Neue Hinweise zu "Tote Mädchen lügen nicht": Hat ER Bryce Walker getötet?

Eins wissen wir über "Tote Mädchen lügen nicht" Staffel 3 sicher: Bryce Walker ist tot. Aber wer hat ihn umgebracht? Es könnte sein, dass sich einer der Schauspieler verraten hat …

Neue Hinweise zu "Tote Mädchen lügen nicht": Hat ER Bryce Walker getötet?
Es gibt neue Hinweise auf den Mörder von Bryce Walker …
 

"Tote Mädchen lügen nicht" Staffel 3: Wer hat Bryce Walker ermordet?

Wie aus dem Nichts hat Netflix den ersten Trailer zu "Tote Mädchen lügen nicht" Staffel 3 veröffentlicht. Und der hinterlässt viele Fragen: Wir wissen immer noch nicht, ob Katherine Langford als Hannah Baker in "Tote Mädchen lügen nicht" 3 zurückkehren wird. Außerdem haben sie etwas gewagt, was die meisten erst in den Folgen selbst machen, denn schon im Trailer erfahren wir, dass Bryce Walker (Justin Prentice) ermordet wurde. Aber wer war es? Der Trailer sorgte für viele Diskussionen im Netz und es gibt auch schon ein paar Fans, die eine ziemlich gute Theorie haben. Viele vermuten, dass Tony Padilla (Christian Navarro) für den Mord verantwortlich ist – und sie haben Beweise! Grund dafür ist nämlich ein Instagram-Post, den der "Tote Mädchen lügen nicht"-Star kürzlich gepostet hat.

 

Hat Tony Padilla Bryce Walker ermordet?

Schauspieler Christian Navarro spielt in "Tote Mädchen lügen nicht" als Tony Padilla einen der besten Freunde von Hannah Baker und Clay Jensen. Ihr erinnert euch: In Staffel eins hat er sogar die Aufnahmen von Hannah verteilt! In seinem neusten Post hat der Netflix-Darsteller blonde Haare, dabei sind seine Haare eigentlich fast schwarz. Ihr fragt euch, wie das ein Hinweis werden soll? Dann lest mal seine Caption: "Staffel 4 ist schon lange kein Geheimnis mehr. Aber Staffel 3 hat noch einige Geheimnisse, die ihr entwirren müsst. Am 23. August. Ist mein Haar blond? Schwarz? Habe ich Haare? Hatte ich jemals Haare? Es kommt alles ans Licht." Trotz der Witze zum Schluss sind sich Fans sicher, dass Tony in den Mord verwickelt ist. Auf Twitter und auch unter seinem Instagram-Post spekulieren Fans und schreiben: "OMG, Tony tötet Bryce und muss sich dann die Haare blond färben, damit er nicht mehr erkannt wird!" Möglich wäre es, schließlich ist das der Klassiker in Krimi-Filmen. Aber vielleicht wollte uns der Schauspieler auch nur ein bisschen hinters Licht führen. Immerhin wissen wir, dass "Tote Mädchen lügen nicht" gerne mal für Schock-Szenen und Überraschungen sorgt. Wir können den Start der Serie kaum mehr erwarten!

Du willst mehr über deine Stars erfahren? Dann schnapp dir die aktuelle BRAVO!