Netflix: "Wednesday" Staffel 2, "Stranger Things" 5 & "OBX" 4 & Co kommen nicht ­čśó

Der Streik der Drehbuchautoren und Schauspieler in Hollywood macht Produktions-Studios zu schaffen. Vor allem trifft es die Netflix Hit-Serien! Diese Fan-Lieblings-Serien kommen nicht wie geplant ÔÇô sondern erst viel, viel sp├Ąter...

Netflix Serien kommen nicht
Viele der beliebtesten Netflix-Serien fallen dem Streik in Hollywood zum Opfer und kommen nun noch viel sp├Ąter als eigentlich geplant... Foto: Netflix
Auf Pinterest merken

Streik legt Hollywood lahm

Seit Anfang Mai streiken in den USA die Drehbuchautoren und Autorinnen. Hei├čt: Alle Projekte, deren Drehb├╝cher noch nicht zu 100% beendet waren, mussten pausiert werden.

Mitte Juli legten dann aber noch zus├Ątzlich die Schauspieler und Schauspielerinnen die Arbeit nieder und fordern wie die Autoren bessere Bezahlung und Vertragsbedingungen mit den gro├čen Studios wie Netflix, Amazon Prime, Disney+ und vielen weiteren.

Vor allem Streaming-Dienste, die sich in den letzten Jahren rasant entwickelt haben, machen es Autoren und Schauspielern schwer, ein ├ťberleben mit ihrer Arbeit zu sichern.

Warum streiken die Autoren und Schauspieler?

Schuld an dem Dilemma sind die ver├Ąnderten Produktions-Bedingungen, die Streaming-Serien mit sich bringen. So wurden Serien fr├╝her f├╝r das lineare Fernsehen (also das normale TV) ├╝ber einen langen Zeitraum produziert. Zum Teil ├╝ber 40 Wochen im Jahr. Au├čerdem wurden meist ├╝ber 20 Folgen pro Staffel von den Studios bestellt. Diese wurden dann Woche f├╝r Woche gedreht und langsam ver├Âffentlicht.

Alle Crewmitglieder hatten also viele Wochen Arbeit, f├╝r die sie bezahlt wurden und von der sie leben konnten. Die Talente mussten also ein bis zwei neue Jobs pro Jahr suchen, um genug Geld zum Leben zu haben.

Heute ist das anders.

Streaming sorgt f├╝r gro├če Probleme

Serien, die f├╝r Streaming-Dienste wie zum Beispiel Netflix produziert werden, werden in einem m├Âglichst kurzen Zeitraum produziert. Oft in nur drei bis sechs Monaten.

Au├čerdem gibt es nur noch selten mehr als zehn Folgen pro Staffel. Oft sogar noch weniger. So hat die neue und dritte "The Witcher" Staffel nur acht Folgen. Die vierte "Stranger Things" Staffel hatte neun Episoden. "Wednesday" hatte acht Folgen.

Dies bedeutet, dass die Autoren und Schauspieler nur noch wenige Wochen an einem Projekt arbeiten. Sie m├╝ssen also mehrere Jobs pro Jahr finden, um Miete oder Essen bezahlen zu k├Ânnen. Und: Sollte eine Serie erfolgreich sein, dann wird die Crew nicht an den mega Gewinnen, die Netflix einf├Ąhrt, beteiligt.

So verdiente Netflix an der ersten "Squid Game"-Staffel 900 Millionen Dollar. Bei dem Erfinder und Autor der Serie Hwang Dong-hyuk kam davon aber nichts an. Er sagte in einem Interview: "Ich bin nicht arm und kann mir zu Essen kaufen. Aber einen Bonus habe ich nicht von Netflix bekommen."

Zudem m├╝ssen Autoren und Schauspieler oft lange auf die Entscheidung von Netflix warten, ob eine Serie eine neue Staffel bekommt oder nicht. In der Zwischenzeit sind Autoren und Schauspieler oft arbeitslos und verdienen kein Geld.

All dies (und noch mehr) f├╝hrt dazu, dass Autoren und Schauspieler nun streiken. Und das trifft viele Serien auf die Fans warten.

"Stranger Things" Staffel 5

Stranger Things 5 wann
Das wird dauern! Schon ohne Streik hatten die "Stranger Things" Verantwortlichen eine Pause von zwei Jahren angek├╝ndigt ÔÇô nun wird es NOCH l├Ąnger dauern! Foto: Netflix

Fans von Elfie (Millie Bobby Brown) und ihren Freunden brauchen ganz harte Nerven:

  • Die f├╝nfte Staffel von "Stranger Things" wird fr├╝hestens 2025 erscheinen.

Zwar waren die Drehb├╝cher f├╝r die neuen Folgen vor dem Streik der Autoren schon nahezu fertig gestellt, doch ein letzter Schliff fehlte noch.

