Langeweile in den Ferien: Was kann man machen?

Yeah, endlich Ferien! Jeder freut sich doch auf den letzten Schultag vor den Ferien, oder? Nachdem dann endlich die Glocke zum Schulschluss klingelt, hat man ein Gefühl der Freiheit. Aber was kann man eigentlich machen, wenn einem langweilig wird? Wir verraten dir ein paar coole Tipps!

Langeweile in den Ferien: Was kann man machen?
Langeweile in den Ferien ist so ätzend! Aber mit unseren Tipps hält sie nicht lange an

Natürlich nimmt man sich in die Ferien immer so viel vor: Mit Freund*innen treffen, Zimmer aufräumen oder mit den Eltern wegfahren. Doch nach der ersten Ferienwoche ist einem meist schon irgendwie langweilig und einem gehen die Ideen aus. Wenn du genau in dieser Situation bist, haben wir jetzt ein paar Dinge, die du machen kannst, wenn dir in den Ferien langweilig wird.

 

Ferien: Was kann man alleine machen?

Ferien sind ja schön und gut, aber was nützt all die Zeit, wenn sie sich zieht wie Kaugummi? Damit du nicht in Langeweile zerfließt, haben wir ein paar Dinge für dich gesammelt, die du allein machen kannst. So bist du beschäftigt, auch wenn sonst niemand Zeit hat oder du vielleicht auch gerade einfach keinen Bock auf Gesellschaft hast!

 

1. Zimmer aufräumen 

Langeweile in den Ferien – was kann man da tun? Zimmer aufräumen ist zwar nervig, aber wenn du es hinter dir hast, bist du richtig glücklich. Wirklich!!! Dreh einfach richtig laut Musik auf und dann macht das Ganze auch noch Spaß. 

 

2. Zimmer umdekorieren

Nachdem du dein Zimmer aufgeräumt hast, kannst auch gleich die Gelegenheit nutzen und dein Zimmer umdekorieren. Vielleicht hat dich in deinen eigenen vier Wänden schon immer etwas gestört, dass du aber nie umgestellt hast. Beispiel: Passe die Deko in deinem Zimmer der Jahreszeit an. Sieht schön aus und hilft auch gegen Langeweile! Ein paar mehr Inspirationen gefällig?

  • neue Wandfarbe
  • Möbel umstellen
  • neue Möbel besorgen (ein neuer Schreibtisch tut schon einiges!)
  • Teppich für eine kuschelige Amtosphäre
  • Bilder aufhängen, z.B. von dir und deinen Freund*innen oder deinen Lieblingsstars/-filmen/-serien
 

3. Werde zum Hobby-Koch/Hobby-Köchin

Backe einen Kuchen, Plätzchen oder Muffins: Deine Familie oder Freund*innen werden sich sicher darüber freuen, wenn du ihnen eine Freude machst und ihnen etwas von den Leckereien vorbei bringst. Wenn du dann abends auch noch für deine Familie lecker kochst, hast du automatisch Pluspunkte gesammelt. Das Beste, wenn man kocht oder backt, ist übrigens währenddessen schon die Zutaten zu vernaschen. Dabei vergeht die Langeweile ganz bestimmt.

 

4. Kümmere dich um einen Ferienjob (auch ehrenamtlich)

Langeweile in den Ferien? Dann tu doch etwas Gutes! Du sammelst Erfahrungen, es macht Spaß und das Beste daran ist, dass du teilweise sogar dein Taschengeld ein bisschen aufbessern kannst. Wenn dir das nicht so wichtig ist und du einfach nur etwas Gutes tun willst, organisiere dir einen ehrenamtlichen Job. Informiere dich doch mal im Internet dazu, wo es Angebote in deiner Nähe gibt. Vielleicht kannst du ja sogar im Tierheim aushelfen?

 

5. Neue Serien/Dokumentationen/Filme entdecken

Eine Menge Streaming-Dienste wie z.B. Netflix, Amazon Prime oder Disney + bieten ein Mega-Angebot an coolen Serien & Co. an. Schau dir doch mal etwas an, was du normalerweise nicht anschauen würdest. Vielleicht entdeckst du neue Interessensgebiete. Doch Achtung: Binge-Watching kann echt süchtig machen. Hier verraten wir dir noch, welche Filme du auf Netflix auf keinen Fall verpassen solltest. 😁

 

6. Nägel lackieren

Jeder Mensch weiß, dass Nägel lackieren länger braucht als man denkt. Aber in den Ferien hast du dafür endlich mal alle Zeit der Welt. Probier verschiedene Farben oder Muster aus.

 

7. Klamotten aussortieren

Wenn du ordentlich Klamotten aussortierst, hast du wieder mehr Platz für neue Sachen. Spende deine Sachen an Organisationen wie das Rote Kreuz oder an Flüchtlingshilfen, diese können die Kleidung sehr gut gebrauchen. So hat die Langeweile in den Ferien keine Chance!

 

8.  Sport machen

Auch wenn du der absolute Sportmuffel bist: Sport tut gut und danach fühlst du dich wie ein neuer Mensch. Wenn das Wetter schlecht ist, kannst du ein Home-Workout machen. Dazu gibt es auf YouTube jede Menge Videos mit verschiedenen Workouts z.B. von Pamela Reif. Die machen Spaß und dauern meistens gar nicht so lange. Aber wenn die Sonne schön scheint, ist Joggen eine bessere Option. Kopfhörer rein, Musik laut aufdrehen und einfach loslaufen. Motivier deine Freund*innen dazu mitzukommen, denn Sport zusammen zu machen macht noch mehr Spaß. 

 

9. Shoppen gehen

Da du ja schon fleißig aussortiert hast und jetzt wieder Platz in deinem Kleiderschrank ist, kannst du wieder reichlich einkaufen. Das beste Mittel gegen Langeweile in den Ferien.

 

10. Beauty Day machen!

Nägel machen allein reicht dir nicht aus? Dann mach doch einfach das komplette Programm! Mal wieder so ein richtig langes Bad nehmen, so mit Schaum und Musik und allem Drum und Dran! Klingt gut? Dann auf den Wasserhahn und rein ins nasse Vergnügen! 🧽 🧼 Natürlich kannst du auch auf andere Weise dein Spa-Programm durchziehen:

  • Gesichtsmaske ausprobieren
  • superteure und nice duftende Haarkur testen
  • Das sind nur ein paar Ideen, die Möglichkeiten sind quasi endlos! Gönn dir einfach mal was. 😊
  • Freund*innenschaften auffrischen
  • DIY-Pediküre
  • Glätteeisen oder Lockenstab herauskramen und neue Frisuren ausprobieren
 

11. Freund*innenschaften auffrischen

Ewig nichts mehr von dem oder der gehört? Vielleicht ist es an der Zeit, den Kontakt mal wieder selbst aufzunehmen! Einfach mal bei einem Kumpel oder einer Freundin anrufen oder anschreiben und losquatschen. Was ist so passiert in letzter Zeit? Hat die Person vielleicht selbst Langweile? Dann kann man ja auch zusammen was machen! Keine Idee? Weiter unten haben wir den ein oder anderen Vorschlag! 😉

 

12. Video aufnehmen

Du feierst deine YouTuber*innen oder TikTok-Stars? Weißt du, die haben auch mit einem einzigen Video angefangen! Warum nicht einfach selbst eins drehen? Natürlich musst du es nicht gleich online stellen, du kannst es ja an deine Family und Freund*innen schicken. Vielleicht haben die ein paar Ideen, wie du es beim nächsten Mal noch cooler/witziger machen kannst! Und wer weiß: Vielleicht ist das der erste Schritt in deine neue Karriere! 😁

 
 

Ferien: Was kann man mit Freund*innen machen?

Keine Lust auf einsame Stunden? Zu zweit oder mehreren ist es mit der Langeweile meist schnell vorbei! Und damit sich auch bloß keine einschleichen kann, haben wir ein paar Vorschläge, was ihr zusammen anstellen könnt!

 

1. In einen Freizeitpark fahren

Achterbahnen, Wildwasserbahnen oder Kettenkaruselle, hier findet eigentlich jeder etwas, das ihm gefällt.

 

2. City-Trip

Ob Städte in deiner Umgebung oder ganz weit außerhalb: Ein kurzer Städtetrip mit Freund*innen bringt immer viel Spaß und man lernt ganz viele neue Sachen kennen. 

 

3. Mit Freund*innen campen gehen

Zelt und Schlafsack einpacken und schon kann es losgehen. Abends sitzen dann alle zusammen vor dem Lagerfeuer und es werden Stockbrot und Marshmellows gegrillt. Cool ist es auch, wenn jemand seine Gitarre mitbringt und ein wenig spielt. Alle schauen dazu noch in den Sternenhimmel und so ist doch alles perfekt! Vorher aber bitte informieren, wo das campen erlaubt ist und wo nicht.

 

5. Radtour machen

Fahrräder wieder aus dem Keller kramen, Freund*innen schnappen und los geht`s!!! Vielleicht direkt zur weitentferntesten Eisdiele und sich ein leckeres Eis zur Belohnung gönnen?

 

6. Fotos machen

Shootingtime!!! Egal ob Fotos für Instagram oder einfach nur ein neues Profilbild: Mit einer guten Kamera und den richtigen Tricks kannst du eine ausgiebige Foto-Session mit deiner BFF machen.

 

7. Open-Air-Kino

Das ist eine andere Variante vom Kino und macht auch richtig viel Spaß. Decken und Essen einpacken und ein entpannter Kinoabend im Freien steht euch bevor. 

 

8.  An Badesee fahren

Wenn es richtig heiß ist, sehnt man sich nach einer Erfrischung. Also pack deine Badesachen zusammen, schnapp dir deine Freunde und ein toller Tag am Badesee mit viel Spaß ist vorprogrammiert. Wenn auch noch jeder etwas zum Essen mitnimmt und Musik dabei ist, wollt ihr am liebsten nie wieder nach Hause. Bye, bye Langeweile!