"Tote Mädchen lügen nicht": ER hat Bryce Walker getötet!

In Staffel 3 von "Tote Mädchen lügen nicht" ist eine Sache sicher: Bryce Walker ist tot! Aber WER hat ihn umgebracht? Wir verraten es dir!

Bryce Walker war nie sonderlich beliebt bei seinen Mitschülern. Aber WER würde ihn deshalb gleich umbringen?
Bryce Walker war nie sonderlich beliebt bei seinen Mitschülern. Aber WER würde ihn deshalb gleich umbringen?
 

"Tote Mädchen lügen nicht" Staffel 3: Bryce Walker wird ermordet

Was für eine Überraschung! Lange haben Fans spekuliert, was in Staffel 3 passieren könnte, da lange nicht klar war, ob Hannah Baker zu "Tote Mädchen lügen nicht" zurückkehren wird. Dafür hat Netflix für einen anderen Schocker gesorgt – einen Mord! Bryce Walker wird getötet! Für viele Fans eine krasse Wendung der Geschichte und vor allem eine coole Lösung die Story weiterzuführen ohne, dass es erzwungen wirkt. Bryce Walker war in "Tote Mädchen lügen nicht" ohnehin Hate-Person Nr. 1, sogar Darsteller Justin Perntice hat seine Rolle gehasst. Doch nun stellt sich die Frage: WER hat Bryce Walker ermordet? Viele seiner Mitschüler haben ein Motiv! Wir haben die Ereignisse der 3. Staffel für euch zusammegefasst und verraten euch HIER, wer Bryce Walker getötet hat. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

whokilledbrycewalker.com

Ein Beitrag geteilt von 13 Reasons Why (@13reasonswhy) am

ACHTUNG Spoiler! Wer die 3. Staffel von "Tote Mädchen lügen nicht" noch nicht gesehen hat, sollte hier nicht weiterlesen!

 

"Tote Mädchen lügen nicht" Staffel 3: Sie werden zunächst verdächtigt!

In der 3. Staffel geht es also daraum, wie Bryce Walker gestorben ist. Während in dem Mord ermittelt wird, fällt zuerst ein anderer Schüler ins Visier. Während der 3. Staffel hört man immer wieder Voiceover von Ani, während sie ihre Aussage zum Mord macht. Der erste Verdacht fällt somit auf sie! Doch nicht nur Ani wird als Mörderin verdächtigt. Clays Freunde wollen den Mord auch Montgomery de la Cruz anhängen, um Clay und auch Alex zu entlasten. Monty sitzt nämlich seit einiger Zeit im Gefängnis, nachdem Tyler ihn wegen der Vergewaltigung angezeigt hat. Als auch noch rauskommt, dass Monty gestorben ist, ist er das perfekte Alibi. Auch Sheriff Standall hat bereits einen anderen Verdacht und versucht nach und nach alles so gut wie möglich zu vertuschen. Und das aus einem ganz bestimmten Grund…

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

You can't wash away your sins.

Ein Beitrag geteilt von 13 Reasons Why (@13reasonswhy) am

 

"Tote Mädchen lügen nicht" Staffel 3 der Mord: ER hat Bryce Walker getötet!

Der Mord beginnt bei dem Footballspiel zwischen der Liberty High und Hillcrest. Als eine Massenschlägerei beginnt, prügelt Bryce auf Zack ein. Bryce ist eifersüchtig, da Zack für seine Ex Chloe da war, als sie beschloss Bryce Kind abzutreiben. Bryce fährt in der Nacht zum Pier und will sich dort bei Jessica für seine Taten entschuldigen. Doch er trifft auf Zack. Dieser ist unglaublich wütend und prügelt wie verrückt auf Bryce ein. Er liegt halb tot und blutüberströmt am Boden und Zack lässt ihn so zurück. Aber Bryce Walker ist nicht daran gestorben! Denn kurz darauf trifft Jessica ein. Mit Alex an ihrer Seite. Bryce bettelt die beiden an, ihm zu helfen. Als Alex ihn versorgen will, fängt Bryce jedoch an bereits Rachepläne an Zack zu schmieden. Alex ist schockiert und beschließt das Ganze zu beenden und stößt Bryce ins Wasser. Aufgrund seiner schweren Verletzungen ertrinkt er 😱 Alex ist also der wahre Mörder! Wenn du übrigens schon wissen willst, wie die 4. Staffel "Tote Mädchen lügen nicht" wird, findest du hier alle Infos 😉

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!