Richtig Flirten in der Schule - So beachten dich die Jungs

Die Schule ist perfekt, um zu flirten.
Die Schule ist perfekt, um zu flirten.

Hättest du das gedacht? Jeden Tag bist du am besten Ort der Welt, um tolle Jungs kennen zu lernen: in der Schule! Verrückt: Zwischen Pausenhof und Klasse wartet ein Top-Flirt-Paradies. Jetzt musst du nur noch wissen, wie du deine Mitschüler – Jungs aus deinem Jahrgang oder sogar aus den höheren Stufen – um den Finger wickeln kannst. Und das steht hier!

An deiner Schule laufen 1.000 süße Jungs rum, oder? Wie der lässige Max aus der 10b … oder der coole Tom aus deiner Klasse … seufz! Wenn die doch nur endlich mal mit dir flirten würden! Die gute Nachricht: Deine Chancen, deinen Schwarm in der Schule zu erobern, sind total super! Ob Sportplatz, Kiosk oder Schulhof: Es gibt unzählige Orte, an denen du mit einem Traumjungen ins Gespräch kommen kannst! Egal, ob du einen Typ aus deiner Klasse, einer Parallelklasse oder einen Älteren willst – check hier die coolsten Flirt-Geheimnisse!

Und das Beste: Du musst gar nicht viel machen, damit dein Traumboy bald nur noch Augen für dich hat … Schließlich sollst du dich nicht verstellen, sondern du selbst sein und dich wohlfühlen!

So flirtest du mit Älteren.

 

 

8 Tipps, um ältere Jungs zu verzaubern!

Es ist nicht ganz leicht, einen älteren Typen für dich zu begeistern. Denn du hast mit dem Vorurteil zu kämpfen, dass du zu jung, unreif und kindisch für ihn bist. Hier kommen ein paar Ideen, wie du ihn auf dich aufmerksam machen kannst:

1. Du fühlst dich mit deinem Lieblingsparfum super wohl? Trifft sich prima, denn so bleibt ihm dein Duft in Erinnerung.

2. Eigentlich hängst du immer mit deiner BFF in den Pausen ab. Hm, ältere Jungs denken häufig, dass jüngere Mädchen nichts ohne ihre beste Freundin machen können. Und damit haben sie ja wohl nicht recht! Also, trau dich, auch mal allein über den Pausenhof zu schlendern, so merkt er, dass du nicht immer nur im Doppelpack zu haben bist.

3. Auch wenn du auf dem Hof immer mit deinen Girls zusammenstehst, ist es für einen Boy eher schwierig dich anzusprechen. Löse dich auch mal aus der Gruppe, so fasst er vielleicht beim nächsten Mal den nötigen Mut, dich anzusprechen.

4. Es gibt diesen EINEN Jungen auf den ALLE älteren Schülerinnen stehen. Allein durch ihr Alter haben sie bessere Chancen bei ihm, oder? Aber deshalb jetzt mit dem Rauchen oder Trinken anzufangen, nur um älter zu wirken, ist unnötig und blöd. Du bist toll, so wie du bist!

5. Wenn du deinen älteren Schwarm siehst, lächle ihn an– geh aber weiter. So wirkst du nicht wie ein Fangirl, das ihn ewig anstarrt.

6. Sei wie du bist! Besonders ältere Jungs wissen es zu schätzen,  wenn Mädels ihren eigenen Kopf haben und auch mal gegen den Strom schwimmen.

7. Er trägt ein cooles Band-Shirt? Sprich ihn drauf an! Gerade Musik finden Jungs superwichtig. So zeigst du ihm, dass du dich für ihn intereessierst.

8. Du weißt beim Gespräch mit deinem Crush nicht, wo du deine Hände lassen sollst? - Eine Hand in der Po- oder Hosentasche wirkt lässig. Mit den Händen rumwedeln oder sich an seinem Schulranzen festzuhalten wirkt unsicher.

Beim Lernen kann man sich gut näher kommen...
 

