Lili Reinhart: Gefährlicher Feuer-Unfall

Oh je, Riverdale“-Darstellerin Lili Reinhart ist den Flammen zu nah gekommen!

Netflix-Star Lili Reinhart spielte unfreiwillig mit dem Feuer
Netflix-Star Lili Reinhart spielte unfreiwillig mit dem Feuer
 

Lili Reinhart: Cole Sprouse war bei ihrem Unfall dabei

Eigentlich wollte Lili Reinhart nur einen netten Abend mit der schottisch-thailändischen Filmproduzentin Duan Mackenzie verbringen. Die beiden Girls hatten sich am Wochenende zusammen mit Lilis Boyfriend Cole Sprouse und einigen anderen Freunden zu einem Dinner und anschließendem Bowling-Abend verabredet. Doch während die Clique zusammen im Restaurant saß, passierte Lili ein Unfall, der sie nicht nur geschockt hat, sondern auch einen kleinen Teil ihrer blonden Haarpracht gekostet hat: „Ich habe mich über den Tisch gelehnt, um Duan ein Video von @mrbentley_thedog zu zeigen. Dabei haben meine Haarspitzen Feuer von einer Kerze gefangen!“, erzählte die „Riverdale“-Schauspielerin in ihrer Insta-Story von ihrem Malheur.

Zum Glück hat Lili wohl rechtzeitig bemerkt, dass ihre schönen blonden Haare in Flammen standen und nach einem kurzen Schreck konnten sie und ihre Freunde den gemeinsamen Abend fortsetzen.

Übrigens: Dieser süße Hund ist sozusagen "schuld" an Lili Reinharts Unfall. Dürfen wir vorstellen: "Mister Bentley"!

Das könnte dich auch interessieren:



Schnapp dir jetzt unbedingt die neue BRAVO und erfahre noch mehr spannende Stories über deine Stars!