Justin Bieber geht auf Paparazzi los

Justin Bieber ist alles andere als happy...
Justin Bieber ist alles andere als happy...

Justin Bieber hat die Nerven verloren. Die harmlose Frage eines Paparazzos brachte den 24-Jährigen total aus der Fassung.

 

Justin Bieber findet keine Ruhe

Justin Bieber ist nicht gut auf Paparazzi zu sprechen – das wissen wir bereits. Erst vor Kurzem machte er den penetranten Fotografen, die ihn auf Schritt und Tritt verfolgen, eine klare Ansage, dass sie ihn einfach mal in Ruhe lassen sollen. Dass sie ihn weiterhin immer und überall ablichten werden, wird er niemals verhindern können. Schließlich ist er ein Weltstar und selbst, wenn er nur ein Sandwich isst, interessiert das scheinbar die ganze Welt. Deshalb hat er die Paparazzi gebeten, ihn zumindest nicht auch noch die ganze Zeit vollzulabern, wenn er an ihnen vorbeigeht. Und das ist völlig verständlich, denn jeden Tag 100x die Frage „Justin, wie geht’s?“ beantworten zu müssen, ist mit Sicherheit ziemlich nervig. Doch an diese Bitte halten sich die Fotografen nicht. Deshalb ist der 24-Jährige nun ausgerastet!

 

Justin Bieber beschimpft Paparazzo

Justin Bieber und Hailey Baldwin waren gerade auf dem Weg von ihrem Auto zu einem Café. Bereits in der Garage, wo die beiden ihren Wagen parkten, wartete eine Horde Fotografen. Justin sah sowieso schon ziemlich unglücklich aus, so wie das in letzter Zeit beinahe Standard bei dem einstigen Sunnyboy ist. Als es dann noch ein Paparazzo wagte, dem Couple die eigentlich nett gemeinte Frage „Wie geht’s dem schönsten Paar der Welt heute?“ zu stellen, verlor der Kanadier die Geduld. „Shut the f**k up“ war die wütende Antwort des Sängers, der nicht mal eine Sekunde stehen blieb, sondern samt Hailey (21) im Schlepptau einfach weiterging. Oh je, Justin Bieber scheint zurzeit wirklich super gestresst zu sein. Vielleicht würde ihm eine richtige Auszeit fernab von der Öffentlichkeit mal gut tun…

 

Das könnte euch auch interessieren:

Habt ihr euch schon die neue BRAVO geholt? Wenn nicht, dann schnell ab zum nächsten Kiosk!