9 Tipps, deinen Mitschülern den Kopf zu verdrehen!

Jungs aus deiner Klasse kennen dich schon länger. Um ihnen als potenzielles Flirt-Objekt ins Auge zu stechen, kommen hier ein paar Ideen.

1. Jungs übersehen oft stille Girls. Du musst keine Rampensau werden, aber sag laut, was du denkst. So nimmt dein Schwarm dich überhaupt erst mal wahr!

2. Warum stehen ALLE Typen auf eine neue Mitschülerin? Weil sie unbekannt, also total reizvoll ist! Klamotten und Style machen aber auch viel aus. Wichtig: Du musst dich damit auch wohl fühlen.

4. Alle Girls aus deiner Klasse tragen die gleiche Frisur? Laaangweilig! Probier dich doch mal aus, das fällt auch ihm sicherlich auf.

5. Was sich liebt, das neckt sich: Such bei deinem Schwarm etwas, womit du ihn aufziehen kannst. Ein Running Gag ist ein witziges Spiel, das ihm zeigt, dass du ihn magst.

6. Du musst an die Tafel? Oh ne, typisch. Aber es gibt einen Lichtblick! Auf dem Rückblick kannst du deinem Schwarm einen Blick zuwerfen.

7. Seine Kumpels wollen in den neuen Actionfilm, er steht auf Komödien? Verblüff ihn doch mit nem coolen Spruch wie: "Hey, ich find Comedy auch viel besser!"

8. Humor bringt Punkte! Zeig deinem Crush, wenn du etwas lustig findest. So zeigst du ihm, dass man mit dir eine Menge Spaß haben kann. Und: Geminsamkeiten schweißen zusammen! ;)

9. Schenk ihm Aufmerksameit: Such immer wieder Blickkontakt mit deinem Schwarm ... Nichts macht Jungs verrückter, als die explosive Mischung aus Nähe und Distanz!

10. Jungs lieben Überraschungen! Beobachte, was er gerne isst, und leg seinen Lieblings-Snack vom Kiosk an seinen Platz – zusammen mit einer kleinen Botschaft. Das ist total süß!

 

 

So beachten dich Jungs aus den Parallelklassen

Auch in deinen Parallelklassen gibt’s süße Jungs! Das Problem: Sie nehmen dich gar nicht wahr. So gehst du ihnen garantiert nicht mehr aus dem Kopf:

1. Erzähle deiner Freundin laut auf dem Schulhof, dass dein Ex nicht der Richtige für dich war und du auf der Suche nach einem neuen Freund bist. So weiß er, dass du Single bist.

2. Dein Schwarm trägt gerne Blau? Sag ihm, dass sein Anblick dich immer freut, weil er so oft deine Lieblingsfarbe trägt! Jungs freuen sich über süße Komplimente.

3. Check seinen Stundenplan und tauch auf, wo er gerade Unterricht hat. Strahl ihn einfach an das weckt seine Neugier.

4. Dein Schwarm ist Skateboarder? Jungs lieben nichts mehr, als über ihre Lieblingsbeschäftigung zu quatschen. Und es könnte eine "Probestunde" für dich rausspringen...

5. Caps sind lässig! Wenn du eine trägst, wird er dich mit etwas Glück darauf ansprechen!

6. Dein Traumboy kommt an dir und deiner BFF vorbei? Tut so, als hättet ihr Riesenspaß! Müsst ihr sicher auch gar nicht vorspielen, schließlich habt ihr immer Fun :) Jungs lieben witzige Girls.

7. Wenn er allein ist, kommt ihr eher in's Gespräch z.B. am Getränkeautomaten auf dem Schulhof. Ohne ihre Kumpels sind Jungs viel einfacher zugänglich und flirtbereiter!

8. Um mit einem fremden Jungen wirklich ins Flirten zu kommen, muss er dich im wahrnehmen. Der Schulhof bietet sich prima an, um Blickkontakt zu suchen...