Dadurch wurde der geplante Drehbeginn im Juli bereits vor Wochen verschoben. Dass die Schauspieler nun auch streiken bedeutet, dass alles stillsteht. Und zwar f├╝r l├Ąngere Zeit.  

Denn an der Serie sind hochkar├Ątige Stars beteiligt, die auch andere Auftr├Ąge neben "Stranger Things" haben. Nach Beenden der Streiks m├╝ssen diese Projekte ALLE neu geplant und organisiert werden, was einen Drehstart wohl noch weiter verz├Âgern wird.

"Bridgerton" Staffel 3

Die dritte Staffel der beliebten Netflix Serie ist seit M├Ąrz 2023 abgedreht. "Bridgerton" ist also in trockenen T├╝chern und sollte nicht von den Auswirkungen der Streiks betroffen sein.

  • Eine Ver├Âffentlichung der dritten "Bridgerton"-Staffel soll f├╝r Oktober/November 2023 vorgesehen sein.

Es gibt dennoch ein Problem: Sollte sich der Streik der Schauspieler*innen in die L├Ąnge ziehen, werden die Stars KEINE Werbetermine (Premieren, Interviews etc.) f├╝r "Bridgerton" machen k├Ânnen. Denn solche Verpflichtungen werden von den Streikenden ebenfalls nicht wahrgenommen.

Das k├Ânnte dem Erfolg der Staffel einen Abbruch tun ÔÇô und vielleicht weitere Staffeln gef├Ąhrden.

"Wednesday" Staffel 2

wednesday 2 wann
Auf die von Fans geliebte schlecht gelaunte Wednesday (Jenna Ortega) m├╝ssen wir noch ziemlich lange warten Foto: MATTHIAS CLAMER/NETFLIX

Eine Fortsetzung des Mega-Erfolgs "Wednesday" wird noch LANG auf sich warten lassen m├╝ssen! Denn f├╝r die zweite Staffel rund um die verr├╝ckte Addams Family und die mies gelaunte Wednesday (Jenna Ortega) wurden erst im M├Ąrz erste Vorbereitungen getroffen.

Hei├čt: Die Drehb├╝cher waren in der ersten Phase, als die Autor*innen die Stifte niedergelegt haben.

  • Ein Start der zweiten "Wednesday"-Staffel scheint erst 2025 wahrscheinlich.

"The Umbrella Academy" Staffel 4

Die Fantasy-Serie hatte Gl├╝ck: Es gab Anfang des Jahres bereits fertige Drehb├╝cher und so wurde ab Februar 2023 gedreht. Die Produktion der vierten "Umbrella Academy" Staffel konnte im Mai 2023 abgeschlossen werden.

  • Ein Release der sechs finalen Folgen von "Umbrella Academy" kann f├╝r Ende 2023 erwartet werden.

Auch, wenn die Serie nicht von dem Streik betroffen ist und sich Fans freuen k├Ânnen, ist sie ein gutes Beispiel daf├╝r, was die Probleme bei den Streaming-Serien ist:

Kurze Produktionszeiten, schnelle Abfertigung und wenige Folgen pro Staffel die dann auch noch auf einen Schlag ver├Âffentlicht werden. Dies bedeutet, dass alle Beteiligten nur f├╝r wenige Wochen Arbeit haben.

"Emily in Paris" Staffel 4

Emily in Paris staffel 4 wann
Die neuen Folgen der vierten "Emily in Paris" Staffel sind auf unbestimmte Zeit verschoben Foto: Netflix

Die vierte Staffel von "Emily in Paris" wird von den Streiks mit voller Wucht getroffen. Schon die Drehb├╝cher konnten nicht final fertiggestellt werden, weshalb der Drehstart durch den Streik der Autoren von Juli auf Oktober verlegt werden musste.

Nun kommt aber auch noch der Streik der Schauspieler hinzu, was das ganze Projekt noch weiter torpediert.

Ein weiteres Problem ist: Das Studio Cit├ę du Cinema in Paris, in dem normalerweise neue Folgen von "Emily in Paris" gedreht werden, ist zwischen Dezember 2023 und Oktober 2024 wegen der Olympischen Spiele in Paris ausgebucht. Hei├čt: Die Serie braucht jetzt auch noch einen neuen Drehort ÔÇô und das wird sehr kompliziert!

Ein gutes Beispiel daf├╝r, dass NACH dem Beenden der Streiks noch weitere Verz├Âgerungen auf die Serien-Produktionen zu kommen k├Ânnen!

  • Die vierte Staffel "Emily in Paris" Staffel wird fr├╝hestens 2024 auf Netflix streambar sein.

"The Recruit" Staffel 2

Die Action-Comedy mit Noah Centineo wird nicht wie urspr├╝nglich angedacht Ende 2023 auf Netflix erscheinen k├Ânnen.

Die Drehs sollten im August beginnen ÔÇô dies ist sogar bei schnellem Beenden der Streiks nicht zu halten.

  • Wahrscheinlich ist, dass die zweite Staffel von "The Recruit" erst 2024 erscheinen wird.

"XO, Kitty" Staffel 2

Xo Kitty Staffel 2 wann
Die erste Staffel von "XO, Kitty" war f├╝r Netflix ein voller Erfolg. Aber es wird noch lange dauern, bis man an diesen Hit anschlie├čen k├Ânnen wird Foto: Netflix

Zum genauen Produktionsstand der zweiten Staffel des "To All The Boys I've Loved Before" Spin-Offs ist nicht viel ver├Âffentlicht worden.

Zwar hat Netflix nach der Ver├Âffentlichung der ersten "XO, Kitty" Staffel nicht viel Zeit (weniger als einen Monat) gebraucht, um den Vertrag zu verl├Ąngern ÔÇô allerdings kam dann prompt schon der Streik der Autor*innen.

Viel ist also bei der zweiten Staffel sicher noch nicht passiert.

  • Ein Release der neuen "XO, Kitty"-Folgen der zweiten Staffel ist wohl erst 2024 m├Âglich.

"Ginny & Georgia" Staffel 3

Das Mutter-Tochter-Drama wurde von Netflix nach dem Erfolg der zweiten Staffel gleich um Staffel drei und vier verl├Ąngert. Dies wurde verk├╝ndet, als die Schreiber*innen bereits im Streik mit Netflix waren.

Das Gute daran: Es war sicher noch nicht viel vorbereitet worden, was vielleicht einen schnellen Start nach Beenden der Streiks m├Âglich machen w├╝rde.

Da aber bereits zwischen den ersten beiden Staffeln knapp zwei Jahre vergingen, kann man zumindest bei Staffel drei von einer ├Ąhnlichen Wartezeit ausgehen... Hei├čt:

  • Die neuen Folgen der dritten "Ginny & Georgia"-Staffel k├Ânnen f├╝r 2024 erwartet werden. Dauern die Streiks aber noch l├Ąnger an, k├Ânnte auch 2025 wahrscheinlich werden.

"Heartstopper" Staffel 3

Fans k├Ânnen sich ab 3. August ├╝ber die brandneue zweite "Heartstopper"-Staffel auf Netflix freuen.

Die auch schon best├Ątigte dritte Staffel der Lieblingsserie k├Ânnte die Geduld der Fans aber auf die Probe stellen!

Zwar ist die Serie eine britische Produktion und auch nur wenig bis gar nicht von den Streiks in Hollywood betroffen, aber auch hier muss man sich auf eine Versp├Ątung gefasst machen.

Denn Autorin der B├╝cher, Alice Oseman berichtete auf Instagram, dass sich die Ver├Âffentlichung des f├╝nften Buches auf Ende des Jahres verschieben w├╝rde. Und daraus m├╝ssen dann Drehb├╝cher der dritten Staffel gemacht werden ÔÇô und erst dann kann mit dem Dreh begonnen werden.

  • Hei├čt: Zwar hat die Verz├Âgerung wenig mit dem Streik zu tun, aber die dritte "Heartstopper"-Staffel wird fr├╝hestens 2024 erscheinen!

"Outer Banks" Staffel 4

Die vierte Staffel der Abenteuerserie "Outer Banks" war zun├Ąchst von dem Streik der Drehbuch-Autor*innen nicht betroffen. Denn alle Texte waren fertig und im Juni konnte mit dem Dreh an der vierten Staffel begonnen werden.

Aber: Der zus├Ątzliche Streik der Schauspieler*innen seit Mitte Juli hat die Produktion voll getroffen und alles am Set stand binnen eines Tages still.

  • Sollte die Arbeit schnell wieder aufgenommen werden k├Ânnen, dann k├Ânnte die vierte "Outer Banks"-Staffel Mitte 2024 auf Netflix erscheinen!

"You" Staffel 5

You Staffel 5 wann
F├╝r Fans der Netflix-Serie "You" hei├čt es: Abwarten und Tee trinken! Foto: Netflix

Im M├Ąrz 2023 wurde bekannt gegeben, dass Psycho Joe (Penn Badgley) eine f├╝nfte "You"-Staffel bekommen w├╝rde. Es ist nicht ganz klar, wie weit die Arbeit an den Drehb├╝chern war, als der erste Streik im Mai begann. Allerdings kann man davon ausgehen, dass dies auf jeden Fall eine Versp├Ątung der f├╝nften Staffel zur Folge haben wird.

  • Mit der f├╝nften "You"-Staffel ist fr├╝hestens Mitte 2024 zu rechnen!