One Direction: Fies verarscht

Harry Styles kümmert sich um den angeblichen Fan

Fans weltweit rasten aus, wenn sie ihre Idole von One Direction sehen. Sie kreischen, jubeln, weinen - für manche wird das häufig zu viel. Auch für einen großen Fan aus Neuseeland.

Irgendwann werden die Fünf von Declan Donnely und Anthony McPartlin aufgeklärt

Declan fügt hinzu: "Auf der 1D-Tour trafen sie zwei Fans aus jedem Land. Nur aus Neuseeland fehlten welche - da dachten wir uns: 'Das ist unsere Chance!' Vor Ort hab ich einen Asthma-Anfall vorgetäuscht. Sie bekamen Panik und ich bin hyperventiliert. Die Jungs haben dann Notärzte gerufen - das war so lustig."

Na ja, für One Direction war es zu Beginn ein echter Schock. Aber wenn die Sendung am Samstag (23. März 2013) im britischen TV ausgestrahlt wird, können die Sänger sicher auch drüber lachen.