One Direction: Endlich eine eigene Reality Show!

One Direction - bald auch Reality Stars?

Wie cool ist das denn, liebe One Directioner? Wenn alles glatt läuft, könnt ihr Niall, Liam, Harry, Louis & Zayn schon 2014 noch näher erleben:

24 Stunden am Tag sollen sie dann von den Kameras begleitet werden. Die Verträge zur 1D-Reality Show sind so gut wie unterschrieben, meldet die Zeitschrift „Daily Star“. Die Produzenten und das Bandmanagement der Boys sind sich wohl einig: "Es wird eine zehnteilige Serie und würde ihnen um 3,5 Millionen Pfund bringen“, heißt es.

 

Noch mehr Erfolg als mit "This is us"?

Was genau im TV laufen wird, wenn die Kameras die ganze Zeit mitlaufen? Angeblich sind die Kameraleute wirklich immer dabei – vom Aufwachen im Hotel bis zum Dinner-Date. Doch erst einmal abwarten, wie viel Intimes wirklich gezeigt wird. Die Show soll ähnlich wie „This is us“ gedreht und präsentiert werden – nur eben jeden Tag, jede Stunde, jede Minute.

Fest steht: Für so eine Stange Geld wollen die Produzenten sicher auch was sehen! "Mir wurde gesagt, die Serie kostet den Fernsehkanal um 350.000 Pfund pro Episode, plus Spesen," so ein Insider.

 

One Direction: Reality Show – wann geht’s los?

Ab Anfang 2014 sollen die Reality-Kameras laufen und die fünf Megastars nonstop begleiten.

Eigentlich wollte das Team schon im Februar mit den Dreharbeiten loslegen! Doch die Jungs haben sich eine etwas längere Pause im neuen Jahr gewünscht. Schließlich waren sie 2013 schon super viel unterwegs, also geht’s etwas später los. Aber dann richtig!

Es sieht so aus, dass die fünf Boys auch 2014 nicht zu stoppen sind! Wir sind gespannt auf viele lustige & hautnahe Szenen – ihr auch?