X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Pietro Lombardi lehnt Angebot ab: Trotz unglaublicher Gage!

Dem Sänger Pietro Lombardi wurde eine eigene Dating-Show angeboten. Was steckt hinter der Ablehnung des Angebots?

Pietro Lombardi lehnt Angebot mit hoher Gage ab
Der Sänger Pietro Lombardi bekommt ein Angebot für ein eigenes TV-Format, inklusive utopischer Gage - der Superstar lehnt jedoch ab

Aus dem Fernsehen kennen wir den Sänger Pietro Lombardi bereits aus dem TV-Format DSDS. Jetzt wird ihm ein gegen eine spektakuläre Gage ein weiteres Angebot gemacht – der Superstar lehnt ab. Was hat es mit dieser Entscheidung auf sich?

 

Utopische Gage: Pietro Lombardi lehnt dankend ab

Ehemaliger Gewinner des Formates „Deutschland sucht den Superstar“ Pietro Lombardi war schon häufig im Fernsehen zu sehen. Nach der DSDS-Beziehung mit Sarah Lombardi war er bis vor Kurzem noch mit der vier Jahre jüngeren Influencerin Laura Maria zusammen, nun folgte aber das Beziehungsaus. Erneut steht er als Single-Mann im Leben. Jetzt machte ihm ein TV-Sender ein Angebot für eine eigene Datingshow, um den 28-jährigen Sänger bei der Partnersuche unter die Arme zu greifen. Die Begeisterung hält sich bei dem Superstar allerdings in Grenzen. „Ich bin seit über 10 Jahren im TV, ich habe noch nie so eine Gage geboten bekommen, UTOPISCHE SUMME! Unglaublich - wirklich! Aber ich sehe mich nicht in so einem Format“, so das Statement in seiner Instagram Story. Wie hoch die Summe wirklich war, verrät er leider nicht. Pietro Lombardi möchte nicht über ein TV-Format die Frau fürs Lebens finden, sondern hofft, dass es auch über andere Wege funktioniert. Wir drücken die Daumen!  

Das machen die ehemaligen "Bachelor"-Kandidatinnen heute

 

Die Idee: So sollte das Format aussehen

Pietro Lombardi als Single-Mann und dazu 30 attraktive Frauen, die er sogar selber aussuchen darf – so sollte das Format der neuen Datingshow aussehen. Ähnlich also wie bei der bekannten Reality Format „Der Bachelor“, nur eben als neue Show. Der DSDS-Star hätte ebenso Woche für Woche Kandidatinnen rauswählen und sich entscheiden müssen, wen er sich am ehesten an seiner Seite vorstellen könne. Am Ende sollte es im besten Fall mit einer der Frauen gefunkt haben. Leider werden wir dieses Format jedoch nicht mit Pietro Lombardi erleben. Schade!