Make-up wasserfest machen: Wir testen den Hack

Besonders im Sommer ist wasserfestes Make-up super praktisch! Doch was kann man tun, wenn man einen spontanen Ausflug zum See unternehmen möchte, aber „normales“ Make-up trägt, das möglichst nicht verschmieren soll? Ein Beauty-Hack auf YouTube behauptet, dass man Make-up mit Hilfe von Aloe Vera Gel und Wasser innerhalb von Sekunden wasserfest machen kann. Ob das wirklich klappt? Wir haben den Selbstversuch gemacht. 

Make-up wasserfest machen: Wir testen den Hack
Ob sich Make-up mit Hilfe von Aloe Vera Gel im Nu wasserfest machen lässt? Wir haben's ausprobiert!

Auf der Suche nach cleveren, coolen Beauty-Hacks sind wir mal wieder auf einen extrem vielversprechenden Hack gestoßen, der vor allem für den Sommer nach einem echten Beauty-Träumchen klingt. Etwas Aloe Vera Gel, Wasser und eine leere Sprühkopf-Flasche sollen ausreichen, um eine Mischung zu kreieren, die gewöhnliches Make-up im Handumdrehen wasserfest macht. Laut des Hacks soll man dazu einen großen Klecks Aloe Vera Gel in die leere Flasche geben und diese mit Wasser bis obenhin auffüllen. Anschließend soll man die Flasche gut schütteln, bis sich beide Substanzen miteinander vermengt haben. Zu guter Letzt soll man die Mischung sanft auf das Gesicht aufsprühen und abwarten, bis das Gesicht vollständig getrocknet ist. Angeblich – so wird es auch im Video vorgemacht – kann man sein Gesicht nun vollständig in Wasser tauchen, ohne sich dabei das Make-up zu ruinieren. Ob „normales“ Make-up mit Hilfe der einfachen Mischung wirklich bombenfest hält und kein bisschen verschmiert? Wir waren skeptisch und haben den Beauty-Hack deshalb kurzerhand selbst getestet. Was dabei herausgekommen ist, siehst du im Video

Ob man frisch lackierte Fingernägel mit ein paar einfachen Hausmitteln wirklich schneller trocknen lassen kann? Und ob ein Plastikbecher und ein Föhn in unter zwei Minuten schöne Locken zaubern können? Wir haben noch viele weitere Beauty-Hacks für dich getestet!