Jonas Brothers: Krasse Sex-Beichte

Die Jonas Brothers haben in einem Interview eine krasse Sex-Beichte abgelegt, die viele schockieren dürfte …

Die Jonas Brothers Joe, Kevin und Nick haben eine krasse Sex-Beichte ...
Die Jonas Brothers Joe, Kevin und Nick haben eine krasse Sex-Beichte ...
 

Jonas Brothers: Die Purity-Ringe

Die harten Jonas Brothers Fans dürften sich noch an die Anfänge der Boyband erinnern. Damals machten die drei Jungs unter anderem eine Menge Schlagzeilen mit ihren Purity-Ringen! Die trugen sie als Zeichen dafür, dass sie bis zur Ehe Jungfrauen bleiben wollen. Heute haben die Brüder, die in einer streng christlichen Familie aufwuchsen, eine ganz andere Meinung zu diesen Ringen …

 

Die Sex-Beichte der Jonas Brothers

Mit gerade einmal 13 und 14 Jahren wurde das „Sex-Leben“ von Joe, Nick und Kevin in der Öffentlichkeit breitgetreten. Das hat die Jungs stark beeinflusst, wie Nick in der neuen Jonas Brothers Doku "Chasing Happiness" gesteht: „Es war sehr schwer, im echten Leben zu verdauen und zu verstehen, was es für mich bedeuten würde und wie ich meine Entscheidungen treffen wollte, während die Medien über das Sexualleben eines 13-Jährigen sprachen.“ Die Brüder nahmen die Ringe letztendlich ab, weil es ihnen nicht mehr richtig vorkam. Trotzdem wirkte es sich negativ auf die Karriere der Jungs aus, sagt Joe: „Das war nicht wer wir waren, es war nur etwas, was wir als kleine Kinder gemacht haben, aber wir haben die Ringe in der ersten Zeit getragen, als die Band großen Erfolg hatte. Zu diesem Zeitpunkt war es schon zu spät, weil es in den Medien war.“ Selbst heute sind die Purity-Ringe immer noch ein Witz-Thema im Internet, aber zum Glück lassen sich die Jungs nicht mehr davon ärgern! Erfahre hier den wahren Grund für die Jonas Brothers Trennung ...

Folg uns auf Spotify!

Das könnte dich auch interessieren:

Noch mehr Star-News gibt es in der neuen Ausgabe, die du dir im Kiosk holen oder in unserem BRAVO Shop bestellen kannst!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von BRAVO (@bravomagazin) am