Kanye West: Hatte Drake Sex mit Kim Kardashian?!

Kanye West: Hatte Drake Sex mit Kim Kardashian?!

Kanye West ist mega sauer auf Drake. Der Grund: Drake soll mit Kanyes Ehefrau Kim Kardashian West geschlafen haben!

 

Drake: Ist "Kiki" in Wahrheit Kim Kardashian?

„Kiki, do you love me“ – seit Wochen haben wir alle diesen einen Ohrwurm von Drakes (31) aktueller Single „In My Feelings“. Doch wetten, dass du noch nie darüber nachgedacht hast, dass es sich bei dem besagten Girl um Kim Kardashian (37) handeln könnte? Genau das behaupten jetzt Fans des „In My Feelings“-Rappers. Ihm wird vorgeworfen, dass er Sex mit Kim Kardashian hatte, die ja eigentlich die Ehefrau von Drakes Ex-BFF und Rap-Kollege Kanye West (41) ist. Klingt absurd? Vielleicht – aber die Fans haben ziemlich überzeugende Argumente für die wilde Behauptung! Wenn die ganze Geschichte stimmt, sollte sich auch niemand mehr darüber wundern, dass Drake und Kanye West sich in letzter Zeit immer wieder heftig dissen...

 

Kanye West: Er ist eifersüchtig auf Drake

Angefangen hat alles damit, dass ein Drake-Fan namens Tyler Morrison eine verrückte Theorie auf seinem Twitter-Account postete. Er schrieb: „Vor ein paar Wochen auf einem Drake Konzert, stellte einer meiner Freunde die Behauptung auf, Kim und Drake hätten miteinander geschlafen. Zuerst habe ich ihm nicht geglaubt, aber dann zitierte er ein paar Zeilen aus Drakes Album ,Scorpion‘. Ich wusste schon, dass die Seitenhiebe gegen Kanye bestimmt waren, aber mein Kumpel behauptete, dass jede Zeile über ein Mädchen von Kim handle.“ Tatsächlich klingen die Zeilen auf dem Song „Elevate“ ziemlich hart und könnten, wenn die Gerüchte wahr sind, gegen Kanye und Kim gerichtet sein. Drake singt darin unter anderem: „Deine Wifey, ich hab sie schon geknallt als du sie alleine gelassen hast“. Ein krasses Geständnis oder eine böse Racheaktion gegen Kanye, weil er Drake zur Zeit immer wieder heftig disst? In der Vergangenheit hat Kim Kardashian außerdem verraten, dass ihr Spitzname „Kiki“ sei – ein Zufall? Wer weiß… Bisher hat der Twitter-Nutzer jedenfalls ganz schön viele Fans überzeugt. Seinen Tweet, den er mit der Überschrift „Drake erzählt uns seit Monaten, dass er mit Kim K. geschlafen hat, wir haben nur nicht richtig hingehört“ versehen hat, haben schon 133.000 Menschen geliked. Warten wir auf eine Antwort von einem der Beteiligten…

Hier der Twitter-Thread:

Mehr Star-News findest du in der neuen BRAVO:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .