Corona: die besten Challenges gegen Langeweile

Social Distancing ist das Stichwort der vergangenen Monate. Um die Corona-Pandemie einzudämmen, ist es besonders wichtig seine sozialen Kontakte auf das absoulte Minimum zu reduzieren. Das heißt bereits seit längerer Zeit: seeeehr viel Zeit zuhause! In den vergangen Monaten haben sich die ein oder anderen lustigen TikTok-Challenges gebildet. Wir schauen rückblickend auf ältere, aber auch auf neue Challenges für zuhause mit euch. 🤪

Quarantäne = Langeweile? Von wegen! Wir zeigen dir die besten Challenges auf Social Media, die nicht nur Spaß machen, sondern auch Gutes tun.
Quarantäne = Langeweile? Von wegen! Wir zeigen dir die besten Challenges auf Social Media, die nicht nur Spaß machen, sondern auch Gutes tun.
 

#Gravity-Challenge

Unter diesem Hashtag finden sich bereits tausende Versuche, aber eins soll euch gesagt sein: Diese Challenge ist sehr tricky! Nicht für die Girls, aber die Männer kommen hier ins Schwitzen. Was steckt hinter der Challenge und wie funktioniert sie? Man kniet sich hin und geht auf alle Viere (mit den Ellbogen). Dann ziehen man beiden Arme nach hinten und verschränkt sie hinter seinem Rücken. Frauen können ohne Probleme die Balance halten. Männer hingeben nicht, da ihr Körper anders gebaut ist. Sie fallen nach vorne um und ihr Gesicht küsst den Boden! 😁 Wenn du dir also einen Spaß mit deinem Freund oder Kumpel erlauben möchtest, dann solltet ihr unbedingt diese Challenge für zuhause ausprobieren. ⤵️

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

#DontRush-Challenge

Bei dieser neuen TikTok-Challenge für zuhause zur Single "Don't Rush" von Young T und Bugsey, wirfst du dich gemeinsam mit deinen Freunden in Schale und das innerhalb von wenigen Sekunden. Wie das in Zeiten von Social Distancing funktionieren soll? Das Prinzip ist easy: Der erste beginnt, gerade noch im Bademantel auf dem Bett gechillt, beispielsweise mit einem Make-up-Pinsel kurz die Kamera zu verdecken sich dann im Handumdrehen in seine "Ausgeh"-Version, mit coolem Outfit und Make-up, zu verwandeln. Nach der Transformation, wird der Pinsel an die nächste Person "übergeben", die ihn im neuen Clip von "auffängt" und dann, nach dem selben Prinzip, auch ein kleines Umstyling durchläuft. Die Challenge macht nicht nur mega viel Spaß, sondern ist auch ein guter Grund sich mal wieder richtig aufzustylen 😉

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

 

 

#FliptheSwitch-Challenge

Unnnnd zack: Outfitwechsel! Bei dieser Challenge für zuhause läuft der Song "Nonstop" von Drake und Pärchen tauschen innerhalb eines Fingerschnipsers ihre Klamotten. Auch JLo und ihr Mann haben die Challenge schon nachgemacht. Bei der Zeile „Look, I just flipped the switch“, hat nämlich plötzlich sie Alex Klamotten an und er ihre 😅 Aber schaut es euch selbst an!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

#IstayHomefor-Challenge

Um zu zeigen, wie wichtig es ist in der aktuellen Situation zuhause zu bleiben, zeigt die #Istayhomefor Challenge. Besonders viele Promis, wie David Beckham, Demi Lovato oder Emma Watson fotografieren sich mit einem Schild, auf das sie schreiben für wen sie aktuell in Quarantäne bleiben. Demi zum Beispiel für: Ihre Eltern, ihre Nachbarn und ihre eigene Gesundheit. Denn obwohl viele junge Menschen eine Infektion mit Corona-Virus gut überstehen, kann es für Risikogruppen lebensbedrohlich werden. Zur Risikogruppe gehören vor allem ältere Menschen oder Leute mit Vorerkrankungen. Außerdem breitet sich das Virus wahnsinnig schnell aus! Deshalb ist es so wichtig daheim zu bleiben, um sich und andere zu schützen!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

#oldpicture-Challenge

Bei der „Old Picture“-Challenge, die gerade auf Instagram richtig durch die Decke geht, wird es nostalgisch. Ein User muss ein altes Kinderfoto von sich posten und markiert darauf Freunde, die wiederrum aufgefordert werden, auch bei der Challenge für zuhause mitzumachen. Tausende Instagram-Nutzer, darunter auch viele Influencer und Promis, haben bereits mitgemacht.

 

#See10do10-Challenge

Damit wir auch in der Zeit zuhause weiterhin fit bleiben, gibt es viele Möglichkeiten an Workouts die man ganz entspannt vom Wohnzimmer aus erledigen kann. Oder man macht eben eine lustige Challenge daraus. Und so funktioniert es: Der Nominierte filmt ein Video von sich selbst, auf dem er 10 Liegestützen macht. Dann werden unter dem Post wiederrum Freunde markiert, die auch bei der Challenge für zuhause mitmachen sollen.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

#Koala-Challenge

Die „Koala“-Challenge verlangt ziemlich viel akrobatisches Talent ­– und eine zweite Person. Dabei muss nämlich einer der beiden, wie ein Koala, um die zweite Person herumklettern und das ohne den Boden zu berühren. Das ist wahnsinnig anstrengend und kann auch schnell mal holprig aussehen, wie man am Beispiel von Sarah Lombardi und ihrem neuen Freund Julian Büscher sieht. Am Schluss werden wieder Freude markiert, die die Challenge für zuhause nachmachen dürfen 😉

 

#Gesture-Challenge

Diese lustige Challenge entstand auf TikTok und ist mittlerweile auf Instagram rübergeschwappt. Das Ziel: Zum Song „Lalala“ von Y2K und bbno$ müssen neuen verschiedene Handbewegungen nacheinander nachgemacht werden. Das kann ganz schön tricky sein, denn der Takt ist superschnell. Auch die Jonas Brothers haben schon ihr Glück versucht 😅

Auch die Jonas Brothers vertreiben sich die Zeit in Quarantäne mit lustigen Challenges!
 

#nurheute-Challenge

Unter dem Hashtag #nurheute teilen Instagram-User momentan Bilder von sich, die sie sonst so nie veröffentlichen werden – allerdings #nurheute. Wird das Bild geliket, bekommt man gleiche eine Nachricht auf Instagram und wird aufgefordert bei der Challenge mitzumachen. Also ein Bild zu posten, dass wir so niemandem je zeigen würden – ohne Makeup, im Gammelklamotten oder mit fettigen Haaren – innerhalb von 24 Stunden. Na, wer traut sich? 😉

 

#SafeHands-Challenge

Seine Hände zu waschen, ist neben zuhause zu bleiben, was wirksamste Mittel im Kampf gegen Corona. Es klingt eigentlich super einfach: Hände unter den Wasserhahn, kurz einseifen und fertig. Doch im Moment ist Händewaschen nicht gleich Händewaschen. Die Challenge für zuhause mit dem Hashtag #SafeHandsChallenge der Gesundheitsorganisation WHO, hat es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, den Usern auf Instagram beizubringen, wie man richtig und effektiv seine Hände wäscht. Selena Gomez hat auch schon mitgemacht, wie zahlreiche andere Promis. Darunter auch Schauspielerin Olivia Wilde.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .