Sarkastische Sprüche: Die 60+ krassesten

Sarkastische Sprüche sind immer ein bisschen fies, ein bisschen geistreich – und ziemlich witzig! 😂 Wir haben für euch über 60 der besten gesammelt.

Sarkastische Sprüche sind nur ein umgeknicktes Ventil, mit denen du deine wahren Emotionen verstecken möchtest – sagen die Leute. Aber die Leute sagen eine Menge Quatsch, also warum jeden Mist glauben?! 😋 Sarkasmus ist immer auch ein Zeichen von Intelligenz – für die Person, die ihn nutzt und hoffentlich auch für die Person, die ihn checkt. Schon Oscar Wilde schrieb einmal: „Sarkasmus ist die niedrigste Form des Witzes, aber die höchste Form der Intelligenz.“ Eine Studie kam sogar zu dem Ergebnis, dass Sarkasmus zu mehr Kreativität führen kann!

Dumme Fragen: Die 50+ witzigsten!

Leider haben wir sarkastische Sprüche nicht immer direkt parat, denn sie erfordern eine Menge Cleverness und Schlagfertigkeit, die manchen in der Situation fehlt. Dafür sind wir ja aber da und haben für euch über 60 der witzigsten Sprüche herausgesucht! Aber Achtung: Wie so viele Dinge im Leben, sollte auch Sarkasmus nur in Maßen genossen werden. Schließlich bedeutet Sarkasmus nichts anderes als die Verwendung von Worten, die das Gegenteil von dem meinen, was man eigentlich sagen möchte – entweder, um eine andere Person zu beleidigen, die eigenen Irritation zu verdeutlichen oder schlicht, um witzig zu sein. Doch wer immer nur sagt, was er nicht meint und verschweigt, was er wirklich fühlt, der*die wird irgendwann gar nicht mehr wissen, was er*sie möchte. Aber hey, ein Spruch hier und da hat noch niemandem geschadet! 😂

 

Sarkastische Sprüche für nervige Leute

  • Ich sage nicht, dass ich dich hasse, ich sage nur, dass du wortwörtlich der Montag meines Lebens bist.
  • Ich bin gerade beschäftigt, kann ich dich wann anders ignorieren?
  • Es ist in Ordnung, wenn du mich nicht magst, nicht jede*r hat einen guten Geschmack.
  • Das Leben ist schön – du solltest dir eins besorgen.
  • Ich applaudiere, weil es vorbei ist, nicht, weil ich es mochte.
  • Wenn ich einen Euro für jeden schlauchen Spruch von dir bekäme, wäre ich bettelarm.
  • Nein, du musst es nicht noch einmal sagen, ich ignorierte dich schon beim ersten Mal.
  • Sollte dein Name nicht Google sein, hör auf so zu tun, als wüsstest du alles.
  • Ich habe heute nicht die Energie, um so zu tun, als würde ich dich leiden können.
  • Es tut mir leid, dass ich deine Gefühle verletzt habe, als ich sagte, du seist dumm. Ich habe wirklich gedacht, du wüsstest das bereits selbst.
  • Mach dir keine Sorgen darüber, was andere Leute über dich denken – sie tun es nicht besonders oft.
  • Ich vergesse nie ein Gesicht, aber in deinem Fall mache ich gerne eine Ausnahme.
  • Verdreh ruhig noch weiter die Augen, vielleicht findest du da drinnen ja ein Hirn.
  • Wenn Unwissenheit Glück bedeutet, müsstest du der glücklichste Mensch auf Erden sein.
  • Du bestrafst mich mit Schweigen? Endlich!
  • Wenn du glaubst, dass niemand sich darum schert, dass du am Leben bist, verzichte einfach ein paar Mal drauf, die Miete zu zahlen.
  • Sollte ich den Eindruck machen, dass es mich juckt, bitte sag mir Bescheid. Ich möchte dir keine falschen Hoffnungen machen.
  • Nettes Parfüm. Musst du dich darin marinieren?
  • Es sollte dir reichen, dass ich zumindest so tue, als würde ich dir zuhören.
  • Zombies fressen Gehirne. Du bist in Sicherheit.
  • Mein Schweigen heißt nicht, dass ich dir zustimme. Der Level deiner Ignoranz hat mich nur sprachlos gemacht.
  • Halt deinen Mund, wenn du mit mir sprichst.
  • Nein, nein, ich bin nicht beleidigend. Ich beschreibe dich nur.
  • Du bist sche*ße. Du solltest daran arbeiten.
  • Du spielst das Opfer, ich spiele die desinteressierte Person am Rand.
  • Sieh mein Schweigen nie als Schwäche an. Niemand plant einen Mord laut.
  • Ich versuche, netter zu sein, wenn du versuchst, klüger zu sein.
  • Wenn Karma dich nicht schlägt, werde ich es gerne tun.
  • Ich würde dir zustimmen, aber dann hätten wir beide unrecht.
 

Sprüche über Sarkasmus

  • Sarkasmus ist die natürliche Körperreaktion auf Dummheit.
  • Ich liebe Sarkasmus. Es ist wie Menschen ins Gesicht schlagen, aber mit Wörtern.
  • Sarkasmus ist die geheime Sprache, die alle nutzen, wenn sie dir etwas Gemeines ins Gesicht sagen wollen.
  • Sarkasmus: Die Fähigkeit, Idiot*innen zu beleidigen, ohne, dass sie es merken.
  • Freundschaften müssen aufgebaut werden auf einem festen Fundament aus Alkohol, Sarkasmus, Taktlosigkeit und Albernheiten.
  • Takt ist für Leute, die nicht schlagfertig genug für Sarkasmus sind.
 

Sarkastische Zitate

  • „Glaubst du, dass Gott auch mal stoned ist? Ich schon, schau dir doch nur das Schnabeltier an.“ – Robin Williams
  • „Licht bewegt sich schneller als der Schall. Deshalb erscheinen dir auch manche Menschen helle, bevor sie sprechen.“ – Steven Wright
  • „Manchmal brauche ich das, was nur du bieten kannst: deine Abwesenheit.“ – Ashleigh Brillant
  • „Heirate mich und ich werde nie wieder ein anderes Pferd auch nur ansehen!“ – Groucho Marx
  • „Die Ehe ist eine Romanze, in der die Heldin im ersten Kapitel stirbt.“  - Cecilia Egan
  • „Liebe ist wie ein Feuer. Aber ob es dein Herz erwärmt oder dein Haus niederbrennt, kannst du am Anfang nie sagen.“ – Joan Crawford
  • „Wie guter Wein, wird auch die Ehe immer besser mit den Jahren – sobald du lernst, einen Korken drin zu lassen.“ – Gene Perret
  • „Ich glaube manchmal, dass Gott bei der Erschaffung des Menschen, die eigenen Fähigkeiten ein wenig überschätzt hat.“ – Oscar Wilde
  • „Die Ehe hat keine Garantie. Wenn du nach so etwas suchst, leb mit einer Autobatterie zusammen.“ – Erma Bombeck
  • „Die Ehe ist eine wundervolle Institution, aber wer möchte schon in einer Institution leben?“ – Groucho Marx
  • „Jede*r weiß, wie man Kinder erzieht, außer die Leute, die welche haben.“ – P. J. O‘Rourke
 

Sarkastische Aussagen

  • Manchmal wünsche ich mir, ich wäre eine nettere Person, aber dann lache ich einfach und mache weiter mit dem Tag.
  • Ehe. Denn dein Kack-Tag muss nicht mit der Arbeit enden.
  • Ich verstehe nicht, wie Leute eine ganze Beziehung faken können. Ich kann ja nicht einmal ein „Hallo“ gegenüber einer Person, die ich nicht leiden kann, faken.
  • Die Autokorrektur denkt immer noch, ich möchte zwölfmal am Tag „duck“ schreiben.
  • Manchmal wünschte ich mir, ich wäre ein Oktopus, denn dann könnte ich acht Leute auf einmal schlagen.
  • Was dich nicht umbringt, gibt dir ein paar ungesunde Bewältigungsmechanismen und einen dunklen Sinn von Humor.
  • Ich werde nicht verrückt, ich bin verrückt. Von Zeit zu Zeit werde ich normal.
  • Sei der Grund, warum jemand heute lächelt. Oder der Grund, warum jemand trinkt. Was auch immer besser klappt.
  • Ich habe keine „Willkommen“-Matte vor meiner Haustür, weil ich kein*e Lügner*in bin.
  • Ich komme drüber hinweg – ich muss nur erstmal ein wenig dramatisch sein.
  • Hässlichkeit kann behandelt werden – Dummheit bleibt für immer.
  • Meine Toleranz für Idiot*innen ist heutzutage extrem gering. Ich hatte eine richtig gute Immunität aufgebaut, aber ganz offensichtlich gibt es eine neue Mutation.
  • Sorry, dass ich zu spät bin. Ich wurde aufgehalten damit, die letzten paar Minuten zu genießen, die ich nicht hier bin.
  • Meine Nachbar*innen hören gute Musik – ob sie es wollen oder nicht.
  • Anstelle von „Hab noch einen schönen Tag“, werde ich ab jetzt sagen: „Hab den Tag, den du verdienst.“ Ich werde das Karma die Sache einfach klären lassen.
  • Mein liebster Partytrick ist, nicht hinzugehen.
  • Ich bin nicht immer unhöflich und sarkastisch. Manchmal schlafe ich.
  • Upps! Hab ich gerade etwa laut mit den Augen gerollt?
  • Warum verbringen wir so viel Zeit damit, nach intelligentem Leben auf anderen Planeten zu suchen? Ich wäre froh, wenn wir zunächst intelligentes Leben auf der Erde fänden.