Loredanas neuer Song: Ist die Rapperin am Ende?

Die Schweizer Rapperin Loredana Zefi hat jetzt erstmals wieder einen Song heraus gebracht, nachdem vor einigen Wochen Skandal-Schlagzeilen über sie veröffentlicht wurden. Aber worum geht's im Track "Labyrinth"?

Loredanas neuer Song: Ist die Rapperin am Ende?
Loredana Zefi wurde durch Instagram bekannt und ist heute erfolgreiche Deutsch-Rapperin!
 

Loredana: Erster Song nach Skandal

Die Schweizer Rapperin Loredana (23) hat erstmals, seit dem Betrugsskandal um ihre Person, neue Musik veröffentlicht. Ihr neuer Song "Labyrinth" erschien heute – und spaltet die deutsche Rap-Community! In den Kommentaren unter ihrem dazugehörigen Musikvideo zeigen sich sowohl Hater, die richtig sauer auf Loredana zu sein scheinen, als auch treue Fans, die den neuen Track der jungen Mutter und Ehefrau von Rap-Star Mozzik total abfeiern. Einige Nutzer machen sich aber auch lustig über die ganze Situation – einer der beliebtesten Kommentare lautet zum Beispiel: "Das Video wurde von Petra finanziert 😂". 

 

Loredana: Wer ist Petra?

Nur nochmal zur Erklärung: Erst Anfang Mai berichteten Schweizer Medien darüber, dass Loredana verhaftet wurde. Kurz danach befand sie sich jedoch wieder auf freiem Fuß. In einer Pressekonferenz, die wenige Tage später stattfand, gab die 23-Jährige erstmals öffentlich ein Statement zu dem Vorfall ab. Ganz in unschuldigem Weiß gekleidet und mit einer XXL-Sonnenbrille, die sie die ganze Zeit über nicht ablegte, erschien Loredana vor den Journalisten und legte eine Performance ab, die so schnell keiner vergessen wird. Die Vorwürfe an die Rapperin: Loredana Zefi soll mithilfe ihrer Brüder und unter falschem Namen ("Anna Landmann") eine Schweizer Frau namens Petra Z. mehr als 700 Tausend Schweizer Franken abgezockt haben. Klar, dass sich jetzt die ganze Rap-Community über den Fall lustig macht …

 

"Labyrinth" von Loredana: Darum geht's

Im neuen Song protzt Loredana wie gewohnt mit ihrem hohen Kontostand. Ziemlich ironisch, wenn man über ihre angebliche Straftat nachdenkt … Doch ein Satz prägt den Song ganz besonders: "More money, more problems". Ist das ein Zeichen dafür, dass Loredana die ganze Situation zu viel wird? Erst kürzlich äußerte sich die Rapperin auch in einem Live-Video auf Instagram zu ihrer psychischen Lage … Hier kannst du das Musikvideo zu "Labyrinth" sehen:

 

Loredana nach dem Betrugs-Skandal: Geht es ihr gut?

Im IGTV-Video (du kannst den Clip auf ihrem Insta-Profil anschauen) kritisiert Loredana die Presse für angeblich falsche Schlagzeilen und betont: "Jeder Mensch, der mich kennt, weiß, dass ich nicht vor Problemen einfach weglaufe!" Die Luzernerin mit albanischen Wurzeln fügt dann hinzu: "Ich bin total durch den Wind und habe gerade den Überblick verloren!". Die Mutter von der kleinen Hana scheint also ganz schön unter der Situation zu leiden. Nachdem sie auch noch verkündet, dass sie all ihre Festival-Auftritte absagen musste, fragen sich die Fans der 23-Jährigen: Ist Loredana psychisch am Ende? Der Songtext von "Labyrinth" Gibt jetzt Entwarnung. Sie singt darin: "Keine Sorgen mehr, ich hab' meine Mio" – Na dann scheint ja alles paletti … Oder? 🙈

Folg uns bei Spotify für die geilsten Hits:

Das könnte dich auch interessieren:

Gönn dir die neue BRAVO für mehr Star-News: