Bild 1 / 14

OnlyFans: Diese Stars sind dabei

Während Social-Media-Plattformen wie Instagram oder YouTube jegliche Art von nackten oder sexuellen Inhalten verbieten, ist auf OnlyFans alles erlaubt. Die Nutzer/innen machen dank des Beitrags, den ihre Fans zahlen müssen, um ihren Content zu sehen, richtig viel Geld. Und mittlerweile haben auch einige Stars einen Account!

Gestern hat er seine Seite auf OnlyFans gelauncht mit einem Video, in dem er zuhause mit Girls in Unterwäsche oder Bikinis feiert. Dazu schreibt er: "Ich habe Fans. Wir werden Spaß haben." Wer den exklusiven Content von Rapper Tyga sehen will, zahlt dafür 14,95 Dollar im Monat.