close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Katja Krasavice: So krass wird "OnlyFans"

Heute veröffentlicht Katja Krasavice das Musikvideo zu OnlyFans und ein ganz besonderer Insider hat uns verraten, wie krass es sein wird … 

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Katja Krasavice: So krass wird "OnlyFans"
Twenty4Tim spielt im Musikvideo von Katja Krasavice zu "OnlyFans" mit
 

Katja Krasavice: Prominente Gäste supporten Musikvideo zu "OnlyFans"

"Ich hab einen roten Benz, dank OnlyFans, ich glaub, ich bin jetzt Millionärin", singt Katja Krasavice in ihrem neuen Song "OnlyFans", der heute Nacht inklusive Musikvideo um 23:59 erscheint.

Wem der Track auf Instagram oder TikTok noch nicht begegnet ist, scheint wirklich Pech gehabt zu haben, denn Katja ist wieder überall. Für das Musikvideo hat sie sich außerdem prominente Gäste geholt. Nicole Dobrikov, die auch auf OnlyFans bekannt ist, YouTuber Ron Bielecki und Social-Media-Star Twenty4Tim sind bisher als bekannte Gäste dabei. Wir haben Tim gestern getroffen und ihn gleich mal gefragt, wie sein erster Eindruck von Katja Krasavice war: "Als ich sie zum ersten Mal gesehen habe, dachte ich mir nur so: WOW, was eine Erscheinung. Ich finde, dass sie aussieht wie ein Star. Aussehen ist natürlich Geschmackssache, aber wenn sie im Raum ist, hält man kurz die Luft an. Sie strahlt so ein Selbstbewusstsein aus." 

 

Twenty4Tim über Katja Krasavice und "OnlyFans" 

Jede*r, der*die Katja Krasavice kennt, kann sich natürlich vorstellen, dass auch das Musikvideo zu "OnlyFans" ziemlich krass und voller Überraschungen sein wird.

Dafür sorgt der Rap-Star auch: "Es war ein sehr großes Team am Set, Katja ist sehr professionell. Sonst war es sehr bunt und sehr schrill, mehr darf ich nicht sagen, den Rest seht ihr dann am Donnerstag. Ich durfte ja auch nichts posten, da waren alle richtig streng. Ihr wisst ja, bei meinen hundert Storys am Tag, fühlte sich das an wie ein Off-Day." Katja Krasavice ist bekannt für große Geheimnisse und Ankündigungen, deswegen ist dieses Handy-Verbot nicht sonderlich überraschend. Ein Vollprofi eben. Diese Erfahrung hat in Twenty4Tim jedenfalls etwas neues ausgelöst: "Der Dreh war sehr cool und sehr aufregend. Ich habe gemerkt, dass ich selber gerne mal in diese Rolle schlüpfen würde. Ist ein neues Feld und hab ich so noch nie gemacht", gesteht er gegenüber BRAVO. Ob wir Tim bald öfter in Musikvideos sehen oder er vielleicht selbst eins dreht? Es bleibt spannend! Zuerst sehen wir ihn heute Abend um 23:59 in Katja Krasavices Song "OnlyFans". Eins ist sicher: Bei so viel Arbeit, Star-Power und Geheimniskrämerei wird es krass! 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

*Affiliate-Link