„Riverdale“-Star Madelaine Petsch: Emotionales Statement zur Trennung

Aus der traurigen Vermutung wird traurige Gewissheit: Der „Riverdale“-Star Madelaine Petsch und ihr Freund Travis Mills haben sich getrennt. Nun meldet sich Travis mit einem emotionalen Statement.

„Riverdale“-Star Madelaine Petsch: Emotionales Statement zur Trennung
Trauriger könnte das Statement zur Trennung von "Riverdale"-Star und Madelaine Petsch nicht sein.
 

"Riverdale"-Star Madelaine Petsch: Erstes Statement von Travis Mills

Jetzt ist es ganz offiziell: Nach drei Jahren ist alles vorbei bei „Riverdale“-Star Madelaine Petsch und ihrem Freund. Das hat er in einem ganz langen und emotionalen Instagram-Post jetzt bestätigt. Gestern postet er ein Foto von sich und Madelaine Petsch gibt offen zu, dass es ihm sehr schwergefallen ist, die richtigen Worte zu finden: „Obwohl es sehr schmerzhaft ist, dass unsere Reise jetzt zu Ende gegangen ist, meine ich es so, wenn ich sage, dass ich sehr dankbar bin, die letzten Jahre mit jemandem geteilt zu haben, der so mitfühlend, klug und wunderbar ist wie Madelaine. Mein persönliches Wachstum würde ich gegen nichts eintauschen wollen.“ Obwohl Madelaine Petsch immer sehr ehrlich zu ihren Fans ist, hält sie sich mit einem Statement bezüglich der Trennung noch zurück.

 

Das ist der Grund für die Trennung von Madelaine Petsch und Travis Mills

Die ersten Gerüchte über die schmerzhafte Trennung von Madelaine Petsch und Travis Mills kamen bereits auf der Oscar-Verleihung auf. Dort wurde die Schauspielerin auf den After-Partys immer ganz alleine gesichtet. Auch an Valentinstag bleib es still um das einstige Traumpaar. Mittlerweile soll Madelaine Petsch wohl auch schon aus der gemeinsamen Wohnung in Los Angeles ausgezogen sein. Als Grund für die Trennung gibt Travis in seinem Post die Entfernung und die Jobs der beiden an. Sie haben ihr Bestes gegeben, aber auch oft in ganz verschiedenen Bundesstaaten gearbeitet. Trotzdem zeigt er sich in seinem Post weiterhin dankbar: „Ich habe so viel über mich und mein Leben durch diese bedingungslose Liebe gelernt." Zum Abschluss wünscht er ihr nur das Beste und zeigt sich gespannt, was in ihrem Leben als nächstes passieren würde.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Been writing, and re-writing this the last few d?ays?? ???? I've had to accept there’s no possible way to capture a love of this scale or its significance to me, in a few paragraphs. That said, I'll try, because so many of you supported us over the years like a family would. So here it goes-???? ???? Our relationship has been in the public eye for the last 3 years. What’s ironic about my most public relationship is that behind the scenes it was the most non-superficial & grounding experience in my life. While it pains me our journey has come to a close, I mean it when I say I’m so incredibly grateful to have shared the last 3 years with someone as compassionate, smart & wonderful as Madelaine. The personal growth made possible by our time together I wouldn’t trade for anything.???? ???? Red carpets, parties, photoshoots, TV etc create this alternate reality where we are one-dimensional people, free of real world challenges, kicking our feet up, waiting for the next big job. I wish our lives really looked like a google image search of our names.???? ???? In reality we're ambitious & hard-working individuals, dealing with rejection, in different states/countries, wondering what the next best move is, trying to see friends/family, take care of our dogs, answering an ocean of e-mails, balancing REAL LIFE & doing it all while being separated by it.???? ???? There’s a ton of privilege being able to do what we do, but there’s a mountain of challenges. That said we were in it together. It challenged me, kept me honest, made me more compassionate, and helped me do some very necessary growing up. The highest highs were made better, the lowest lows were livable, because of her. I’ve learned so much about myself & life from that unconditional love and support.???? ???? While I’m holding back tears I’m excited to see what you do next. I’ll always have your back.???? ???? Trying to capture the gratitude, love & pain in a few paragraphs, is impossible.???? ???? I’m not deleting any of our images, I regret nothing.???? ???? It’s a sad world when sites, blogs, & media try to profit off our pain. Please be respectful.???? ???? Thank you from the bottom of my heart for the support

Ein Beitrag geteilt von Travis Mills (@travismills) am

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!