist.

🚨 Achtung Leute, Spoiler Alert! 🚨

Aufregend: Im Gegensatz zur ersten Staffel von "Sex Education" ist der Hauptcharakter Otis Milburn (Asa Butterfield) in Staffel 2 der britischen Netflix-Serie nicht länger single, sondern in einer Beziehung mit seiner neuen Freundin Ola Nyman (Patricia Allison) und masturbiert sogar zum ersten Mal – mit happy End! 😝 Für seinen Crush Maeve (Emma Mackey) dreht sich in Staffel 2 viel um die Freundschaft zu ihrer neuen BFF Aimee (Aimee Lou Wood). Echte Girlpower ist also angesagt! 👯‍?? Außerdem hat Maeve jetzt eine neue Haarfarbe: Während wir uns in Staffel eins von "Sex Education" noch in ihre hellblonden Zottel mit den neon-pinken Strähnen verliebt haben, gibt sie sich jetzt etwas seriöser und trägt die Haare dunkelbraun. Hier kannst du ihre neue Haarfarbe sehen:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Neue Darsteller in Staffel 2

In der zweiten Staffel von "Sex Education" wird es neben den bekannten Gesichtern auch neue Charaktere geben! Außer Asa Butterfield (Otis Milburn), Ncuti Gatwa (Eric Effiong) und Emma Mackey (Maeve Wiley) stehen ab sofort auch der französische Schüler Rahim (Sami Outalbali), die Klassenbeste Viv (Chinenye Ezeudu) und Isaac (George Robinson) im Mittelpunkt der Netflix-Serie – ein neuer Nachbar für Maeve, der ihre Trailerpark-Siedlung in Moordale ordentlich aufmischt!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Netflix-Serie "Sex-Education" begeistert Zuschauer

Die Netflix-Serie "Sex-Education" ging bereits zum Start der ersten Staffel (11. Januar 2019) komplett durch die Decke. Jugendliche und auch Erwachsene auf der ganzen Welt lieben die Geschichte rund um Otis und seine Freunde! In der Serie steht der Teenager seinen Mitschülern und Mitschülerinnen als Sextherapeut mit Tipps & Tricks zur Seite. Seine Mutter Jean (Gillian Anderson), die ebenfalls als Sexualtherapeutin arbeitet, leistet ihm dabei Unterstützung. Bereits im Februar hat Netflix die zweite Staffel von "Sex Education" bestätigt. Bis zu dem Zeitpunkt war jedoch noch nicht bekannt, wann diese endlich starten wird. Jetzt hat das Warten ein Ende!

 

Staffel 2 startet bereits im Januar

Wie der Streamingdienst jetzt offiziell bestätigte, soll die zweite Staffel von "Sex Education" bereits am 17. Januar 2020 starten. Mega!!! Doch das ist nicht das einzige, worauf alle Serien-Fans sich freuen können. Denn Netflix veröffentlichte zusätzlich zum Starttermin auch neue Bilder vom Set. Darauf befinden sich einige bekannte Gesichter, die auch schon in Staffel eins eine wichtige Rolle gespielt haben. 😍 Denn neben dem Hauptdarsteller Otis (Asa Butterfield) sind auch Serien-Liebling Maeve (Emma Mackey) und Otis' bester Freund Eric wieder am Start. Das kann nur gut werden!

 

Sex Education: Exklusives BRAVO-Interview mit Emma Mackey

Emma Mackey verriet uns Ende 2018 im Interview in London übrigens, dass sie selbst sogar einiges mit ihrer Rolle gemeinsam hat: "Mit 17 Jahren bin ich zum Studieren nach England gezogen und habe erst Mal alleine gewohnt", verriet uns die gebürtige Französin damals. Genau wie ihr Serien-Charakter Maeve! Auch Emma war also sehr früh schon unabhängig. "Aber ich war viel naiver, als sie es ist", findet Emma. UND sie hat noch etwas mti ihrer Figur aus "Sex Education" gemeinsam: "Außerdem habe ich mich damals auch so ein wenig hinter meinen Büchern versteckt, um mich abzulenken.", sagt sie. 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Darum könnte es in der zweiten Staffel gehen

Achtung, Spoiler: Der wohl größte Cliffhanger der ersten Staffel war die Frage, ob Eric und Adam wieder zueinander finden werden. Denn nachdem Otis Freund Eric, seiner Familie seine Homosexualität gesteht, entwickelt sich zwischen ihm und dem Schulsänger Adam, eine Beziehung. Das Glück scheint perfekt, doch dann muss Adam wegen mehreren Regelverstößen plötzlich auf eine Militärschule wechseln. Ob ihre Beziehung das aushält, werden wir wohl im Januar endlich erfahren. Doch im Fokus der zweiten Staffel wird sicherlich wieder Oti stehen. Denn er entdeckt am Ende der Staffel, dass er plötzlich Gefühle für Ola (Patricia Allison) hat. Und das, obwohl er die längste Staffel darauf gehofft hat, mit Maeve zusammenzukommen. Wir sind gespannt, wie die Geschichte weitergehen wird. Um die Wartezeit zu überbrücken, kannst du hier die schönsten neuen Weihnachtsfilme auf Netflix auschecken. 

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .