Mit aufwendiger Aktion: Fans wollen beliebte Serie retten

Die Fans der beliebten "Sanditon"-Serie scheuen keine Mühe, damit ihre Lieblingsserie fortgesetzt wird! Eine Aktion geht gerade viral.

Mit aufwendiger Aktion: Fans wollen beliebte Serie retten
Die erste Staffel von "Sanditon" endet mit einem krassen Cliffhanger.
 

Amazon Prime: "Sanditon" endet nach Staffel 1

Inzwischen bieten Streaminganbieter so viele coole Serien und Filme an, dass man gar nicht weiß, was man zuerst angucken soll! Es gibt monatlich nicht nur Neues auf Netflix, sondern auch auf Disney+ sowie Amazon Prime. Zuletzt kam vor allem eine Amazon Prime-Serie mega gut bei den Zuschauern an – und zwar die historische Drama-Serie "Sanditon", die auf den berühmten Jane Austen-Romanen basiert.In den Hauptrollen sind Rose Williams und Theo James zu sehen, den ihr sicher aus der Film-Reihe "Divergent" noch kennt. Die Serie lief im britischen TV, wurde aber nach der 1. Staffel abgesetzt. Ein Schock für viele Fans, denn die letzte Folge endet mit einem krassen Cliffhanger! Mit einer Online-Aktion wollen die Fans "Sanditon" nun retten ...

 

#SaveSandition: Fans wollen die Serie retten

Unter dem Hashtag #SaveSandition hat sich im Netz inzwischen eine riesige Online-Bewegung gebildet, mit der Fans hoffen, eine Verlängerung der Serie zu erreichen. Der Höhepunkt dieser Bewegung wurde erreicht, als Künstler Simon Beck ein riesiges Kunst-Sandwerk erschuf, um die Serie zu retten!

 

Worum geht es in "Sanditon"?

Die Serie spielt Anfang des 19. Jahrhunderts: Hauptfigur Charlotte (Rose Williams) landet wegen eines Kutschen-Unfalls an einem kleinen Küstenort in England. Dort lernt sie ziemlich bald die beiden Brüder Sidney (Theo James) und Tom (Kris Marshall) Parker kennen. Mit Sidney beginnt sie eine turbulente Liebesbeziehung ...Bisher gibt es leider noch keine News, ob die Jane-Austen-Serie verlängert wurde.In der Zwischenzeit findet ihr hier die besten Netflix-Serien für Mädchen!

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Spotify deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .